Webdesigner: Lauftext erstellen

Tutorial einstellen 
bunki am 14.10.2010

Hallo,
eine Lauftext einzurichten, so das dieser mitten im übrigen Text automatisch horizontal scrollt. Diese Angaben gehören nicht zum HTML-Standard und wurden ursprünglich nur vom Internet Explorer interpretiert. Mittlerweile setzen auch andere Browser das marquee-Element um.

 

Vorgehen:
Erstellen Sie ein Objekt (Rechteckwerkzeug) und gehen dann in die Web-Einstellungen / Platzhalter / Mit HTML-Code ersetzen.
Das erstellte Objekt sollte so groß sein wie es später auch dargestellt werden soll.

Dort kopieren Sie den Code von einer der folgenden Beispiele hinein, und klicken auf übernehmen.

 

Beispiel 1 bewegt den Text von rechts nach links

<MARQUEE SCROLLAMOUNT="50" SCROLLDELAY="5">
<b>Dieser Text wird ziemlich schnell von rechts nach links bewegt</b>
</MARQUEE>

 

Beispiel 2 bewegt den Text hin und her

<MARQUEE BEHAVIOR="alternate">
<b>Dieser Text wird hin und her bewegt</b>
</MARQUEE>

 

Beispiel 3 bewegt den Text von oben nach unten mit hervorgehobener Überschrift (Farbe rot)

<MARQUEE SCROLLAMOUNT =2 DIRECTION=down>
<FONT COLOR=#996600>Überschrift</FONT>
<br> Dieser Text l&auml;uft von oben nach unten.</MARQUEE>

 

Beispiel 4 bewegt den Text von unten nach oben mit hervorgehobener Überschrift (vergrößert)

<MARQUEE SCROLLAMOUNT =2 DIRECTION=UP >
<h3>Überschrift</h3> Dieser Text l&auml;uft von unten nach oben.
</MARQUEE>

 

Erleuterung:
Mit <marquee> leiten Sie den zu scrollenden Inhalt ein. Dahinter folgt der Inhalt, der gescrollt werden soll. Am Ende notieren Sie ein abschließendes </marquee>.

Mit direction="right" im einleitenden Tag erzwingen Sie die Laufrichtung von links nach rechts (direction = Richtung, right = rechts). Mit direction="left" stellen Sie die Laufrichtung auf rechts nach links (Voreinstellung). Mit direction="up" stellen Sie die Laufrichtung von unten nach oben und mit direction="down" von oben nach unten.

Durch das Attribut scrollamount bestimmen Sie die Pixelanzahl zwischen den Scroll-Zuständen. Mit scrolldelay legen Sie die Verzögerung zwischen zwei Scroll-Zuständen in Millisekunden fest (amount = Menge, delay = Verzögerung).

Mit behavior="alternate" erzwingen Sie den Wechseleffekt (behavior = Verhalten, alternate = wechselnd).

Durch das Attribut bgcolor erzwingen Sie, dass der gescrollte Text in einem andersfarbigen Rahmen erscheint (bgcolor = background color = Hintergrundfarbe).

 

Quelle: http://de.selfhtml.org/html/text/proprietaer.htm#marquee
 

7083 Aufrufe | 3 Kommentare | 1 Bewertungen      
Kommentare (3)
kleineheide meinte am 16.08.2011 um 08:30 Uhr

Prima Anregegung! Habe ich gleich genutzt. Vielen Dank

Kleine heide

brunoca29 meinte am 05.04.2011 um 18:04 Uhr

grazie

sehr hilfreich, spreche ich kaum Deutsch aber genug um dein erklaerung verstehen.

Ich bin aber nur am Anfang mit Web Designer 6

Viel Gluck

Bruno

tecmaxy meinte am 27.03.2011 um 11:51 Uhr

Manchmal denk man sich, warum bin ich nicht selbst darauf gekommen.

Danke!

Ergebnisse pro Seite:10 | 20 | 50 | 100
1
Suche
Stichwörter