Comentarios

Antiguo usuario escrito el 26.11.PM a las 19:37 horas

Du schreibst hier so in SchlüsselMuster -:Verständliche Worte in Musterfom -:Und hört sich an, wie Musik aus einer weit entfernten Zukunft -:Echt gut gemacht -:Mir gefällt's!

 

YaraLove

nihon94 escrito el 27.11.AM a las 01:39 horas

Very interesting.

Your painting is impressive.

5 stars

Thank you

nihon94

Flazi escrito el 27.11.AM a las 08:52 horas

Morgen!

 

In meinen Augen würde das teilweise auch bei jeder Techno-Party durchgehn. Sound gefällt mir sehr gut. War bestimmt nicht wenig Arbeit.

 

LG,Uwe

ArtistW escrito el 27.11.AM a las 08:52 horas

Heisst doch auch: Tanzen auf dem Vulkan. Apart und gut gemacht.

SoundFrog escrito el 27.11.AM a las 10:04 horas

tja also ich werd auchmal meinen Senf beisteuern...

 

Die Windgeräusche am Anfang und da wo sie im Song zu hören sind, sind gewöhnungsbedürftig und im Hauptpart des Tracks vielleicht zuviel des guten, ansonsten find ich's echt klasse und man kann dazu locker späßchen haben. Also als kleine Verschnaufpause zwischen anderen härteren Tracks IDEAL.

 

Schade daß am ende des Songs nicht nochmal 4min. drangehängt wurden mit dem Duddlsack und richtig bums uff die 12. ... aber was nicht ist, kann ja noch werden

 

ich geb mal nix uff die 12 (lol) sondern 5Sternelies

 

MfG

MC SoundFrog

samp escrito el 27.11.AM a las 10:18 horas

Hi, danke für die netten Kommentare!!

Der Sound am Schluss ist eine Drehleiher...

LG

Spartano escrito el 27.11.AM a las 11:25 horas

Hallo Samp, was höre ich? du machst Vorschritte in deine Musik, deine Beste Platte bis Jetzt, zu erst dachte ich 

Geister Musik, wegen die Exzellente Malerei von dir, und der Anfang deine Musik, dann wurde sie immer Besser, der Schluss ist Super, sicher kann man noch am Mastering Verbessern, aber der Gesamt Eindruck hat mich Fasziniert. Verdiente 5* Herzlichen Gruß dein Musikfreund Joachim! 

Mein Künstler name ist Spartano 301, meine Freunde nennen mich Joachim, meine Jahrelange Erfahrung in der Musik ist das abmischen ( Mastern ) der Musik.

Mein Musikstill ist sehr breit gefächert, Trance, Dance, Pop, und Rock.

Musik ist für mich ein wichtige Teil meines Lebens, und es macht Spaß immer neue Musiker kennen zu lernen,

lg, von Joachim.

​​​​​​​​​​​​​​

B59fly escrito el 27.11.AM a las 11:33 horas

Wer nicht weiss was eine Drehleier ist, hier ....... Jimi Hendrix auf der Drehleier:

 

 

Ein ausgesprochen guter, extravaganter Track, gratuliere! Auch der Text dazu ist genial ....... zuerst die ganz langen Schritte, dann plötzlich wird einem bewusst, dass man am Rande der Klippe tanz und dann werden die Schritte immer kürzer ......... und man fängt an sein Hirn einzuschalten .........

 

Perfekt umgesetzt.

 

Grüessli Brigitte

Rana escrito el 27.11.PM a las 15:37 horas

I am a bit indecisive whether I like the cover more or the track :)

 

There appears to be a quality issue with the vocal samples, I would further suggest to keep the beats at the center rather than gating them to left and right channel...they sound ok on the headphones but on a music system the result becomes uneven sound...may be a overall review on mix and mastering won't be a bad idea.

 

overall I like the NRG.

Antiguo usuario escrito el 27.11.PM a las 15:54 horas

Good intro !!     Very enjoyable !!    5**

 

Regards Patrick

simplexxis escrito el 27.11.PM a las 20:55 horas

Hi Samp,

 

was als Soundtrack beginnt, entwickelt sich ab ca. 1:25 langsam zu einem fetzigen Techno Trance, um dann bei 5:36 wieder in ein Soundtrack zu wechseln und mit einer Drehleier ( Dank an Brigitte für die Aufklärung dazu! ) abzuschließen. Wie wir's von Dir gewohnt sind....ungewöhnlich, fremdartig, e i n z i g a r t i g!!! Gratuliere....klasse gemacht!

 

LG,   Wilfried

 

Leider entgeht mir hier Vieles, da ich nicht soviel Zeit habe wie ich gerne hätte um mir jeden neuen Song anzuhören und zu bewerten. Aber wenn ich eine Bewertung abgebe, dann nur weil ich den Song auch wirklich gut finde und ich erwarte dann auch als Gegenleistung keine positive Bewertung für meine Songs, wenn das nicht ehrlich gemeint ist. Eine konstruktive Kritik mit konkreten Aussagen was am Song falsch ist, oder wie man ihn besser machen könnte ist mir lieber als ein unehrliches Statement in der Hoffnung auf eine gute Bewertung für den eigenen Song. Diese Ehrlichkeit vermisse ich leider ( in den meisten Fällen ) hier!!!

Von Usern die für mich einen Kommentar abgeben schaue ich mir grundsätzlich das Profil an und höre in deren Musik 'rein. Wenn dann nicht gleich eine Rückmeldung von mir erfolgt, liegt das daran, dass ich meistens nur am Wochenende 'mal 'ne Stunde übrig habe um mich hier an der Comm. zu beteiligen. Aber ich werde mich bestimmt bei den Usern bedanken und gegebenenfalls auch Kommentare zu deren Tracks abgeben. Kann halt nur etwas dauern.........

Ich habe jetzt nach 40jähriger Pause wieder angefangen Gitarre und Bass zu spielen und übe in jeder freien Minute die ich zur Verfügung habe um demnächst meine Songs mit eigenen Einspielungen präsentieren zu können. Da mein Anspruch an meinem Spiel sehr hoch ist, kann sich eine neue Veröffentlichung noch etwas hinziehen! Aber dann...........

I

sandrowulf escrito el 27.11.PM a las 20:57 horas

Muss echt sagen ist ganz cool dein Song.am anfang dachte ich erst Hä und später dann Yeah...5 Punkte.Gruß DJ SAWU

skiron escrito el 28.11.PM a las 14:04 horas

Endlich kommste mal aus den Puschen ^^

Einzig die Lautstärkeschwankungen irritieren mich etwas. Aber sonst richtig geil und abgedreht!

Die Orient-Einlage ab ca 6:00 ist beeindruckend. Alleine schon die Idee dazu zeigt Dein Potenzial.

StoneFace escrito el 28.11.PM a las 16:20 horas

ein Soundtrack?...... hmmmm?..... ganz sicher?......

 

soso.... ein Soundtrack.... hmmmmm?...

 

Ja wenn ich mir das Cover so betrachte..... hmmmm?

ein Soundtrack?..... du bist dir ganz sicher? Wirklich?

Jetzt wo ich es höre.... ja stimmt... ein Soundtrack!

 

Und... gefällt sogar mir Harmonieschnösl sehr gut....

 

Du entwickelst dich... und zwar positiv....

 

noch eine schöne Vorweihnachtszeit

stoni

sinnuli70 escrito el 28.11.PM a las 19:35 horas

Außergewöhnlich, aber Super interessant gestaltet!!!! Gefällt mir sehr gut!!!!  LG Uli

SpriteBat escrito el 29.11.AM a las 05:40 horas

Wow, so many interesting things in one song! I especially like the synths and vocals!

 

The end is quite unexpected! 5*

TommyG escrito el 29.11.AM a las 10:16 horas

Wie so ein Leben im Zeitraffer. Immer mal wieder was Neues und dann auch eine Menge Gleichförmigkeit (das Verkehrsrauschen ist dafür ein gutes Bild). Die sirenenartigen hohen Stimmen am Anfang erinnern an Babyschreie, die Leier zum Schluß geht wohl in Richtung der letzte Gang. Farewell sagt man, wenn man sich für immer verabschiedet.

 

Sehr abwechslungs- und sinnreicher Song, wie ich finde. Und der Trance in der Mitte mitsamt der eingewobenen Message "waiting for you" stellt wohl den Hauptteil, also das Mittelstück des Lebens dar. Am Anfang die Einklangphase (Kindheit), am Ende die Ausklangphase (Greisenalter). So meine Interpretation.

 

TryToBeNervous escrito el 29.11.AM a las 10:39 horas

Hallo samp!

 

Das Stück gefällt mir (meist) echt gut. Ein paar Passagen weniger, andere mehr. Der Anfang ist genial. Insgesamt sehr schön schräg, ohne unhörbar zu werden.

 

Klasse!

Michael
 

Njego escrito el 29.11.AM a las 10:56 horas

Din Experiment ist dir gelungen ! SEHR GUT !!!

DayLine escrito el 30.11.AM a las 09:21 horas

...ich erkenne den tiefsinn,doch dann der hippige teil.....oh,lebensfreude eingekehrt und weggetreten vom abhang...gut so.

dann ist nichts mehr so wie es war und die stimmen,die dich riefen sind verschwunden....meine interpretation dazu.vollgas in die helle welt,willkommen !

lg dany

Antiguo usuario escrito el 30.11.PM a las 17:51 horas

deine bildmontage beeindruckend schön....deine sounds eigenständig, wie eigentlich immer, eine schublade gibt es dafür nicht (gut so ) und du läßt viel raum für die eigenen fantasien....5 sterne, ich finds gelungen 

Frankie-Kay escrito el 29.04.PM a las 20:13 horas

Bevor ich zur Musik komme, eines vorweg: das Coverbild ist genial! Ich komme aus der "Documenta-Stadt", interessiere mich sehr für Kunst und finde, dass deine Bilder beim längeren Betrachten sehr viel mehr vermitteln, als man beim ersten Anblick wahrnimmt. Sie "besitzen" eine Seele und haben scheinbar ihre eigene Dimension. 

Hast du die Werke schon mal ausstellen können? Würde sich manche Galerie bestimmt für interessieren.

 

Zur Musik: für mich hat das auch was von einer Art (Zeit)Reise. Der Schluss ist der Anfang ist der Schluss. Nach der Modernen Welt geht es zurück zum Urpsrung. Es klingt etwas archaisches durch, welches dem modernen Mensch am Schluss wieder konfrontiert. Vielleicht steht der Anfang und der Schluss für die Ursuppe? Obwohl man am Ende bekanntlich den Löffel abgibt und es vorbei ist, mit Suppe auslöffeln... 

 

Soviel zum Thema "Es ist noch Suppe da!" 

 

 

Huck escrito el 04.11.PM a las 14:59 horas

Hallo!

Ohne viel Worte: Klasse Sound!!!!!!!!!

Gruß huck!