Fragen & Antworten

Frage stellen 
super8LVG2kaki fragte am 18.03.2008 um 03:34 Uhr

Video ruckelt

Diese Frage bezieht sich auf

Hallo zusammen


Mein Problem Liegt beim Abspielen von Videos, teilweise Ruckeln die Filme mit Magix Video delux 2008 Plus und Video delux 2007/2008 Plus.
Ich versuchte es mit Diverse Einstellungen beim Exportieren ohne Erfolg.
Film Export 16:9 über MPEG-2 Video: 720x576; 25.00 Frames/s; Quality 10 und15 Audio: Stereo; 48000 Hz alle Änderungen schlugen fehl bis jetzt.

Mit Vegas und Cyberlink PowerDirector Läuft alles bestens, nur mit Magix hab ich solche Probleme.


Meine Systeme sind:
OS Vista 64 bit und XP Prof. SP2
Mainboard : ASUS
CPU:Phenom Quad Core
RAM : 8GB DDR2
Grafik : ASUS 8800GT

2 System ist ein

OS Vista 32 bit und XP Prof. SP2
Mainboard : ASUS
CPU:Dual Core 6400+
RAM : 4GB DDR2
Grafik : SLI 2x ASUS 8600GT



Ein Weiteres Problem hab ich beim Schnitttrimmen von Film Sequenzen, nach dem Film Export sind die Film Sequenzen wider im Rohzustand (Originallänge) obwohl ich die Frames zugeschnitten hatte, auch über die Spurenkurve wenn ich einen Filmsequenz mit der Maus kürze, ist nach dem Film Export wieder im Originallänge. ????? Wieso weis ich auch nicht, vielleicht hat jemanden eine Ahnung und könnte mir hier Helfen


Hallo trok & geschi

Erstmal ein Herzlichen Dank, für eure Bemühungen

Das MDL+ ist auf dem neusten Stand (V 7.5.2.10)

Das Rohmaterial (MPEG-2 / 16:9 / Dolby Digital-2)
Läuft flüssig mit VLC Player, DVD Player, Windows Media Player usw.

Das Problem entsteht erst wenn ich es bearbeite z.B. beim Import (Spurenkurve) nicht alle Film Sequenzen Ruckeln.
Merkwürdig ist, in 4 Verschiedene Systeme den gleichen Effekt hervorruft, nach Import und Export Teil- Sequenzen Ruckeln.

Hartware Umgebung schliesse ich aus:
Ich Arbeite mit 2 Rechner und 4 Verschiedne Systeme. 64Bit mit Vista und Wechselschublade XP Prof. SP2.
Und 32Bit Vista und hier auch mit Wechselschublade XP Prof SP2

Taste "Y", Anzeigeoptionen, Videomodus , Kompatibilitätsmodus. Direct 3D, Video for Windows, overly Mixe und Video Mixing Renderer9 hat nichts gebracht, immer noch ein Teil Ruckeln im Bearbeitungs- Modus auch nach dem Export in MPEG Video (Alt+C) Standart (Werkeinstellung) hat ich schon zurückgestellt.




An trok;

Ich hatte mich für Magix Entscheiden, da es Sehr Ergonomisch und Transparent ist, Kurze Einarbeitung Zeit, leicht zu Bedienen und man hat alle Wichtigen Plugins. Magix ist Sehr Stabil gegen andere Programmen mit mehreren Spuren, was ich auch Brauche für meine Intros und Vor/Abspann.


Hallo geschi

Bild Auflösung ist 720 x 576 Aufgenommen mit einem Handycam Sony DCR-SR62 in 16:9 Format,
Das Quellmaterial Liegt auf einer NTFS RAID 5 Partition und noch auf den Archivierungs- FileServer. Für Bearbeitung (Export) im RAID 0 (Cluster Grösse über 4000Kb) hatte hier auch schon auf normale Erweiterte NTFS Partitionen Exportiert

Der Ton ist OK kein Problem, nur das Bildmaterial Ruckelt in Sekunden abständen (Nur bei einigen Abschnitten unterschiedlich, wie gesagt es ist nicht immer am gleichen Ort.

Spurenkurve hab mich vielleicht falsch ausgedrückt SPUR 1,2,3,4 dort wo das Bild, Ton und Video Material Liegt unter Timeleine Modus



Problem Behebung beim Exportierten Filme:

Kurz vor dem Exportieren Unter Timeline Modus die einzelnen Video Sequenzen mit Rechtem Maus Anklicken und Option > mit diesem Befehl sind meine Filme schon Besser und flüssiger.
Wenn ich Alle Markiere und Alle Frametable (Neu) erzeugen so Ruckelt es gleich wie anhin bei mir geht es nur wenn ich alle einzelne Video anklicken und die Frametable (Neu) erzeugen Leider hab ich kein Tastatur Kürzel gefunden.


Meine Frage ist jetzt: wenn ich ein Film Importiere tut es dann eine Konvertierung oder Resambling. Und wenn solches vorgeht, Wo und was kann ich dort einstellen??

Pfff Hoffe ich überlaste euch nicht, auf jedem fall Danke für euren Tipps

Antworten (4)
 geschi antwortete am 18.03.2008 um 19:13 Uhr

Alles Ok, das müsste eigentlich alles funktionieren, tut es aber nicht.
Besser wäre es du kommst in das Magix Forum, denn da kann man verschiedene Hardcopys und Files hochladen, denn das wird doch ein etwas heikleres Problem. Hier ist der Link dazu, musst dich dort anmelden und stelle deine Frage dort neu, also bis gleich.
http://support.magix.net/boards/magix/index.php?c=124&setlanguage=1&langid=16

Gruß Gerhard


 Signatur
  Danke
 geschi antwortete am 18.03.2008 um 16:52 Uhr

Wenn du noch die Auflösung deines Quellmaterials bekannt geben könntest und woher kommt es, von einer Cam oder DVD Recorder oder TV Card?
Was meinst du unter Spurkurven, die im Audioteil?
Ich kenn sonst keine Spurenkurve.

Gruss

Gruß Gerhard


 Signatur
  Danke
 geschi antwortete am 18.03.2008 um 11:12 Uhr

Hallo

Nehmen wir ein VDL und zwar 2008+, deine Versionsnummer sollte 7.5.2.10 sein, wenn nicht dann als erstes Update.
Wo ruckelt es, im Vorschaumodus in der Timeline, wenn ja, dann Tast "Y", Anzeigeoptionen, Videomodus , stell einmal auf Kompatibilitätsmodus.
Du schreibst Vista und XP, hast du jeweils zwei Systeme auf deinen Rechner?
Ruckelt das exportierte Files, wenn ja, was hast du für Quellmaterial, mit welchen Player spielst du deine Files ab
Wie du siehst Fragen über Fragen, dazu brauchen wir Antworten.
Wenn du im Magix Forum nachsiehst, dort gibt es genug Antworten zu diesen Thema.
Beim Schneiden arbeite immer in der Timeline, dort kannst du auch Framegenau schneiden ohne diesen Schnittrimmer oder Objekttrimmer wie das sich auch immer nennt.

Gruss

Gruß Gerhard


 Signatur
  Danke
MixMasterHerbert antwortete am 18.03.2008 um 09:33 Uhr

Versuch doch mal das Programm zu updaten (unter Hilfe->Aktualisierung), meistens ist dann das Problem gelöst, war bei mir zumindest so.

By the way, wieso hast du eigentlich so viel Video Software, zu viel Geld übrig?

  Danke
Ergebnisse pro Seite:10 | 20 | 50 | 100
1