Frantzi

Offline, Último login 08/10/2017, Miembro desde 28/02/2009

samp escrito el 21.12.PM a las 19:41 horas

Mann - das war eine Prozedur...

aber bin da.... LGH

Talan escrito el 16.06.AM a las 00:13 horas

Hallo Franzi,

die Fotos sind wie gesagt da, danke Dir.

LG Peter

 

TrishM escrito el 12.06.AM a las 01:58 horas

Hello Franz

I think it's alright to say 10 stars if you want to , even though you can give just 5 stars.  It lets me know that you really liked the song.  I'm glad that you think it was worthy of 5 though.

I am heading to my church to practice the organ for tomorrow.  I'm sure it will be very HOT in the church because it was almost 100 degrees here today!  TOO HOT for me!

Thank you again
Trish

 

TrishM escrito el 06.06.PM a las 12:59 horas

Hello Frantzi

Your kind words are encouraging and insightful as I stumble through this current plateau I have been trying to get over.

Hopefully a new era is on the horizon and I can relax and not fall into the  abyss of unproductivity .

Trish

Your suggestion has been beneficial to me

Nicoles-Photos escrito el 05.06.PM a las 21:07 horas

Hallo Frantzi,

lieben Dank für Deine Anmerkung. Hat mich sehr gefreut :-D

 

LG

Nicole

Etoile escrito el 05.06.PM a las 12:33 horas

Hi Frantzi,

vielen Dank für Deinen netten, ehrlichen Kommentar. So was schätze ich.

Ja, Du hast recht....mehr Druck gehörte dahinter . Dre Song ist etwas älter und ich habe ihn neu gemastert und versucht das beste raus zu holen. Mit mehr Tiefen wird der Sound matschig. So kann man ihn wenigstens über alle Boxen und Kopfhörer hören.

Die Neuen sind besser

Fand den Song nur so passend für den Wiedereinstieg.

Viele Grüße,

 

Etoile

Habe mich vor 7 Jahren, 2009 , aus dieser Comunity verabschiedet.

Wir hatten damals eine echt nette Gemeinschaft und ich hatte mit der Gemeinschaftsarbeit, die ich "The magix project" nannte damals meinen Höhepumkt hier erreicht.

 

Noch heute wird dieser Song hier angehört und nett Bewertet und Kommentiert.

 

War ne tolle Zeit. Leider ist das alles damals auseinander gegangen.

 

Nun, es ist viel Zeit vergangen. Ich hatte 6 Jahre überhaupt keine Musik gemacht und bin nun seit kurzem wieder dabei ein wenig zu komponieren und produzieren.

Wer mich von früher noch kenn weiß, das nur die drums bei mir aus Samples bestehen, oder von der drummashine kommen, alles andere, jedes Instrument ist selbst gespielt, jede Stimme selbst gesungen.

Es sind in letzer Zeit wieder einige Songs entstanden und einige Neue sind in der "Produktion, so daß ich mich entschlossen habe zunächst mal wieder hier einzusteigen und zu sehen was passiert, welche Leute noch da sind, ob man nette neue Leute kennenlertnt.

 

In diesem Sinne,,,,,,, "´cause we all love the music";-)

Antiguo usuario escrito el 05.06.AM a las 09:05 horas

Bonjour ....

Thank you for stopping in this musical page. Comment short, but very warm and encouraging.

Pierrot. escrito el 04.06.PM a las 16:44 horas

 Bonjour et merci pour votre avis sur '" Valse de la pluie "

ChevalierDeSangreal escrito el 30.05.PM a las 17:49 horas

Hallo Frantz,

war mir schon fast klar dass du was zu bemängeln hast.  Aber ist ja auch kein Problem.

Ich habe schon versucht dass die Instrumente die Orgel nicht überlagern. Und meinte das wäre nun gut so wie es ist. War dann wohl nix.

Ich habe die Istrumente getrennt und dann nach Geratewohl meine eigenen Ideen dann eingesetzt, gehört wieder verändert bis ich dann mit dem Ergebnis einverstande war. Und dieses Stück habe ich mehrmals verworfen. Schon mal vor einem Jahr mich daran probiert. Und dafü dass ich eine 4,5 bekommen habe ist dass mehr als ich erwartet hatte.

Deine Kritiken lese ich immer wieder gern zu mal sie mir ja weiterhelfen. Vielleicht gelingt es mir mal ein Stück zu interpretieren das dein Wohlwollen erzeugt. Wenn ja, dann weiß ich in Zukunft wie ich meine Stücke zu erstellen habe.

Viele Grüße,

Oliver

 

Perfume: The Story of a Murderer: Meeting Laura

Orchestra: Berliner Philharmoniker, Soprano Vocals: Chen Reiss, Conductor: Sir Simon Rattle, Composer: Johnny Klimek, Composer: Reinhold Heil, Composer: Tom Tykwer

ChevalierDeSangreal escrito el 24.05.PM a las 13:24 horas

Hallo Frantzi,

herzlichen Dank für deinen Kommentar zu "Militärmarsch No. 2". Mit den Schlaginstrumenten bin ich auch nicht so ganz glücklich. Aber wie so oft fällt das erst im Nachhinein auf.

Viele Grüße,

Oliver

Perfume: The Story of a Murderer: Meeting Laura

Orchestra: Berliner Philharmoniker, Soprano Vocals: Chen Reiss, Conductor: Sir Simon Rattle, Composer: Johnny Klimek, Composer: Reinhold Heil, Composer: Tom Tykwer