Ice Age

TommyG escrito el 21.06.PM a las 16:09 horas
Etiquetas:

Da ich ja des Öfteren schon Demos für Fremdsynthesizer erstellt habe, dachte ich, es wäre bitternötig an der Zeit, mal ein Heimspiel zu wagen. [[:]] Das hier ist ein Demo für unseren Magix-Synthie DN-e1, den wir zwar alle schon kennen, aber vielleicht noch nicht genügend. Und zwar zu den gleichen Bedingungen: Alle Sounds kommen vom DN-e1, mit Ausnahme von Drums und Percussion.

Wer verfolgen will, welche Sounds gerade an welcher Stelle des Songs gefahren werden, klickt bitte auf folgendes youtube-Video:

Dort habe ich es optisch dargestellt. Außerdem kommen in dem Video ein paar interessante Tiere vor. [[:]]

 

Viel Spaß

-------------------

All sounds you hear come from the Magix-Synth DN-e1 except drums and percussion. To observe which sounds actually are used in the song please click the youtube-Video:

 

 

Comentarios

Antiguo usuario escrito el 21.06.PM a las 16:18 horas

Ich weis nie viel zu schreiben.

 Ein sehr schönes Lied Gefällt mir.

Lg.Beamish

Father_of_Joy escrito el 21.06.PM a las 17:35 horas

Erneut eine erstklassige Demonstration eines Synthesizers ... habe gleich den Video-Link auf youtube gewählt und muss sagen, es macht Spaß diese unterschiedlichen Sounds zu verfolgen! 

TheDJGrandfatherKoeddi escrito el 21.06.PM a las 19:46 horas

Hi Tommy,

Colle gemacht

danke dir

LG Dirk

Modificado por última vez por TheDJGrandfatherKoeddi el 21/06/2015, 19:46 Horas, modificaciones en total: 1

ich bin baujahr 1963 und Vater von 2Kindern und Musikverrückt

Mann nennt mich auch der Dieter Bohlen ohne Kohlen

Achtung !
Meine Songs entsprechen nicht den üblichen Hörgewohnheiten, sondern spiegeln nur meine persönliche Auffassung von Musik wieder.
Die Leute, die meinem speziellen Humor - den ich die Musik einfließen lasse - nicht folgen können, gibt es auf dieser Plattform ausreichend Mainstream zu hören.
Falls Dir oder Ihnen meine Musik gefällt, stell deine oder Ihre Anlage bitte auf Zimmerlautstärke - dein oder ihr Nachbar könnte anderer Meinung sein.

Viel Spaß beim Zuhören, Mut und gute Kopfhörer wünscht,

Euer Köddi

 

Zum kostenlosen Daunload des Albung bitte hier klicken

http://www.youtube.com/user/dirkkoe

https://soundcloud.com/k-ddi

 

"Ich sage immer die Musik ist das Blut der Weld"

"Ich sage immer las die Musik in den Adern erklingen"

Hardware: Arturia Analog Lab, Fame Mix-802 FX USB,  RH Sound Wirelese Mic. Receiver, I Mac, Windows 10 Server, Fame Keyboard, Fender Stratocaster, E-bass, Halbakustisch Gitare,

Software: Apleton, Sampledude ProX, MMX Productionssuite, Analoglab, ElectraX, Gladiator, Astraldreamer, Diva, Groove Generator, Tr808, Absynth,

Videobearbeitung -Video Deluxe 2016 Plus, Elemens, I Movie

Und risiges Sampler-Tool vorhanden

MuggeMaker escrito el 21.06.PM a las 21:23 horas

Hi Tommy,

cooler funkiger Track! 

Der Part ab 2:30 ist klasse. 

Ist das Bass-Preset das gleiche, wie in Slow Walkers?

Hat mir sehr gefallen!

Viele Grüße

Mugge 

Piazzini escrito el 21.06.PM a las 21:26 horas

Hoi Tommy

jeah....das groovt aber gewaltig. Gefällt mir super.

Und das video finde ich sehr cool. Auf diese idee muss man zuerst kommen.

Kreativ und absolut gerne gehört.

en liebe gruess vom

sandro

Antiguo usuario escrito el 21.06.PM a las 23:24 horas

Lieber Tommy,

dass du hier stets fantastische Tracks ablieferst, war mir klar. Aber was du aus dem DN-e1 rausholst, ist für mich völlig überraschend und eine absolute Meisterleistung. Ehrlich gesagt, ich habe grade diesen Synth immer völlig links liegen gelassen,da ich schon die Presets nicht für sehr inspirierend hielt.

Aber ein Meister wie du zeigt uns, was dieser Synth zu bieten hat. Bis 0:49 kam ich mit der vorhandenen Sterne-Zahl noch aus, aber danach fehlen mir noch drei weitere zu den fünf. Da ziehen Tommy und der Synth alle Register mit sehr feinen, lebhaften und interessanten Sounds.Sogar Rockiges wird diesmal geboten. Alles schön verschachtelt, wie es die Tommy-Fans lieben, aber stets mit einer hohen Dosis Melodie und Harmonie.

Danke, Tommy, das ist großartig!

Antiguo usuario escrito el 22.06.AM a las 07:10 horas

Musikalisch und vom Arrangement her erste Sahne. Der

DN-e1 erfüllt seinen Zweck. Nicht mehr und  nicht weniger.

* * * * *

Beamish-Spartano escrito el 22.06.AM a las 09:17 horas

Hallo Tommy,

Es ist zwar nicht mein Musik Still, aber es ist wie immer sauber Produziert und immer sehr schön erklärt wie du deine Musik bearbeitest, Schöne Bilder beim Video und Erklärung,

Lg, von Spartano!

Modificado por última vez por Beamish-Spartano el 22/06/2015, 09:17 Horas, modificaciones en total: 1

Hallo Musikfreunde,  jeder hat mal Probleme mit das Abmischen seine Musik der eine weniger als der Andere, ich Biete euch an für ein Kleine Betrag, das Abmischen eure Musik zu Übernehmen, bei Interesse bitte Hier oder in mein Solo Profil Anmelden, Alles andere werde ich euch bei Interesse Informieren, herzlichen Gruß Spartano!  

GBTraveller escrito el 22.06.AM a las 09:39 horas

Moin Tommy,

habe zur Zeit die MMM 2015 Trial-Version, da ist dieser DN-e1 ja drinn. Mir fehlt aber völlig der Draht zu diesen Geräten. Ich bin aber immer wieder überrascht, was diese künstliche Art der Musik für möglichkeiten bietet ! Das liegt aber auch immer an den Musiker und da kann Dir keiner das Wasser reichen. Für mich persönlich ist der Nachteil, dass besonders die Darstellung der Saiteninstrumente, hier immer schlecht abschneidet.das kann man schlecht erklären, aber sehr gut fühlen  !

Unabhängig von meiner Art des musizierens weiß ich aber, dass das hier ein echtes Top-Level hat !

Vielen Dank für den Hinweis..........ich schaue aber auch so vorbei .

Gruss Freddy

-Celina-Neatly- escrito el 22.06.PM a las 19:59 horas

Da bin ich vieleicht (oder ja doch) in der Zeit zurückgeblieben. Denn den DN-e1 kenne ich nicht.

Jedendalls noch nicht.

Du hast aber ein sachtes Händchen Musik mit Anstand zu erzeugen.

Hörte sich gut an.

Trommel-Herbert escrito el 22.06.PM a las 20:53 horas

Zunächst einmal herzlichen Dank für den grandiosen Einblick
in die vielseitig verschachtelten Anwendungen der verschiedenen Sounds.
Das ist für mich als Autodidakt unglaublich hilf- und lehrreich gewesen.
Zukünftige Projekte werden erheblich davon profitieren.
Der Soundtrack ist, wie immer ein wahres Feuerwerk der Sinne, klar und sauber
arrangiert und in bester Ausgewogenheit und Soundqualität.
Als großer Fan von dir fällt es mir leicht auszurufen ...
"Des is der Wahnsinn, I love it"

Modificado por última vez por Trommel-Herbert el 22/06/2015, 20:53 Horas, modificaciones en total: 1

Starless Friend Ich kommentiere vorrangig nur Beiträge, meiner Freunde und Kontakte.
Sorry, aber sonst bleibt mir keine Zeit mehr um Musik zu machen.
Grund: Zeitproblem (6 Tage 12-14 Stunden Job).

smartsmurf escrito el 22.06.PM a las 21:06 horas

Hahaha... das ist wirklich eine sehr anschauliche & unterhaltsame Darstellung von DN-e1.  

Kompositorisch natürlich (wie gewohnt) höchste Qualität... und Dein Track bietet Material für einige Minuten mehr, wirkt auf mich fast etwas "vollgestopft".

ZIGGI escrito el 22.06.PM a las 23:23 horas

Hallo Tommy,

Wenn ich höre, um Ihre Arbeit, es ist nicht nur ein Lied, sondern eher ein Ereignis.
Ich fühle mich wie ich auf einer Reise mit diesem Demo übernommen.

Wie immer hervorragende Tastatur arbeiten, ausgezeichnete Produktion.

ein Vergnügen

Brian

Sandro_Glavina_LUELO escrito el 23.06.AM a las 01:38 horas

WONDERFULLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ciao da sandro

Modificado por última vez por Sandro_Glavina_LUELO el 23/06/2015, 01:38 Horas, modificaciones en total: 1

I’m an italian composer: Sandro Glavina named L'Uomo e L'Ombra. In the period 2010-2016, L'Uomo e L'Ombra has done 50 albums. The compositions of Sandro Glavina are influenced by progressive rock, symphonic rock. Sandro has developed a personal style with many experimentations and actualizations. Sandro Glavina aka L'Uomo e L'Ombra plays the music using VSTI synthesizers, keyboards and adds some loops. Sandro isn't a professional musician, composes and plays music just for fun, but his works reach a good outcome, pleasant to listen. L'UOMO E L'OMBRA

https://www.jamendo.com/artist/495948/l-uomo-e-l-ombra/albums

https://www.reverbnation.com/luomoelombra/songs

 

   

Nickillus escrito el 23.06.AM a las 02:23 horas

Utterly superb and an outstanding demo to make us all delve back into the DNe1.  I was already a fan, but hearing someone who really knows what they are doing is a pointer to how much more mileage there is in some of the tools Magix provide with their software.  Brilliant stuff Tommy.  Thanks so much for the inspiration.

Antiguo usuario escrito el 23.06.AM a las 02:48 horas

Say Tommy:

Now, this is a real nice piece of work, man!  Great combination of drums and synth.  I really enjoyed listening to this.

Griff

Maboe escrito el 23.06.PM a las 18:23 horas

Woow - das Video ist ja klasse. Echt anschaulich! 

Ich habe allerdings bei der tollen Musik so viel auf meinem Stuhl herumgezappelt, dass ich die Einblendung der Sounds fast verpasst habe. Lag an mir!

Suuuper toll und wieder sehr aufschlussreich präsentiert. Danke!!!!

Mathias

Antiguo usuario escrito el 23.06.PM a las 18:23 horas

you're a champion. listen to your music of any kind is always a great pleasure
still a good track


franco

Antiguo usuario escrito el 23.06.PM a las 21:47 horas

A various style and sonority in this track as alway whit great ideas and played whit your professional touch. Great , my friend ..really great.. the last minute is my favorite of this beautiful track.
A kiss and abig hug from your friend

Antonio Fiorillo

gospelbj1 escrito el 24.06.AM a las 01:02 horas

Hi Tommy,

Awsome job on this music.  

Love every moment of it.  Great production and orchestration.

BC

MW73 escrito el 01.07.PM a las 21:21 horas

Du hast es halt drauf 

*  *  *  *  *

Frantzi escrito el 01.07.PM a las 22:21 horas

Im wahren Sinn ein echt "cooles" Stück....
Erklärungs-Video unbedingt auch ansehbar (wenn auch die Tonqualität mit dem Magix-Player etwas besser ist...
Alle 5*

Franz

jorgejerzy escrito el 13.07.PM a las 20:10 horas

Ein Musiklehrstück der Extraklasse.

Klasse.

Gruß

Georg

StoneFace escrito el 22.07.PM a las 12:32 horas

Servus Tommy,

ja der DN-e1 ist schon ein klasse Teil, habe auch schon viel rum gespielt. Interessieren würde mich wie du die Presetwechsel innerhalb des Stücks machst. Bisher habe ich es noch nicht hinbekommen, das in einer Spur umzusetzen. Ich lege mir halt in einer neuen Spur eine neue Midi mit einem neuen Preset an. Ist zwar etwas umständlich aber so funzt es für mich. Hast du da vllt. nen Tipp ?

Jedenfalls eine super Lehrstück im gewohnten Tommy-Sound.