MAGIX Hilfe-Center

Form-Werkzeug

Das Form-Werkzeug dient zur Bearbeitung oder Erstellung von Formen.
Um das Werkzeug zu benutzen, wählen Sie es in der Werkzeugleiste links aus.

  • Malen Sie auf eine bestehende Form, um sie zu vergrößern. 
  • Fügen Sie der Form neue Bereiche hinzu. 
  • Passen Sie die Form oder Kontur an.

Wenn eine Form bereits ausgewählt ist oder Sie mit dem Form-Werkzeug auf eine Form klicken, können Sie die Kontur der ausgewählten Form anpassen.

Wenn keine Form ausgewählt ist oder Sie mit dem Form-Werkzeug auf den Hintergrund klicken, um die Auswahl zu löschen, können Sie durch neue Striche neue Formen erzeugen.

Quickshapes editieren
Quickshapes werden automatisch in editierbare Formen konvertiert, wenn das Form-Werkzeug sie berührt. 

Kann ich die Federgröße, -winkel und -weichheit anpassen?
Ja. In der Infoleiste können Sie die Federgröße, den Winkel, die Rundheit, die Weichheit und die Glättung ändern.

Es gibt eine Auswahl von 6 voreingestellten Federgrößen in der Infoleiste. Die Federgröße ändert sich relativ zu den Objekten auf der Seite, wenn Sie den Zoom ändern. Mit anderen Worten, wenn Sie heranzoomen, weil die Feder auf dem Bildschirm die gleiche Größe hat, können Sie kleinere Details ändern.

Während Sie sich im Werkzeug befinden, können Sie die Tasten 1-6 drücken, um schnell die verschiedenen Federgrößen auszuwählen, oder das mittlere Mausrad mit gedrückter Alt-Taste verwenden, um die Federgröße zu ändern.

Wie wirkt sich die Weichheitskontrolle auf die Zeichnung aus?
Wenn der Weichzeichner auf Null gesetzt ist, bearbeitet das Werkzeug eine Vektorumrandung, die es Ihnen erlaubt, der zu bearbeitenden Form eine neue hinzuzufügen.
Wenn die Weichheitseinstellung ungleich Null ist, wird eine neue Form hinzugefügt.

Kann das Werkzeug auf Fotos verwendet werden?
Ja, aber es ist nur sinnvoll, eine bereits bearbeitete oder beschnittene Fotokontur zu vergrößern. Stellen Sie dabei sicher, dass die Weichheitseinstellung bei 0% liegt.