Recperiment

Talan wrote on 9/27/2015, 5:45 PM
246
Tags:

Mal außer Konkurrenz, ein kleines Experiment von mir.

Zunächst habe ich mir ein schönes Drum-Kit für den Robota erstellt, den dann ablaufen lassen und an verschiedenen Reglern (fit freq ...) gedreht, das Ganze mit einer zweiten Instanz des Musik Maker aufgenommen.

Das Gleiche habe ich in einer zweiten Spur, mit dem Silver Synth gemacht und den noch ein wenig mit Filtern bearbeitet.

Ich finde das Ergebnis interessant bis gut, meine Frau schrecklich .

Vllt. gibt es ja auch ein zwei Elektro-Freaks, den es auch gefällt.

Über Tipps und Anregungen würde ich mich, wie immer freuen.

LG Peter

 

Comments

NorbertSN wrote on 9/28/2015, 3:52 AM

So, so - außer Konkurrenz .

Ich will das ja auch gar nicht bewerten, nur kommentieren - rein aus meiner Sicht logischerweise.

Ich finde Dein Experiment recht gelungen. Die Sequenzen in ein wenig mehr "Musik" verpackt und das kann durchaus interessant werden.

Ich mag solche Spielereien...

Talan wrote on 9/28/2015, 5:27 AM

Ja, das wäre die Aufgabe, da mehr Struktur und 'Musik' reinbringen, wobei das vllt. auch ein wenig den Reiz nehmen würde.

amateur-beat wrote on 9/29/2015, 4:22 AM

good job

DJ_Beat wrote on 9/29/2015, 10:08 AM

Hört sich schon nicht schlecht an, mit dem Silver kann man auch echt geile Sequenzen producen. Also bau ruhig einen Song draus.

Gruß Daniel

Piazzini wrote on 9/29/2015, 3:03 PM

Hoi Talan

witzig, witzig.....da dreht ja einer voll am regler......

Hat was von Peers Musik, doch leider ist die Klangqualität etwas dumpf. Ich denke, dass man den Sound noch etwas klarer hinbekommt.

en liebe gruess vom

sandro

gerrycix wrote on 9/29/2015, 8:00 PM

Hello Peter

Very Interessant experiment !

Ciao David

Soundschill wrote on 9/30/2015, 3:41 AM

Experiment geglückt wenn ich beim ausgebauten Titel dann auch noch mehr musikalische Einspielungen erwarten darf.

SoundSchill.

Maboe wrote on 9/30/2015, 12:52 PM

Deine Frau hat Geschmack... 

Na ja, ganz so schrecklich ist das Werk nicht - mit ein bißchen mehr musikalischem Beiwerk (wie schon erwähnt) könnte da was draus werden!

Mathias

Former user wrote on 9/30/2015, 2:03 PM

...vielleicht beim nächsten Mal nicht eines der Presets vom Silver Synth benutzen 

aber das nur am Rande, egal was für eine Melo Du damit einstellst, wirklich überzeugend klingt der nicht finde ich.

Ansonsten schließe ich mich den Gedanken "Piazzini's" an. 

 

 

 

Talan wrote on 9/30/2015, 5:10 PM

@Ed_von_Schleck

Es ist kein Preset, sondern ein von mir erstelltes, so viel Eigenleistung soll schon sein

Genau genommen ist es ein Pattern, welches ich Movimento.pat genannt habe, so siehts aus.

 

Vielen Dank  für die Reaktionen, es bleibt wohl beim Experiment, habe schon versucht es auszubauen, aber das wurde eher schlechter.

 

Former user wrote on 9/30/2015, 10:40 PM

Da kann man mal sehen, wie gleich sich (egal was man einstellt) die Sequenzen anhören.
Natürlich rein subjektiv wahrgenommen.
Öffne ich den Silver Synth, startet dieser ja immer mit einem Preset das sich bei mir
exakt wie dieses/dein erstelltes Pattern "düd düddüddüd" anhört. 


dann rudere ich zurück indem ich sage:

 

Dear Talan

streichen wir Preset, und ergänzen interesting Recperiment!


Deal?  

 

 

 

Talan wrote on 10/1/2015, 3:22 AM

Okay Deal!

Ja, der Silver Synth, ist eine nette Spielerei, dessen Varianz stark eingeschränkt ist.

 

Jinty wrote on 10/1/2015, 10:26 AM

Hello Talan,

Cool experiment, I like it!!!!!!!

All the best,

Jinty....

-Celina-Neatly- wrote on 10/5/2015, 12:25 PM

Cool music with a limited setup. Good soundtunes. Nice to hear.

All the best. Regards...

FrankyG wrote on 10/23/2015, 11:27 PM

Mir gefällts, ist auf jedenfall ausbau fähig.

LG Frank

Former user wrote on 3/2/2016, 5:13 PM

Hi Peter

Schön eingericht und im gesamten interessant !

2007 Midi / Vsti ??  

Gruss Robert