AVI Dateien importieren

MAGIX_Redaktion schrieb am 11.03.2008 um 11:03 Uhr
es gibt Schwierigkeiten beim Avi-Import? Oft kann man sich mit folgendem Trick behelfen: 1. die Taste "Y" drücken 2. auf Importfilter bzw. System klicken 3. aus der Liste der Importfilter den "Internal AVI Import" und den "Internal DV AVI Import" deaktivieren. Falls dies nicht hilft, braucht man einen passenden Codec. Diesen Codec kann man mit Google (www.google.de) zu suchen (einfach den Namen des Codecs und "download" eingeben. Oft ist aber der Codec nicht bekannt. In diesem Falle empfehlen wir Ihnen ein kleines Programm mit dem Namen "Gspot" (http://www.headbands.com/gspot). Mit diesem Werkzeug können Sie den Codec einfach herausfinden. Laden Sie die AVI Datei in dieses Programm. Unter dem Punkt "4CC" finden Sie den Namen des Codecs. Diesen müssen Sie dann nur noch mit dem zusätzlichen Schlagwort "Download" bei Google suchen, herunterladen und installieren.

Kommentare

maxe61 schrieb am 25.05.2009 um 14:42 Uhr
Hallo zusammen,
habe mal versucht die Schritte nachzuvollziehen:

1. die Taste "Y" drücken

Da erscheint dieses Fenster:


Ab Punkt 2 :"Importfilter bzw. System klicken 3. aus der Liste der Importfilter den "Internal AVI Import" und den "Internal DV AVI Import"deaktivieren"
finde ich nicht weiter.
Gibt es da etwas was ich falsch gemacht habe.
Habe ständig Probleme beim Import von AVI-Dateien.
Die gleichen Probleme habe ich übrigens auch bei VDL 15

Mfg Maxe

oekoehler schrieb am 09.06.2011 um 13:21 Uhr

Habe alles durchgeführt. Der AVI codex war bereits installiert. Ich habe aber das Problem, dass von einem 30-minütigen Avi-Film nur 6 Minuten angezeigt werden, obwohl der Windows Media Player 30 Minuten wiedergibt.

Wo liegt das Problem und was kann ich tun?