Fragen & Antworten

Frage stellen 
pepper-box fragte am 24.08.2011 um 17:58 Uhr

Vasco da Gama 4 HD Pro

Diese Frage bezieht sich auf Zubehör

Hallo,

Vasco da Gama 4 HD Pro lässt sich nicht installieren!

Meldung: Nur ein Teil der ReadProcessMemory- oder WriteProcessMemory-Anforderung wurde abgeschlossen (299)

Dies geschah schon mit der kostenlosen CD-ROM-Beilage von "AVF-Bild" (09/2011)...!

Jetzt aber habe ich die Software mit MAGIX Video deluxe 17 Plus Sonderedition käuflich erworben und erwarte das ich auch dieses (o.g.) Programm endlich nutzen kann.

Ich erbitte Ihre Hilfe.

Betriebssystem: WINDOWS 7

MfG  Uwe Preißner

Antworten (6)
 FredW antwortete am 08.09.2011 um 17:03 Uhr

Ich finde es sehr gut, dass du dich nochmals gemeldet und die Ursache deines Problems geschildert hast. Das wird sicherlich auch anderen helfen, die in einer ähnlichen Situation sind ...

 

Windows 7 64-Bit, I7-4771, 16 GB-RAM, NVidia GeForce GTX770, SSD 512 GB Samsung, 2 x 3 TB interne HD, 4 x 2 TB externe USB 3.0 HD


 Signatur
  Danke
pepper-box antwortete am 06.09.2011 um 12:23 Uhr

Ich möchte an dieser Stelle kurz auf mein anfangs beschriebenes Problem eingehen. - Könnte sein, dass doch noch jemand so eine Fehlermeldung erhält und ich hier Unterstützung leisten kann.

Jedenfalls habe ich Vasco daGama mal auf einem anderen Rechner unter Widows-XP ausprobiert = klappte.

Daraufhin dachte ich mir die Software einfach auf die Festplatte (jetzt wieder Win7) zu kopieren > entpacken > ausführen. Oh Schreck & hurra! Auch das funktionierte nun endlich.

Fazit: Das Entpacken klappte also nicht direkt von der Programm-DVD...

Will mich gleichzeitig dafür entschuldigen, dass ich von "unausgereifter Software" schrieb - Das Programm ist i.O. und ich freue mich darauf es jetzt einsetzen zu können.

LG

  Danke
pepper-box antwortete am 01.09.2011 um 15:28 Uhr

Hallo FredW,

danke für Deinen Anschiss. Im Großen und ganzen kann ich Deine Antwort nachvollziehen. Vergesse aber bitte nicht, dass ich auf dieses Forum gelangt bin, weil ich dachte Hilfe zu erhalten. Einer hat's ja auch versucht.

Desweiteren habe ich diese Software bezahlt - und zwar bei MAGIX ! Zufall das sie vorher auch auf 'ner Heft-DVD war. Und ich installiere bestimmt nicht "alles" - zur Video-Software gehörte das Programm dazu und es wäre schön gewesen es einsetzten zu können. Im Übrigen funktioniert alles andere doch auch richtig.

Schön wenn Leute ab 6 Jahren mit PC's etc. aufwachsen und dann alles bringen (wohl unfehlbar sind), meißt vergessen die dann aber, dass sie selber mal am Anfang standen (bestimmt auch nicht ohne Hilfe) und kriegen schließlich Höhe... Kein Einzelfall.

Egal - mein Rechner ist Sch..., funktioniert zwar sonst alles (nur Beschriebenes noch nicht) und ich bin blöd, weil ich hier paar Sätze schrieb. Botschaft angekommen - nerve Euch nicht weiter. Wie konnte ich nur in's Nest von Profis stechen ohne mir bewusst zu sein, dass ich da richtig anecke?

Klar das ich noch paar Sachen probieren werde (auch Google & Kontakt zum Hersteller).

LG Uwe (53)

 

  Danke
 FredW antwortete am 31.08.2011 um 12:52 Uhr

Jedenfalls Mist, wenn Software nur beworben wird und man dann recht hilflos ist. Können solche Sachen nicht erst vertrieben werden, wenn sie ausgereift sind?

Wenn jeder dein Problem hätte, wäre das Forum voll von ähnlichen Meldungen. Da dem nicht so ist, muss es mit 100%iger Sicherheit an deinem Rechner liegen. Kein Softwareunternehmen der Welt kann deine Probleme auf deinem Rechner berücksichtigen, bevor die Software an den Markt geht ... Man sollte sich nicht alles installieren, was von solchen Zeitschriften angeboten wird.

Bei mir und vielen Bekannten läuft die Software problemlos ...

Warum gibst du nicht einfach die Fehlermeldung in Google ein und suchst dir die passende Erklärung und Lösung von Microsoft. Niemand von uns sitzt vor deinem Rechner und kann die Details sehen, die u.U. wichtig sind und die du uns bis heute eventuell nicht mitgeteilt hast.

Jedenfalls Mist, wenn Software nur beworben wird und man dann recht hilflos ist.

Man kann sich professionelle Hilfe holen, wenn man bereit ist, dafür zu bezahlen.

Im genannten Link kommt man zu einem Tip in englisch. Aber es gibt ja den Google-Übersetzer.

aber da kannst du dich nicht darauf verlassen ... etwas Englisch sollte man schon beherrschen, wenn man sich mit PC's beschäftigt.

Ich habe mein (nur meins?) Problem auch an AVF-Bild geschickt, da diese Software auf deren letzter DVD vertrieben wurde und selbiger Fehler auftritt.

Ich denke, dass auch keine Antwort kommen wird. Es ist ist halt einfacher irgendwelche Software auf eine CD/DVD zu packen, im Heft dann den allgemeinen Hinweis geben, dass es keinen Support gibt und die Kunden bei Problemen im Regen stehen zu lassen. Daher habe ich dir auch den Link zum Hersteller der Software zukommen lassen. Warum wendest du dich nicht an den Hersteller von Vasco daGama ???

 

Windows 7 64-Bit, I7-4771, 16 GB-RAM, NVidia GeForce GTX770, SSD 512 GB Samsung, 2 x 3 TB interne HD, 4 x 2 TB externe USB 3.0 HD


 Signatur
Zuletzt geändert von FredW am 31.08.2011, 12:52, insgesamt 1-mal geändert.
  Danke
pepper-box antwortete am 31.08.2011 um 10:36 Uhr

Erst einmal danke für die Antwort.

Bisher habe ich das Problem nicht lösen können und muss wohl zähneknirschend auf die Nutzung der Software verzichten! - Im genannten Link kommt man zu einem Tip in englisch. Aber es gibt ja den Google-Übersetzer.

Die "Hilfe" allerdings bezieht sich auf HP-Brenner. Dort genannte Einstellungen lassen sich nicht auf meinen Rechner übertragen und scheinen etwas älteren Datums zu sein.

Ich habe mein (nur meins?) Problem auch an AVF-Bild geschickt, da diese Software auf deren letzter DVD vertrieben wurde und selbiger Fehler auftritt. - Bisher keine Antwort, vielleicht wird das Thema unter Leserzuschriften demnächst behandelt, wenn es mehreren Leuten so geht. Würde es dann auch hier bekannt geben.

Jedenfalls Mist, wenn Software nur beworben wird und man dann recht hilflos ist. Können solche Sachen nicht erst vertrieben werden, wenn sie ausgereift sind? Oder muss man sich jedes Jahr einen neuen Rechner dazukaufen?

Nochmals Dank für den Hilfeversuch.

LG Uwe

 

  Danke
 FredW antwortete am 25.08.2011 um 07:20 Uhr

Dieser Fehler kann vielelei Ursachen haben, die aber alle an Windows bzw. deiner Hardware / BIOS liegen. Nimm die beiden Begriffe und google danach, du wirst jede Menge Informationen finden ...

Übrigens ist der Hersteller der Software MotionStudios ... http://www.motionstudios.de/

z.B. findest du unter:

http://forum.adiscon.com/topic,409.html

Go into your device manager->IDE ATA/ATAPI controllers. Right click on secondary and choose properties. Go to the advanced settings tab and choose PIO only for "transfer mode". I would ensure that your drive is connected to the secondary controller first though.

Windows 7 64-Bit, I7-4771, 16 GB-RAM, NVidia GeForce GTX770, SSD 512 GB Samsung, 2 x 3 TB interne HD, 4 x 2 TB externe USB 3.0 HD


 Signatur
Zuletzt geändert von FredW am 25.08.2011, 07:21, insgesamt 1-mal geändert.
  Danke
Ergebnisse pro Seite:10 | 20 | 50 | 100
1