Roland SPD-SX Sampling Pad mein erster Test

Trommel-Herbert escrito el 09.04.PM a las 15:17 horas
Etiquetas:
Ancho: 768
Alto: 576
Duración: 05:00
Formato: mp4

Das ist KEIN Werbefilm von Roland.
Ich bin nur von der heute zur Verfügung
stehenenden Technik total begeistert.

Ich habe für das Pad-Set neun Soundtracks arrangiert,
die auf den einzelnen Pads hinterlegt sind und bei Bedarf
abgerufen werden können.
Das Video zeigt die praktische Arbeit in Kombination mit dem Drumset.
Wobei das mit einem A-Drumset und auch einem E-Drumset möglich ist.

Das was ich da treibe ist Live (zwei mal kurz geübt und dann los).
Dies ist nur ein winzig kleiner Anriss der fast unendlichen Möglichkeiten
dieser Kombinationen mit dem Roland SPD-SX Sampling Pad.
Viel Spaß dabei ... weitere Videos folgen.

Nach dem hochladen hier auf Magix erscheint leider kein Bild.
Aber hier bei YouTube (mit Bild und fetterem Sound):

(Bitte das Bild hier unten anklicken)

Comentarios

redisland escrito el 09.04.PM a las 20:21 horas

klasse

habe schon in youtube einen kommentar

lg dieter

Huck escrito el 10.04.AM a las 09:21 horas

Hallo!

Jetzt weiß ich warum du Trommel-Herbert heißt!!!!

Nun bin ich auf deine nächste Musik gespannt!!!

Gruß Huck!

GBTraveller escrito el 10.04.AM a las 10:00 horas

Moin Herbert,

Du bist einfach ein echt symphatischer Vollblutmusiker, der mich schwer Beeindruckt ! YouTube sei Dank !Dein

 Equipment, ist wirklich eine Klasse für sich ! Deine Hintergrundmusik zum ersten Video, sagt mir ganz klar welche Musik dein Ziel ist ! Mozart, Bach usw. hätten sicherlich auch Ihre helle Freude an dieser Technik und würden diese auch sicherlich konsequent nutzen ! Saustarkes Drumtechnisches Potpourri von Dir..........Hut ab dafür !

Sorry, fürs komische Ende beim Kamelritt ! Habe dem Kamel jetzt eine sanfte Bremse eingebaut....................hochladen folgt !

Beste Grüsse Freddy

 

Michel-Solo-Band escrito el 10.04.PM a las 18:49 horas

Meinen aller größten Respekt für diese Arbeit und das Können an den drums.Da gehört ne Menge Potential zu und das hast Du bei Weitem.

Ich bin sehr beeindruckt und werde Dich weiter hier verfolgen.

Hut ab,....das ist einsame Klasse.....5***** & FAV

LG

Tyler

HPMusicProject escrito el 10.04.PM a las 23:02 horas

Hallo , wow wie geil ist das den , ich finde das ging schon weit über einen "Test" hinaus .klasse Vorstellung .

LG Heiko

DJCProject escrito el 11.04.AM a las 11:07 horas

Hallo Herbert,

Ich bin von dem Video total begeistert. Super Song. Hast du dafür ein Schlagzeig und ein Drumcomputer benutzt oder ein Mischpult? Das musst du mir mal erklären. Das interessiert mich sehr. Für diese supi Arbeit und super Video hast du dir ne (5) verdient.Der kommt in meine FAV.

Schöne Grüße, Claas

Flansinnata escrito el 11.04.AM a las 11:13 horas

Los videos en Magix no estan funcionando bien desde hace algun tiempo y no acaban de dar solucion, pero tu trabajo es bueno y te lo agradezco.

Flansi

Trommel-Herbert escrito el 11.04.PM a las 19:02 horas

... also zur Frage von Claas (DJCProjekt),

... hier das Set, das eigentlich aus zwei Sets (die ich kombiniert habe) besteht:

https://plus.google.com/u/0/photos?tab=wq#photos/110232792880204688785/albums/5690458109367119377

... hier der Fußbereich:

https://plus.google.com/u/0/photos?tab=wq#photos/110232792880204688785/albums/5730188322647759569

... hier die zwei Steuergeräte:

https://plus.google.com/u/0/photos?tab=wq#photos/110232792880204688785/albums/5730188838776242705

... hier kleines Mischpult, Interface und Notebook:

https://plus.google.com/u/0/photos?tab=wq#photos/110232792880204688785/albums/5730188605771310465

... das Roland SPD-SX Sampling Pad ist auf dem Video zu sehen.
... das Ganze wird über eine Soundanlage (zwei kleine Mittel-Hochtönerboxen
und eine Subwoofer für mich als Monitor in den Raum gespielt und gleichzeitig
mit einem Diktiergerät mit Videofunktion das Bild und über das Notebook der
Ton aufgenommen.

... Die Sampels die ich auf dem Pad anspiele, habe ich vorher generiert und
als Loop (Endlosschleife) auf dem Pad hinterlegt. Hierfür kann ich eingene
eingespielte oder auch andere Sounds, die ich vorher mit dem
Music Maker bearbeite einbauen.
... einen Drumcomputer habe ich nicht (alles Handarbeit)

Wenn noch Fragen offen sind nur zu ........

 

 

Modificado por última vez por Trommel-Herbert el 11/04/2012, 20:49 Horas, modificaciones en total: 6

Starless Friend Ich kommentiere vorrangig nur Beiträge, meiner Freunde und Kontakte.
Sorry, aber sonst bleibt mir keine Zeit mehr um Musik zu machen.
Grund: Zeitproblem (6 Tage 12-14 Stunden Job).

Antiguo usuario escrito el 14.04.PM a las 21:14 horas

supervideo

you are  an excellent drummer friend

 I Loved

 juan

TommyG escrito el 16.04.AM a las 04:36 horas

Genial. Präzise wie ein Uhrwerk getrommelt, macht Spaß, da zuzuschauen. Hintergrundsmusik superb, Abmischung und Grundsound exzellent.

 

Wow, kann man da nur sagen.

jorual escrito el 16.04.PM a las 19:44 horas

Das Du sehr gut Trommeln kannst hast Du uns hier im Video gezeigt.

Kann nur sagen Klasse.

Gruesse von Jorual.

Father_of_Joy escrito el 18.04.AM a las 01:00 horas

tolle Live Session ... excellent drummer 

Antiguo usuario escrito el 18.04.PM a las 17:41 horas

...hotz verdammich....!!!! Ich bin schwer beeindruckt.....wow !!!!!

Auch ich hatte ganz großes Vergnügen Dir zu zuschauen....Hammermäßig !!!!!

Exzellent trifft es genau !!!!!! FAV !!!!!!!

stefan

Maboe escrito el 18.04.PM a las 18:43 horas

Ebenfalls Wow, ebenfalls schwer beeindruckt! Das sieht nicht nur echt professionell aus, es hört sich auch noch so an. Mit ein paar anderen Freaks hier aus der Comm, die meiner Kenntnis nach ebenfalls astreine Live-Musiker sind, könntest Du echt ne geile Session abziehn, könnt ich mir sehr gut vorstellen. Ich würde zu Eurem Konzert kommen, keine Frage!!!!

Mathias

Danke Stefan

Spartano escrito el 18.04.PM a las 20:25 horas

Leider kann ich nur deine Drums Hören, vom Bild sehe ich nur ein Grües Bild, Herzlichen gruß Joachim!

Modificado por última vez por Spartano el 18/04/2012, 20:25 Horas, modificaciones en total: 1

Mein Künstler name ist Spartano 301, meine Freunde nennen mich Joachim, meine Jahrelange Erfahrung in der Musik ist das abmischen ( Mastern ) der Musik.

Mein Musikstill ist sehr breit gefächert, Trance, Dance, Pop, und Rock.

Musik ist für mich ein wichtige Teil meines Lebens, und es macht Spaß immer neue Musiker kennen zu lernen,

lg, von Joachim.

​​​​​​​​​​​​​​

Antiguo usuario escrito el 19.04.AM a las 00:09 horas

Hallo Herbert, das ist richtig klasse und hochinteressant zu sehen und zu hören. Da kann man als "Midi-Drummer" natürlich weder Spiel- noch Sound-technisch mithalten. Die "Backing Tracks" auf den Pads können mich noch nicht so richtig überzeugen. Mit anderem Material, z.B. fetten Funk-Slap-Bässen und Keys könnte so eine Session nochmal aufgewertet werden. Vielleicht finden sich ja auch ein paar Mitstreiter hier, die sowas beisteuern können (siehe auch Maboe´s Kommentar). Aber insgesamt: Ganz toll gemacht.

Viele Grüße

Rainer

Spartano escrito el 19.04.AM a las 08:27 horas

Hallo Herbert, jetzt Sehe ich dich in Vollen Aktion, ich muss wohl ziemlich müde gewesen sein das ich denn Text nicht ganz gelesen haben, war zu beschäftigt mit dem Grüne Bild , manschmal ist man ja richtig Blöde,

Klasse wie du da deinen Drums Exzellent beherrscht, Respekt, herzlichen Gruß von dein Musikfreund Joachim! Fav.

Modificado por última vez por Spartano el 19/04/2012, 08:27 Horas, modificaciones en total: 1

Mein Künstler name ist Spartano 301, meine Freunde nennen mich Joachim, meine Jahrelange Erfahrung in der Musik ist das abmischen ( Mastern ) der Musik.

Mein Musikstill ist sehr breit gefächert, Trance, Dance, Pop, und Rock.

Musik ist für mich ein wichtige Teil meines Lebens, und es macht Spaß immer neue Musiker kennen zu lernen,

lg, von Joachim.

​​​​​​​​​​​​​​

Trommel-Herbert escrito el 19.04.PM a las 19:49 horas

Hallo Rainer (R1772),

... wenn Du oder jemand in der Com eine Idee hast / hat, wer gute "Backing Tracks" beisteuern möchte,
lasst es mich wissen ...

Modificado por última vez por Trommel-Herbert el 19/04/2012, 19:49 Horas, modificaciones en total: 1

Starless Friend Ich kommentiere vorrangig nur Beiträge, meiner Freunde und Kontakte.
Sorry, aber sonst bleibt mir keine Zeit mehr um Musik zu machen.
Grund: Zeitproblem (6 Tage 12-14 Stunden Job).

Antiguo usuario escrito el 19.04.PM a las 21:13 horas

Non sono riuscito ha vedere il video, ma quello che ho ascoltato è veramente notevole, grande, potente e una varietà di ritmo che coinvolge-----------.  Bin nicht wieder ausgegangen hat sehen der Videogerät, aber der dass ich habe zugehört ist wirklich bemerkenswert, gross, stark und ein Vielfalt von Rhythmus dass zieht

Antiguo usuario escrito el 19.04.PM a las 22:44 horas

Grazie del suggerimento. E' tutta un'altra cosa. L'ho rivisto tre volte, perchè amo vedere suonare dal vivo. Una carica di energia che coinvolge chi lo vede. Sei "mostruoso" non è un dispreggiativo, è una frase italiana per definire qualcosa fuori dal normale ed è incredibile. Mi hai fatto venire la pelle d’oca, vedere quei continui cambiamenti di ritmo per adattarli alla musica. Una perfomace che fuori dal comune e coinvolgente. Grande!!!!----Anmut vom Ratschlag. das ist etwas ganz anderes. Habe wiedergesehen ihn drei Male, , weil ich liebe, sehen spielen vom Lebende. Ein Energie von Amt dass zieht wer sieht ihn. Sechs " monströs " ist nicht ein verächtlich, er/sie/es/Sie ist ein italienischer Satz für  definieren etwas nicht normal und er/sie/es/Sie ist unglaublich. Hast gemacht mir kommen der Gänsehaut, sehen der machen Rhythmus von Änderungen für anpassen sie in der Musik. Ein perfomace dass draussen von der Gemeinde und mitreissend. E!!!! Ich hoffe dass die Übersetzung ist verständlich. Ciao.
 

BERNARDPH escrito el 20.04.AM a las 10:29 horas

Hello
A great moment of Drums, it's very good

friendly
Philippe

smartsmurf escrito el 20.04.PM a las 12:00 horas

Wirklich sehr beeindruckende Trommelei... und die Videoqualität ist auch in Ordnung.

Drummer werden in Bands ja gern als Austauschware betrachtet... zu Unrecht !!!

 

@Spartano

falls mal kein youtube Verweis vorhanden ist... Magix Video im Vollbildmodus komplett vorladen und schon läuft's...

nicology escrito el 22.04.PM a las 16:50 horas

Das ist ja mal der Hammer.

Cool, das mal mit anzusehen, dánke für dieses geil eVideo. Da zuckt es mir richtig in den Fingern. Saubere Sache!

zweiHertz escrito el 24.04.AM a las 01:16 horas

Ohne Drummer geht ja gar nichts...was heißt denn kurz geübt? Richtig gut - denn es hört sich nach viel mehr Üben an oder nach großem Talent...

Danke von Aida17