Irra

Offline, Letzter Login 30.11.2020, Mitglied seit 13.01.2009

Irra schrieb am 14.12.2016 um 16:59 Uhr

Hallo Dirk,

danke fürs bedanken 😁 Ich werde immer mal wieder reinhören, aber wie gesagt verstehe nix davon und mein Musikgeschmack ist in den frühen 60ern geprägt😀 (ja so alt bin ich schon).

Deine Titelanimation hat mir wirklich sehr gut gefallen, kann ich mir aber selber machen. Klau aber gerne mal Ideen.

Danke auch dafür, dass du dir meine Fotos anschaust.

L.G. Irene

 

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home (1903), SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2020,  Pro X11 Foto & Grafik Designer 16, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300

TheDJGrandfatherKoeddi schrieb am 14.12.2016 um 16:08 Uhr

Hallo Irra,

wollte mich nur mal bedanken fürs reinhören😍

l.g.Dirk

P.S. wenn du Titelanimationen brauchst schicke mir bitte eine PN an dj@liebesemotionen.de

ich bin baujahr 1963 und Vater von 2Kindern und Musikverrückt

Mann nennt mich auch der Dieter Bohlen ohne Kohlen

Achtung !
Meine Songs entsprechen nicht den üblichen Hörgewohnheiten, sondern spiegeln nur meine persönliche Auffassung von Musik wieder.
Die Leute, die meinem speziellen Humor - den ich die Musik einfließen lasse - nicht folgen können, gibt es auf dieser Plattform ausreichend Mainstream zu hören.
Falls Dir oder Ihnen meine Musik gefällt, stell deine oder Ihre Anlage bitte auf Zimmerlautstärke - dein oder ihr Nachbar könnte anderer Meinung sein.

Viel Spaß beim Zuhören, Mut und gute Kopfhörer wünscht,

Euer Köddi

 

Zum kostenlosen Daunload des Albung bitte hier klicken

http://www.youtube.com/user/dirkkoe

https://soundcloud.com/k-ddi

 

"Ich sage immer die Musik ist das Blut der Weld"

"Ich sage immer las die Musik in den Adern erklingen"

Hardware: Arturia Analog Lab, Fame Mix-802 FX USB,  RH Sound Wirelese Mic. Receiver, I Mac, Windows 10 Server, Fame Keyboard, Fender Stratocaster, E-bass, Halbakustisch Gitare,

Software: Apleton, Sampledude ProX, MMX Productionssuite, Analoglab, ElectraX, Gladiator, Astraldreamer, Diva, Groove Generator, Tr808, Absynth,

Videobearbeitung -Video Deluxe 2016 Plus, Elemens, I Movie

Und risiges Sampler-Tool vorhanden

Ehemaliger User schrieb am 05.10.2014 um 14:07 Uhr

Vielen Dank

Bpreusse schrieb am 17.06.2014 um 20:01 Uhr

Hallo, liebe Irra,

eben bekam ich einen tollen Tipp von Dir. Für viele ist es sicher sehr einfach zwei Bildobjekte auf

ein Foto zu setzen, für mich war es ein Problem. Dank Deiner Unterstützung hat es nun geklappt.

Herzliche Grüße

BP

Amtmann schrieb am 02.02.2014 um 22:59 Uhr

Hallo Frau Irra!

Habe lange keine Tutorials mehr von  Ihnen gesehen?

Habe alle angeschaut und konnte mir viel aneignen zu Hausgebrauch. Besonders gut und hilfreich waren die Beiträge vom Grafik Designer.

Wünsche alles gute und wiedereinmal ein schönes Tutorial.

Gruß Amtmann!

Rohe schrieb am 19.10.2012 um 19:06 Uhr

Hallo Irra,

wollte mich nur mal bedanken für die Arbeit, die Du hier leistest.

Habe aus Deinen Beiträgen, aber auch aus den Tutorials von Dir schon viel gelernt!

Zwei Dinge haben wir übrigens gemainsam: Rauchen und Bier trinken.

Gruß!
rph1 (Rolf)

 

 

Es gibt keine dumme Fragen, aber im Forum leider oft Antworten, die nicht zur Problemlösung beitragen und Beiträge nur unnötig aufblähen!

Geried schrieb am 13.07.2012 um 11:02 Uhr

Danke Irra für Deine guten Antworten.

Gruss, Gerd.

innova schrieb am 07.07.2012 um 06:41 Uhr

Danke für die Zusandung des Cleaners, hat geholfen. Leider ist das Programm nicht sehr belastbar, bei kurzen Filmen, friert es ein und ist nur über den Task Manager weg zu bekommen. Leider auch die Arbeit. Ich mache Kurzfile für meine Homepage http://www.gerstenkoeper-online.de/1274924.html

Ich darf bei dem T-Online Dessighner Assistenten nur eine Größe bis 50 MB verarbeiten und so werden die Filme mit größerer Länge immer kleiner. Hast du da eine Lösung?

 

Gruß

Dieter

Shinobi schrieb am 07.04.2012 um 20:32 Uhr

Danke nochmal Irra für die gut ausgeführte Beschreibung

Frohe ostern

 

Shinobi

gerdtesch schrieb am 11.03.2012 um 15:40 Uhr

Hallo Irra,

besten Dank für die ebenso schnelle wie sachkundige Hilfe.

Hat nach deinem Rat alles sofort wieder super geklappt.

Besten Dank nochmal.

Gerd Tesch