Comments

StoneFace wrote on 3/4/2009, 3:38 PM
dank dir für die ausgezeichnete Songbeschreibung. Schlimm das so was passiert.

Das hättest du bestimmt mit weniger Worten auch sagen können, , dann bräuchte man auch nicht soviel lesen. 

Da bin ich gerne der erste. Der Mix gefällt mir
Viereinhalb ist er mir wert und die sind ehrlich
Frantzi wrote on 3/4/2009, 5:11 PM
Minimal Music mit dem maximalsten Aufwand "ever heard"!
Jpg ist sehr gut! Woher?
Alles andere hat "StoneFace "schon gesagt
TommyG wrote on 3/4/2009, 6:17 PM
Also minimal music würde ich nicht sagen, dazu passiert immer noch zuviel. Aber ein Feuerwerk der Abwechslung ist es auch nicht gerade  und wills vermutlich auch nicht sein. Bezogen auf den Titel hätte ich mir ein mystisches Sounddesign gewünscht. In der Unendlichkeit verändert sich alles ewig und bleibt doch sich gleich. Vielleicht ist es das, was der Song aussagt.

Für mich schwer einschätzbar. Unangenehm war er mir nicht, aber vom Hocker gerissen hats mich auch nicht. So ein Mittelding dazwischen.

Former user wrote on 3/4/2009, 10:16 PM

habe irgendwo gelesen,du hasst Voice Samples und es stimmt,sind keine da...

das Unendliche hätten hier einige Artists bestimmt mit mehreren Stunden dargestellt...nun,ich bevorzuge überschaubare Unendlichkeit

die Musik ist gekonnt gemacht und super verpackt...eine Reise zum Mond und zurück

ComicHeld wrote on 3/5/2009, 1:31 AM
ich will hier ja nicht deinen einführungskommentar bewerten.
es wäre nur interreant mit welchen mitteln du den track erstellt hast--ist immer nützlich um sich selber weiterzubilden, habe dadurch auch schon einiges dazugelernt was die software anblangt usw.

nun zu deiner musik:  track ist sehr ansprechend
ausgezeichneter klangteppich, vielleicht etwas zu wenig abwechslung-aber das ist ansichtsache
gute arbeit
Cosmic_Paul wrote on 3/5/2009, 1:39 AM
Eine schöne Klangwelt hast du hier geschaffen,.... eine angenehm geordnete Unruhe,... eingebettet in einer futuristischen Struktur,... mit einem sehr guten Sound!

LG Paul

Former user wrote on 3/5/2009, 3:40 AM
Mein Gott! Soviele schlaue Kommentare, da bleibt ja gar nichts mehr für mich übrig^^. Naja wat solls, begnüge ich mich halt mit unserem Lieblingsspruch:

Klasse Arbeit! ^^



Gruß, Ronald


Ps.: Midi oder Samples?
redisland wrote on 3/5/2009, 4:08 AM
gut
CMAX360 wrote on 3/5/2009, 4:52 AM
Bielesfeld wrote on 3/5/2009, 4:55 AM
Es wurde alles gesagt !!!

Dem kann ich mich nur anschließen

Lg

Biele'sFeld
ZIGGI wrote on 3/5/2009, 11:46 AM
I like it. Etwas erinnert an die elektronische Musik aus den achtziger Jahren.

Brian
wm66 wrote on 3/5/2009, 12:20 PM
I like it
Former user wrote on 3/5/2009, 12:23 PM
very tight!!!!!!!!!!
Former user wrote on 3/5/2009, 12:32 PM
Brian wird doch nicht POP CORN meinen?-))))))
Gefällt mir in Sound, Mix und vor allen Dingen in Instr.



LG Hans Josef
DJ_Beat wrote on 3/5/2009, 1:14 PM
 Schöner Track, genau mein Ding!!!

Gruß Daniel
BUXE wrote on 3/5/2009, 2:14 PM

DJ Adamban wrote on 3/5/2009, 4:30 PM
Blackpool wrote on 3/5/2009, 8:27 PM
hi Carlo
Teiwaz wrote on 3/6/2009, 2:41 AM

blla wrote on 3/14/2009, 11:45 PM
versuche mal dir zu erklären,was dieser sound nicht song darstellen soll.wenn ich das bild sehe,höre ich musik.
blla wrote on 3/15/2009, 3:15 PM
ok.das bild hat musik als dieser sound,schön wäre es wenn du es in einklang zu bekommen schafst.es ist von mir nur eine meinung kein böse absicht,habe schon angst was zu schreiben,ich dachte jeder hier will zuhörer und aussagen haben.sei so bunt wie das bild,dann wird es auch dir gefallen.
Former user wrote on 3/20/2009, 4:54 PM
Danke für deine Nachricht. Ist wirklich sehr interessant, was so alles aus den selben Soundsamples entsteht. Hast wirklich einen sehr guten Geschmack.