Mit Music cleaning von altem Plattenspieler aufnehmen

jykctumg escrito el 13.08.PM a las 17:25 horas
Woran kann es liegen, dass bei der Aufnahme von einem Plattenspieler  - DDR-Produktion SP 3001 HiFi und ansonsten voll funktionsfähig an einer Denon-Stereoanlage - weder ein Ton zu hören noch eine Aufnahme zustande kommt?
Alles ist wie beschrieben verkabelt.
Wer hat ähnliches erlebt und wie kann man das Problem evtl. beheben?
Danke allerseits.
Mohrle

Comentarios

MajorMinor escrito el 18.08.PM a las 19:34 horas
Tja, wenn der Plattenspieler an der Anlage spielt und du richtig verkabelt hast (line-out der Verstärkers an den line-in der Soundkarte), kann es eigentlich nur an der Aufnahmesteuerung liegen...
Also auf den roten Aufnahmeknopf im CleaningLab drücken und in dem sich öffnenden Fenster auf den Pegelregler klicken. Jetzt öffnert sich die Aufnahmesteuerung und du setzt das "Häckchen" in der "Line-Laustärke" (kann auch "line-in" heißen) und ziehst den Regler hoch. Dann sollte es eigentlich funktionieren...
Shobu escrito el 22.08.PM a las 12:25 horas
Hi,

ich habe meine alte Anlage (Sharp) auch an den PC angeschlossen. Hab keine Probleme.

Was hab ich gemacht:

1. Kopfhörerausgang (Verstärker) mit dem Mikrophoneeingang des PC's verbunden. (Volume des Verstärkers nicht auf "Null" stellen)

2. In den Aufnahmeoptionen die Soundkarte einstellen (Nicht das hier ne Webcam drinsteht oder ein Modem). Im Windows Mixer als Aufnahmequelle "Stereo-Mix" wählen und den Pegel richtig eingestellen.

3. Jetzt sollte schon alles funktionieren.

Wenn nicht, dann einfach die Verkabelung prüfen.