StoneFace

Offline, Last login 12/20/2020, Member since 8/20/2008

cmartin wrote on 10/2/2019, 8:13 AM

cmartin schrieb am 02.10.2019 um 14:46 Uhr

Hi!

Hast Du Interesse,Deine selbstkomponierten Songs im Radio zu hören und mit dem Moderator,sowie anderen Musikern zu chaten?!!! Dann hier der Link: http://artists4radio.de/

Würde mich sehr freuen,wenn Du dabei bist und Infos gibts auch über die Facebookseite!!!

LG Chris😊

alan-corns wrote on 8/7/2018, 1:57 PM

FOUR years since i last logged in. So having said that, you probably forgot me. That's ok i never forgot you. PEACE.!

waalfred wrote on 1/24/2017, 4:26 PM

Hallo Stoneface,

😎 Danke für den Kommentar - gut gehört bei "OwnOne" - ist von der Akkordfolge schon irgendwie angelehnt. Aber ich verrat nicht wo, bei wem - kann dir aber ein paar Tips geben :

Sängerin - ich bin/war Fan der Contemporary Countrymusic - im Original langsamer - und jetzt gut "Durchatmen" - der Ehemann ist ebenfalls bekannter Countrysängerund heißt .........Mc...........

Na klingelts🍄 Wenn du´s weißt, schreib mir mal - Auflösung folgt in einer Woche 😃 Gruß 🙋

🎸 It´s only Rock´n´Roll, but I like it 🙋

waalfred wrote on 1/2/2017, 5:02 AM

Zum Neujahrskonzert - Frage: Was sind denn die Konstrutionskits, die du im Vorspann erwähnst ?😕😟

🙋

🎸 It´s only Rock´n´Roll, but I like it 🙋

Father_of_Joy wrote on 1/1/2017, 3:20 AM

Hallo Dietmar,

besten Dank für dein charmantes Feedback zu "Angels Flying"
Ich wünsche dir und deinen Lieben ein Frohes Neues Jahr, vor allem ein gesundes und friedvolles 2017!

Achim

Soundschill wrote on 9/14/2015, 3:32 PM

Hallo,
nichts besonderes von mir. Ich habe gerade in meinem Gästebuch gestöbert und dabei "entdeckt" das Du ja auch zu den Mitgliedern der Com. zählst welche schon fast seit Anbeginn der "MAGIX-Zeiten" dabi bist. Der Eintrag bei mir ist vom August 2008 datiert. Also waren wir auch schon gemeinsam in der "alten" Com. dabei, welche schon vor 2008 existierte.
Mensch wie die Zeit vergeht. Damals waren ja auch noch Arne (ThaiArne), ZIGGI (davor noch als Metalhead bekannt), emunden und "unser" Opa mit seinen Schluckmanns Sketchen anwesend. Viele sind total ausgestiegen und von einigen hört man ja leider nicht mehr so oft etwas - Redisland und ZIGGI z.B.

Ok, mir war gerade mal so dieses zu erwähnen.

Viele Grüße, Gerd (SoundSchill).

TommyG wrote on 8/9/2015, 4:47 AM

Sorry, daß ich jetzt erst auf deine Frage in "Ice Age" reagiere. Ferien halt, da vergißt man alles.

Ich mache es so wie du. Für einen neuen Sound schraube ich einen neuen DN-e1 in den Arranger. Da ich in diesem Song viele, viele Sounds anteste, habe ich ihn in mehreren Parts komponiert, sonst wäre der MUMA zusammengebrochen. :-D

Was ich allerdings noch nicht ausprobiert habe, aus Faulheit, ist, ProgrammChange-Befehle in den MIDI-Editor einzugeben. Klappt bei Cubase, warum sollte es nicht auch beim MuMa klappen...

Demnächst mal ausprobieren.

Viele Grüße

Tommy

skiron wrote on 7/25/2015, 5:00 PM

Hi stoni,

danke für Dein Feedback zu Myxtery!

Und ja, das war so gewollt mit der Stimme.

Meine Musik ist nicht besonders gut. Sie ist einfach nur besonders...

GBTraveller wrote on 12/26/2014, 3:20 AM

Fette Weihnachtsgrüße von Freddy !

Ich hoffe Dir geht es gut ? Wenn ich mir deinen letzten Login anschaue,dann habe ich aber doch gewisse Zweifel !

Beste Grüsse Freddy

 

ChevalierDeSangreal wrote on 7/2/2014, 12:05 PM

Hallo StoneFace,

ich möchte die Gelegenheit nutzen dir dafür zu danken, dass du mich auf den Quintenzirkel aufmerksam gemacht hast. Ich habe es heute das erste Mal ausprobiert. Dadurch ergeben sich völlig neue Möglichkeiten, auf die ich ohne deinen Tip nicht gekommen wäre.

Herzliche Grüße,

Oliver (CDS)

 

Perfume: The Story of a Murderer: Meeting Laura

Orchestra: Berliner Philharmoniker, Soprano Vocals: Chen Reiss, Conductor: Sir Simon Rattle, Composer: Johnny Klimek, Composer: Reinhold Heil, Composer: Tom Tykwer