Intros, Outros und andere Elemente ohne lästige Hintergrundgeräusche. Prog. Fotos auf .......

robert-graunke schrieb am 12.07.2012 um 14:21 Uhr

Immer wieder die selbe Frage: Wie entferne ich lästige Hintergrundgeräusche / Musik aus den Intros, Outros und anderen Designelementen.

Bei "Fotos auf ...." gibt es bisher leider nur vier sichtbare Spuren, die Intros usw. belegen aber meist nur zwei sichtbare Spuren (Effekt und Text) um hier Platz für das eigentliche Material zu lassen.

Da in vielen Fällen zusätzlich noch Audiomaterial zu hören ist, muss es im Hintergrund also mehr Spuren geben als auf den ersten Blick ersichtlich. Auf diese unsichtbaren Spuren kann man in "Fotos auf...." nicht direkt zugreifen, da hilft nur ein kleiner (aber feiner) Umweg.

Im folgenden PDF ist der grundsätzliche Weg beschrieben, bei der Vielzahl verschiedener Programme / Versionen und Rechnerkonfigurationen kann dieser Überblick nur Allgemein gehalten werden.

Grundsätzlich ist das Vorgehen aber immer gleich.

Wie bei Frankenstein: zerlegen und neu zusammen setzen.

Viel Erfolg.

Intro Ohne Musik Blatt 1011 FaCuD.pdf

Kommentare

Ehemaliger User schrieb am 13.07.2012 um 14:58 Uhr

Hallo,

danke für die auführliche Anleitung. Wer kommt schon, als"Normaler" User auf solch einen Trick.

Prima, dass es Frankenstein GAB, robert-graunke GIBT.  ;-)))

Gruß,

 zonaroma

homeoffice schrieb am 14.11.2014 um 19:48 Uhr

Hallo Robert,

die Hintergrundgeräusche der Intros/Outros sind in der Tat lästig.

Ich habe Dein Vorgehen in MX ausprobiert, es gelingt mir jedoch nicht, die kopierte Datei so einzufügen, wie Du es beschrieben hast. Es bleibt nur der Ton, Text und Bild sind verschwunden.

Wie genau soll es denn "über" das Startbild gelegt werden? Ich kann es leider nur auf der Textspur oder den Tonspuren einfügen.

Auf welche Größe soll das Bild den skaliert werden?

willkomm2000 schrieb am 29.01.2016 um 09:47 Uhr

hallo,

kann ein normal-sterblicher ja nie drauf kommen.

hab das gerade versucht mit magix dvd deluxe 2013 dvd unter win7. die richtige intor.datei finde ich und kopiere sie mit dem explorer (in die zwischenablage). aber nach öffung von magix und dem reiter effekte - da kann ich gar nix nirgendwo einfügen?? da sehe ich nur die kleine handvoll vorgefertigter intros und outros.

was mach ich falsch?

gruß aus ostwestfalen

klaus