Samplitude Music Studio 15 MIDI IN nicht einstellbar

samp escrito el 19.07.PM a las 16:16 horas
Ich kann bei Optionen: den MIDI-Eingang nicht einstellen/eingeben.
In der Arranger-Ansicht steht bei MIDI-Eingang: <n.a.>.
Wenn ich "Hilfe" anklicke bei Systen/Globale Audio-Optionen, kommt eine Info: mk:@MSITStore:C:\Programme\MAGIX\SamplitudeMusicStudio15\MusicStudio.CHM::/blank.htm
Zeile 2
Zeichen 80
Fehler "Fenster" is null or not an object
Code O

Ich glaube, hier ist ein Programmierfehler aufgelistet. Da ich die Kundenhotline in Österreich mehrmals nicht erreicht habe, hoffe ich auf Hilfe von jemandem da draussen....
Effekt: ich kann mit einem Vita-Instrument nichts einspielen, muss alles händisch in die Piano-Rolle eintragen.
Ich denke, ich sollte in die Programmierung rein, weiss aber nicht, wie. Ich würde furchtbar ungern in meinem Windows herummurxen...
Liebe Grüsse

Comentarios

marion51 escrito el 19.07.PM a las 16:23 horas
magix schreibt dazu:
Midi beinhaltet nur Steuerungssignale, nicht den Klang.
Mididateien müssen vor dem Export in Audiodateien gewandelt werden.
Nutzen bitte auch Sie dafür die Aufnahmefunktion des Music Makers.
Eine gute Erklärung rund um Midi liefert Ihnen die Seite:
http://musica.at/midi/

ist dein programm auf dem neuest update stand?
gruß
freethinker escrito el 19.07.PM a las 17:15 horas
Was für ein Midigerät hast Du denn an den Computer angeschlossen.
Wenn man z.B. ein Midi-Keyboard anschließt muß man dafür auch die entsprechnede USB-Treiber installieren.
Danach steht es sicherlich für Midi In zur Auswahl

Die Tastatur müßte eigendlich ohne weiter Einstellungen zum Einspielen von Sound für ein ausgewähltes virtuelles Instrumente (VSTi) funktionieren.

Gruß
Michael