Synthetic

Offline, Último login 02/02/2021, Miembro desde 05/08/2008

TheDJGrandfatherKoeddi escrito el 20.09.PM a las 16:56 horas

Hallo Synthetic,


Ich Danke Dir fürs reinhören und kommentieren

ich bin baujahr 1963 und Vater von 2Kindern und Musikverrückt

Mann nennt mich auch der Dieter Bohlen ohne Kohlen

Achtung !
Meine Songs entsprechen nicht den üblichen Hörgewohnheiten, sondern spiegeln nur meine persönliche Auffassung von Musik wieder.
Die Leute, die meinem speziellen Humor - den ich die Musik einfließen lasse - nicht folgen können, gibt es auf dieser Plattform ausreichend Mainstream zu hören.
Falls Dir oder Ihnen meine Musik gefällt, stell deine oder Ihre Anlage bitte auf Zimmerlautstärke - dein oder ihr Nachbar könnte anderer Meinung sein.

Viel Spaß beim Zuhören, Mut und gute Kopfhörer wünscht,

Euer Köddi

 

Zum kostenlosen Daunload des Albung bitte hier klicken

http://www.youtube.com/user/dirkkoe

https://soundcloud.com/k-ddi

 

"Ich sage immer die Musik ist das Blut der Weld"

"Ich sage immer las die Musik in den Adern erklingen"

Hardware: Arturia Analog Lab, Fame Mix-802 FX USB,  RH Sound Wirelese Mic. Receiver, I Mac, Windows 10 Server, Fame Keyboard, Fender Stratocaster, E-bass, Halbakustisch Gitare,

Software: Apleton, Sampledude ProX, MMX Productionssuite, Analoglab, ElectraX, Gladiator, Astraldreamer, Diva, Groove Generator, Tr808, Absynth,

Videobearbeitung -Video Deluxe 2016 Plus, Elemens, I Movie

Und risiges Sampler-Tool vorhanden

UraniainarU escrito el 27.12.PM a las 19:44 horas

Hallöchen,

danke dir fürs hören und kommentieren von "unser hellstes Licht",

Schönes neues Jahr!

Gabi

Antiguo usuario escrito el 15.04.PM a las 22:30 horas
Hi :) Wenn du Lust hast, hör mal rein:

http://www.magix.info/de/dont-leave-me-alone-album-version.audio.69594.html

Viele Grüße,
Michael
Kevin_Hagemeier escrito el 14.04.PM a las 18:03 horas
Hey Benni!
Wollte mich einmal für deinen netten Kommentar bedanken!
Danke das Du Dir die Zeit genommen hast mal bei mir reinzuhören!!!!

Gruß Kevin

Das Leben ist wie die Musik… Immer eine neue Entdeckung!

Musik war eine der ersten Sprachen dieser Welt. Ich mag diese Erkenntnis. Meine Inspiration zur Musik begann im Jahr 1997. Ich war 12 Jahre alt als ich für mich die Musikproduktion mit Musik Samples entdeckte. Ich war außerdem Sänger in einer Band und spielte mit 15 Jahren ein klein wenig Gitarre.
Meine Songs sowie Alben sind meistens aus verschiedenen Musikrichtungen vermischt die aber immer meinen eigenen Musikalischen Style wiedergeben.
Alle meine Lieder wurden von mir mit Samples produziert. Ich hoffe Ihnen gefällt meine Musik.
Viel Spaß beim hören und downloaden!


Mit freundlichen Grüßen
Kevin Hagemeier

Rana escrito el 08.04.PM a las 15:27 horas
Hi again,

Thanks a lot for your kind remarks and visit on my recent track. Much appreciated.

Regards.

Rana.
Rana escrito el 10.02.AM a las 08:11 horas
Hi Benni,

Extremely thankful for your visit and kind remarks on One for Sorrow, much appreciated.

Regards.

Rana.
siggi_s escrito el 08.02.PM a las 23:34 horas
Danke Dir,

auch wenn dass nicht gerade Worte des Wohlbefinden sind!

Aber ich fühle mit!

Hab da auch so einiges aus der Vergangenheit!

Z.B. Habe einen meiner Brüder erst nach 40 Jahren kennen gelernt!

An meinem 40 geburtstag hab ich nach dem ich erfahren hatte, dass ich noch einen Bruder habe, meinen ganzen Mut zusammen gefasst und hab Ihn Angerufen!

Seit da Hab ich einen Bruder mehr! Mein Liebster!

Wahrscheinlich packen mich Deine Texte auch deshalb so!

Sorry!

Wollte Dich nicht langweilen!

G Siggi
siggi_s escrito el 08.02.PM a las 23:13 horas
Hi Benny,

hoffe du hast keine Phantasiemusik gemacht?

G Siggi
Antiguo usuario escrito el 03.10.PM a las 21:36 horas
Hi Benni,
im Zuge meiner derzeitigen Bewertung in den Gästebüchern aller eingetragenen Musik- Experten hier
möchte ich dir sagen, das ich deinen Status akzeptiere, weil du Musik machen kannst.

VG A
Antiguo usuario escrito el 28.07.AM a las 10:21 horas
Hi Benni,

ich bin 43 jahre alt und hab schon viel erlebt, ich bin also ein alter Sack.
Feinfühlige Menschen leiden viel mehr darunter wenn irgendwas mit dem anderen Geschlecht schief geht als die durchschnittlich Fühlenden. Die Feinfühligkeit ist deine Gabe. Ich hatte das in deinem Alter auch noch fast unerträglich stark und hab mir das damals ganz gründlich weggesoffen und weggeschrieben, ich wollte meine Seele töten um den Schmerz überhaupt ertragen zu können. Natürlich geht nicht jeder so seinen Weg.

Ich denke es geht nicht darum alle Texte aus dem Leben abzugreifen, sondern darum dass man fühlen sollte was man singt, das kann auch eine Phantasiegeschichte sein. Richtig was rüber kommt nur dann wenn man voll dahinter steht., nicht wenn man nur die Technik beherrscht. Mag sein das du das schon begriffen und verinnerlicht hast.
Es ist immer die Intensität der Beschäftigung mit einem Thema das einen eine Nasenlänge oder viel weiter vor die Anderen bringt. Auch beim Abbi :)

Ich bin hier eher angemeldet um meine Erfahrungen zu teilen als mich durch irgendwelche Kommentare selbst zu beloben, deshalb gebe ich mir bei denen die meiner verbliebenen Einfühlsamkeit nach richtiges Potential haben besondes viel Mühe.

Du arbeitest mit Midifiles. Ich hab da im Laufe der Zeit viele Tricks kennengelernt und rausgefunden, alles essenzielle Sachen damit midi natürlich klingt, wenn du also mal nicht weiterkommen solltest dann mach mir einfach eine PN oder schreib ins Gästebuch wenn du magst.


viele Grüße
Yorik