Fotos per Skalierung strecken, nicht verzerren

Jan schrieb am 12.10.2010 um 10:08 Uhr

Das Problem “zu viel Mensch, zu wenig Landschaft” auf Fotos lässt sich per Bildbearbeitung leicht lösen. Bisher wurden Bilder immer verzerrt, wenn man sie einfach auseinander gezogen hat. So wurde hauptsächlich noch deutlicher, dass man es sich im Urlaub hat schmecken lassen. Neuerdings lässt sich die Landschaft aber auch strecken, ohne dass sich die Menschen oder Objekte darauf verändern. Das Zauberwort heißt “inhaltsabhängige Foto-Skalierung”.

 

Das komplette Tutorial findet ihr auf unserem MAGIX-MAGAZINE Blog.

Viel Spaß!

Kommentare

Noch 0 Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar ...