HIT THE ROAD CHARLIE

VOXS wrote on 7/16/2016, 6:55 AM
Tags:
Title: HIT THE ROAD CHARLIE
Artists: VOX-HAMBURG
Album: NO ALBUM

Ein sonniges Hallo an Alle!

Ich freue mich immer, wenn ich einen Song für einen Freund spielen kann. So wie diesen hier, der einem Freund aus USA gewidmet ist, der vor kurzem in den Vorruhestand gegangen ist. Die sehr freie Coverversion des Originals von Ray Charles schien mir da passend. Vor allen Dingen, weil er mehr in "seine Zeit" fällt  Habe das Ganze mal unter R&B eingeordnet. Oder ist das Pop???

Wie von manchen immer gern gewusst - die Zutaten:

Gitarren: Halbresonanz (...inkl. Hammondorgel und klassische Gitarre)
Bass: Akustik.Bass
Drums: EZ-Drums 2
Keys: Midi via EZ-Keys
Saiteninstrumente und Tonverbiegung: Multieffektgerät
Soundkochtopf und Gewürze: Samplitude Pro-X2

Viel Spaß damit und herzliche Grüße - Andreas

P.S.: "Hit the road..." meint frei übersetzt - "Mach Dich vom Acker" - falls mal einer fragt 

Nachtag für Interessierte: Mein Multieffektprozessor hat viele eingebaute Effekte wie Modulationen (Flanger, Chorus usw.), Pitch, Synths uvm. Wenn man lange bastelt, klingt die Gitarre z.B. nach Orgel oder akustische Wanderklampfe. Nur spielen muss man noch selbst

Comments

Former user wrote on 7/16/2016, 7:19 AM

Super, Vox! Sehr schön eingespielt, sehr clean und soft - und mit gutem Swing. Ja ja, im Moment scheint hier ein wenig die Zeit der Handmade-Mucke zu sein. Ist doch toll, macht doch auch Spaß, right?! 

Former user wrote on 7/16/2016, 7:40 AM

in that type of music you is the best.

compliment performance great

Franco

Former user wrote on 7/16/2016, 9:26 AM

Hallo , . " VOX " .. schöner Song ... ! ... gefällt ! ...

Gruß Andreas

waalfred wrote on 7/16/2016, 10:03 AM

Einwandfrei  (One wall free - wie der Franzose sagt ) - sauber und perfekt eingespielt. Hervorragende Gitarrenarbeit, 1a - Studioqualität. Wird man fast neidisch

Grüße   waalfred

Former user wrote on 7/16/2016, 10:22 AM

Sehr schöner Covertrack mit wieder mal exzellenter Gitarrenarbeit von Vox.

Harmonisch gesehen hat allerdings der untadelige Altmeister Ray Charles hier eine mich nicht sehr fesselnde Chord-Progression ohne Variation geschrieben; darum kann ich dies dem Cover von Vox nicht anlasten, und er bekommt redlich verdiente 5 Sterne!. Lieber Vox, bitte erklär mir lediglich bei Gelegenheit mal, wo man eine Halbresonanz.Gitarre inkl. Hammondorgel kaufen kann.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

Former user wrote on 7/16/2016, 11:11 AM

Hallo Andreas:

Ja, ich erinnere mich an dieses Lied, aufgenommen von Ray Charles, den Weg zurück in 1961; "Hit The Road Jack".

Wunderbare Gitarren-interpretation. Nicht schlecht für einen "einfachen Gitarrist".

Genießen Sie ein feines Wochenende!

Griff

Sandro_Glavina_LUELO wrote on 7/16/2016, 7:11 PM

excellent me gusta mucho ciao da sandro

Last changed by Sandro_Glavina_LUELO on 7/16/2016, 7:11 PM, changed a total of 1 times.

I’m an italian composer: Sandro Glavina named L'Uomo e L'Ombra. In the period 2010-2016, L'Uomo e L'Ombra has done 50 albums. The compositions of Sandro Glavina are influenced by progressive rock, symphonic rock. Sandro has developed a personal style with many experimentations and actualizations. Sandro Glavina aka L'Uomo e L'Ombra plays the music using VSTI synthesizers, keyboards and adds some loops. Sandro isn't a professional musician, composes and plays music just for fun, but his works reach a good outcome, pleasant to listen. L'UOMO E L'OMBRA

https://www.jamendo.com/artist/495948/l-uomo-e-l-ombra/albums

https://www.reverbnation.com/luomoelombra/songs

 

   

Former user wrote on 7/17/2016, 5:20 AM

in that type of music you is the best.

ensemble instrumental and very professional execution

frasangalaglav

 

 

Maboe wrote on 7/17/2016, 7:58 AM

Wieder mal ein tolles Lied, klasse gespielt und mit super Sound. Mehr kann man nicht verlangen sondern 5 Sterne geben.

Mathias

Former user wrote on 7/17/2016, 10:38 AM

hallo vox-hamburg

 

super geiler song

 

jesus love you

 

greez inspecteur clouseau

Piazzini wrote on 7/17/2016, 2:25 PM

Hoi Andreas

welch ein cooler song. Super drive und alles sehr sauber gespielt.

Jaaaa, da kann ich Griff unterstützen, die parallelen zu "hit the road jack" kann ich auch hören.

super gerne gehört.....irgendwie mal was ganz anderes.

en liebe gruess vom

sandro

GBTraveller wrote on 7/18/2016, 9:43 AM

Kurz und knapp.......volle Sterne Richtung Alster bzw. Elbe.

Haste toll gemacht Andreas.

Gruss Freddy

DEPO57 wrote on 7/18/2016, 12:39 PM

cool

TheDJGrandfatherKoeddi wrote on 7/19/2016, 7:35 AM

Jep geile Mucke

 

LG Dirk

Last changed by TheDJGrandfatherKoeddi on 7/19/2016, 7:35 AM, changed a total of 1 times.

ich bin baujahr 1963 und Vater von 2Kindern und Musikverrückt

Mann nennt mich auch der Dieter Bohlen ohne Kohlen

Achtung !
Meine Songs entsprechen nicht den üblichen Hörgewohnheiten, sondern spiegeln nur meine persönliche Auffassung von Musik wieder.
Die Leute, die meinem speziellen Humor - den ich die Musik einfließen lasse - nicht folgen können, gibt es auf dieser Plattform ausreichend Mainstream zu hören.
Falls Dir oder Ihnen meine Musik gefällt, stell deine oder Ihre Anlage bitte auf Zimmerlautstärke - dein oder ihr Nachbar könnte anderer Meinung sein.

Viel Spaß beim Zuhören, Mut und gute Kopfhörer wünscht,

Euer Köddi

 

Zum kostenlosen Daunload des Albung bitte hier klicken

http://www.youtube.com/user/dirkkoe

https://soundcloud.com/k-ddi

 

"Ich sage immer die Musik ist das Blut der Weld"

"Ich sage immer las die Musik in den Adern erklingen"

Hardware: Arturia Analog Lab, Fame Mix-802 FX USB,  RH Sound Wirelese Mic. Receiver, I Mac, Windows 10 Server, Fame Keyboard, Fender Stratocaster, E-bass, Halbakustisch Gitare,

Software: Apleton, Sampledude ProX, MMX Productionssuite, Analoglab, ElectraX, Gladiator, Astraldreamer, Diva, Groove Generator, Tr808, Absynth,

Videobearbeitung -Video Deluxe 2016 Plus, Elemens, I Movie

Und risiges Sampler-Tool vorhanden

MW73 wrote on 7/20/2016, 3:22 AM

Super Gute Laune Stück

*   *   *   *   *

TrishM wrote on 7/20/2016, 9:02 AM

Hey Vox

Great imrprov you've put over those familiar chords, Jack ( I mean  Andreas).

I loved it and can think of no way to improve it


Trish

Former user wrote on 7/20/2016, 9:06 AM

Vielen Dank für den Englischuntericht. Ja man wünscht sich von so manchen Leuten, sie mögen "die Hacken in den Asphalt hauen", wobei diese Übersetzung dem englischen "hit the road" irgendwie näher kommt als "sich vom Acker machen".

Aber wahrscheinlich hattest Du ja bei Acker die Assoziationskette Acker-Kartoffeln-Küche. Und die Küche ist ja bekanntlich der Ort, wo man aus verschiedenen Zutaten kulinarische Köstlichkeiten komponiert.

Beim Musikmachen komponiert man aus einzelnen Zutaten audiophile Köstlichkeiten, wenn denn auch die Zutaten stimmen, wobei schon eine einzelne falsche Zutat das Gesamtkunstwerk zunichte machen kann.

Für mich ist es hier der Klang der Bass Drum, der nicht wirklich passt. Auch würde ich den Bass besser hineinrühren, um eine homogene "Konsistenz" zu erreichen.

Der Koch hat ansonsten sein Handwerk verstanden. Die übrigen Zutaten sind einwandfrei. Da ich ja auch Hobbykoch bin, vergebe ich ein kollegiales -Gut- (drei Sterne).

tgfmusica wrote on 7/21/2016, 4:06 PM

Bella esecuzione, ben fatta mi piace, bravo, saluti da tgfmusica, Gianfranco, ciao

This wrote on 7/23/2016, 3:38 AM

Jupp, das isses. Klasse Sound, super Interpretation. 

Fei, aber geil. 

Gruß

Matthias

beabea wrote on 8/22/2016, 5:09 PM

...feines teil...

Father_of_Joy wrote on 10/16/2016, 12:55 AM

Eine tolle Interpretation von dir!

Hab es genossen ... laß 5 Sterne hier und mach mich vom Acker.