ART OF LIVING

GBTraveller escrito el 14.07.PM a las 14:31 horas
Etiquetas:

HALLO MUSIKER,

HIER EIN STÜCK MIT VIEL GROOVE UND DRIVE !

HERZSTÜCK FÜR DEN GROOVE IST DER GESLAPTE BASS UND SEINE DRUM - PERCUSSION SEKTION !

DER INTRO BZW. BEGLEITSYNTH GIBT MIR MEINE PERSÖNLICHE RICHTUNG VOR.

DIE TROMPETE SORGT FÜR EINE GEWISSE VERBINDUNG ZU DEN 2 LEICHT UNTERSCHIEDLICHEN BREAKS MIT FOLGENDEN GIT.-SOLOS. DIE SORGEN FÜR EINEN LEICHTEN SPANNUNGSBOGEN !

ALLE GITARREN SIND HANDARBEIT !

ICH BIN EIN FREUND VON EHRLICHEN BEWERTUNGEN MIT STERNEN !

VIEL SPASS BEIM HÖREN....... !

GRUSS FREDDY

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

HELLO MUSICIAN

HERE IS A PIECE WITH PLENTY OF GROOVE AND DRIVE!

HEART FOR THE GROOVE IS THE SLAP BASS AND ITS DRUM - PERCUSSION SECTION!

THE INTRO OR. ACCOMPANYING SYNTH GIVES ME MY PERSONAL DIRECTION.

THE TRUMPET SHALL FOR A CERTAIN RELATED TO THE 2 DIFFERENT LIGHT BREAKS WITH THE FOLLOWING Git-SOLOS. THE WORRIES FOR A VOLTAGE LIGHT BOW!

ALL GUITARS HANDMADE !

HONEST RATINGS WITH STARS ARE WELCOME!

HAVE FUN LISTENING!

GREETING FREDDY

TRANSLATE BY GOOGLE !

 

 

Comentarios

Antiguo usuario escrito el 14.07.PM a las 14:56 horas

feine Musik und Toll gemachte dazu .. gefällt ..

Gruesse Andreas

Antiguo usuario escrito el 14.07.PM a las 15:20 horas

Hi Freddy:

Man, what a #@#% treat for my ears!  The sounds... the sounds... are exquisite! 

First and foremost, the instrumental blend of horns, rhythms and guitar is first class.  Especially the energetic interplay between your excellent guitar playing and those wailing horns. 

The mixdown is also a thing of beauty.  None of the tracks are tripping over the other; it's all good, man.

No question, this little gem is going straight into my Fav folder.

Thanks for offering this up to this community. 

Griff

 

Leomax escrito el 14.07.PM a las 18:33 horas

Hallo Freddy

Ja, das hebt sich eben ab,die von Hand einspielte Gitarrentracks.gegenüber der virtuellen Zeug.

Würde sagen so eine richtige lebendige Sache, dieser Track..

Tolle Arbeit für das ich dir , ob du es magst oder nicht   5 * geben muß!

LG Leomax

 

Antiguo usuario escrito el 14.07.PM a las 20:05 horas

Hi! Auf die Gitarren hatte ich gewartet. Wo sie am Anfang, glaube ich, noch nicht  "deutlich" zu hören waren. Außer, es ist der BassSolo. Hat mir gefallen. Ist alles dabei. Gut gemacht.

LG / aces-e37

Piazzini escrito el 14.07.PM a las 20:32 horas

Hoi Freddy

jep, damit hast mich voll gefangen! Ich liiiiebe ja den groove und dein stück läuft ja förmlich über davon.

Die Trompete ist fein gesetzt und das Gitarrensolo sauber und interessant gespielt. Nach meinem Geschmack dürftest du mit der gitarre etwas füher einsetzen, die trompete hat mir persönlich etwas zu wenig......!

Die Bass, Drum sektion harmonieren perfekt, mit der leichten unterstützung des Synth ist dir damit ein echtes sahneschnittchen gelungen.

Bravo und eine tiefe verneigung von mir.

en liebe gruess vom

sandro

skiron escrito el 15.07.AM a las 09:37 horas

Hi Freddy, danke für die Einladung!

Als erstes fält mir auf, erstklassiger Sound! Das ist schon mal die halbe Miete ^^

Super Raumaufteilung. Nichts überschneidet und alles harmoniert. Naja, fast...Ich meine, dass die Gitarre in der falschen Tonlage spielt. Müsste etwas höher ansetzen. Die Gitarre ansich ist super gespielt und der Bass.... wow, erste Sahne Alder!!! Der Schluss kommt mir etwas zu schnell. Klingt abgewürgt. Da hättest Du dir mehr zeit lassen können. Überhaupt sind 4,5 MInuten viel zu wenig. Das Ding kannst Du noch steigern. 8 bis 10 Minuten wären angemessen um sich zu entfalten. 

Der "nervige" Synth, nervt mich überhaupt nicht. Eventuell könnte er etwas in den Hintergrund wenn die anderen Instrumente einsetzen. Aber der Rhythmus sollte dadurch nicht wechseln/abfallen. Er bringt so etwas Trance-artiges, fast schon Mantra-mässiges rein das mir sehr gut gefällt. Ich liebe solche Stücke in die man sich langsam reinschaukeln kann. Deshalb auch meine Bitte nach mind 8 Minuten. 

 

Mit ein paar Abstrichen, erstklassige Arbeit! (N' FadeIn ist gar nicht nötig. Leg doch einfach so los. Passt scho ^^)

Hau rein! :)

 

Friend of Stars * * * * (den 5ten * bekommst Du erst bei der neuen Version^^)

4exjohn escrito el 16.07.AM a las 10:14 horas

Hey Freddy.

 

Das ist allererste Sahne.

Hab´ ich (fast) nix auszusetzen.

Das Instrumental ist schon ein "Ohrenschmeichler",

aber das Teil schreit nach Sprechgesang und zwar so thomas.d-mässig.

Dann noch´n klitzekleiner Harmoniwechsel...

und Zack...fertig ist der "Welthit".

Gruß John.

 

Pyrex escrito el 16.07.PM a las 20:25 horas

Also mir geht der synth auf die nerven, auf dauer.

Der zweite (orgelhafte) ist passend und unpassend zugleich,

da bin ich gespalten. 

Stimmungsbild ist aber sauber, timing stimmt, sound stimmt.

Also es stimmt auch was. Die gitarre war offensichtlich

auch gestimmt:-)  4* gp 

Modificado por última vez por Pyrex el 16/07/2014, 20:25 Horas, modificaciones en total: 1

KEIN "Like" ohne Kommentar. Aber evtl. Kommentare ohne "Like". Kein Kommentar an "Alles-Lober". Kein Kommentar an Massenuploader.

emacor escrito el 18.07.AM a las 10:18 horas

Hi Freddy:

No doubt about it, this is a great work, all the composition is wonderfully balanced, and the groove given by the Slap Bass is sooooo cool!!!!

The guitars are also very good and in the end of the song, we just have the sensation that the song is to short.

Amazing work!

All the best to you

Emanuel

Antiguo usuario escrito el 18.07.PM a las 13:03 horas

Hallo Freddy!

Sorry, hab doch gewusst, das ich noch einen von Dir hier gesehen habe und gleich nachholen mit hören! Eine wirklich starke Nummer, die Du hier gemacht hast! Für mich stimmt hier alles! Tolle Gitarren wieder, der Synth ist klasse und zieht einem mit wie der Rest der Musik auch! Mich hast geflasht und für mich ist das die FAV wert! Danke, für ein super Hörerlebnis!

 

Ganz liebe Grüße Bernd

nicology escrito el 18.07.PM a las 13:17 horas

meine Fresse, das ist ja GEIL!

Da habe ich gleich mal aufgedreht und meine Nachbarn mit gestresst. Wie Fett! Wirklich, kann davon gar nicht genug bekommen!

Finde das auch eine saubere Gesamtkomposition, alles klar. Bass drückt schön durch ohne was zu verschlammen.

Elemente kommen so rüber, wie du es dir erhofft hast. NAch dem Break die erste Gitarre ist jetz nicht so mein Fall, aber hat alles seine Berechtigung. Für noch mehr Push müsste das teil womöglich eine Minute kürzer sein.

Alles in allem: FAV

Antiguo usuario escrito el 18.07.PM a las 14:15 horas

choice loops magix very accurate
all very nice, and the result looks good to me very good atmosphere, quality music
you've done a great job compositional

franco

 

tingel escrito el 19.07.AM a las 09:37 horas

Sahnestück Freddy!!! Bockstark!!!!... erinnert mich an die Versuche von Kansas aus den 80ern, die Verbindung von elektronschen Puls auf Bass und Gitarre zu übertragen...  schöne Idee - TOP Klangbild und in meinen Ohren alles richtig gemacht... denke, das das Ende leider der einzige Kritikpunkt ist, das ist nicht wirklich rund, da könnteste noch mal ansetzen oder dem Song eine neue Wendung geben und noch mal was dranhängen... abääär der "Rest" ist eine absolute 5 Sterne Arbeit und Chapeau mein lieber - bis denne lg Andi FAV

nafets. escrito el 20.07.PM a las 12:52 horas

hast ja bald selbst kommentiert Deinen song Freddy.... 

spaß beiseite,dennoch bleibt mir nicht mehr viel zu sagen,außer das es mir recht gut gefällt bis jetzt (0:50)

das saxo ist nicht so meins hier,bin da auch nicht so der freund des saxo´s.

das solo 3:00 kommt etwas unerwartet und recht kurz,dann wieder das saxo,echt nicht meins.

das solo setzt dann wieder ein,verwirrt mich etwas.... 

klang ist super,der aufbau sehr eigenwillig.der synthie gefällt mir,sowie bass und guitar.

gesamtfazit für mich hier ein gut. 3 punkte.

auch wenn es zum großen teil selbst gespielt haut es mich jetzt nicht so vom teller !

ehrliche meinung und bewertung Freddy !

stefan

Michel-Solo-Band escrito el 20.07.PM a las 22:31 horas

Hi my friend Freddy,

mich stört nichts an Deinem song,...im Gegenteil der Neider passt hier alles superb .

Den würde ich sogar bezahlen und mitnehmen auf eine lange Reise.

Fett,..great mix & ein superb Klang,...nur das Ende etwas länger in Betracht nehmen,...aber das nur so am Rande.

Schönen Sommer,...& FAV................

LG  Tyler

guentersiegert escrito el 22.07.AM a las 08:48 horas

Das geht wirklich ab! Die Trompete ist stark... und die Gitarre... das ganze geht ungeheuer ins Ohr und in die Beine... Es hätte auch noch ne Weile länger gehen können aber man kann`s sich ja immer wieder neu anhören...

PitchforkSB escrito el 25.07.AM a las 10:30 horas

Wau sehr cooles Teil ... kommt voll locker an. Gefällt mir ausgezeichnet .... gibt nix zu meckern. 

Top Arbeit ... ein cooler Kopfnicker ... sehr smooth ... hätte was länger gehen können.

Klasse gemacht.

VG Stefan

mariusnicolau escrito el 26.07.AM a las 01:11 horas

Great work! Smooth,creative and original! M,

LEFTHANDER escrito el 27.07.PM a las 22:54 horas

Jau Freddy,

kommst deinem Idol mit dem Song recht nahe.....wenn ich nicht wüßte das der Song von dir kommt würde ich nicht lange raten von wem er sein könnte........deine letzten Songs haben an Qualität gewonnen......vielleicht liegt es daran das weniger manchmal mehr ist..........daher Daumen nach oben und schön slowly am Ball bleiben !!!

LG

Lefty

 

Antiguo usuario escrito el 01.08.PM a las 15:22 horas

Hallo Freddy,

das ist ein sehr schöner Groove; da ist ja bei dir immer Verlass drauf! Als alter "Shakatak"-Fan freue ich mich immer über schöne Slap-Bass-Sachen, die ich hier leider viel zu selten höre. Dass man auch solche "Roland TB 303" Bass-Synthesizer"-Themen mit einerm Slap-Bass kombinieren kann, hätte ich nicht gedacht. Du machst es vor, und es funktioniert. Alle Instrumente sind sehr geschmackvoll arrangiert; Die Gitarren überzeugen ebenso wie die Drums. Der Sound ist fett und rund, der Mix voll gelungen. MIt dem Schluss habe ich keine Probleme; den hätte ich ebenso gemacht. Da ich bei meinen Hör-Gewohnheiten und  meinen eignenen "Werken" allerdings etwas mehr "Song-orientiert" vorgehe, hätte ich mir allerdings in der Mitte des Tracks ein neues Thema bzw. einen Harmoniewechsel gewünscht. Ich weiß aber, dass auch manche Profis es genau so machen wie du hier; vielleicht bin ich da etwas "mainstream"-orientiert.

Insgesamt kann ich nur sagen: Sehr gut gemacht; gerne gehört.

Viele Grüße

Rainer

vlad escrito el 03.08.PM a las 17:02 horas

Klasse, Freddy, mein Bester!

Sehr ausgewogen, alles gefällt ausnahmslos. Gut arrangiert

Superb Sound

LG Vlad

papajeff escrito el 03.08.PM a las 18:26 horas

Hallo Freddy, ohne jedes Wenn & Aber, ein absolutes Meisterstück........würde perfekt in die Spacenight-Reihe passen! Ich finde den Bass-Synthie megageil, das Teil groovt so irre lässig dahin, geil.

Auch vom Sound sehr gut geworden, wider mal ein Track der sich richtig gelohnt hat anzuhören!

Respekt!

LG Jeff

Origor escrito el 06.08.PM a las 23:13 horas

Hi Freddy.

Sehr guter Groove. Ich maße mir aber nicht an irgend etwas zu krtisieren. Dazu bin ich viel zu unerfahren.

Für mich einfach ein Supertrack. Nur mehr Gitarre wäre mir lieber. Ich liebe Gitarren

Dennoch aus meiner Sicht volle 5 *

LG, Ori

Antiguo usuario escrito el 09.08.PM a las 21:20 horas

Hello Freddy

Very interesting and excellent job ! Bravo          5*

Best regards V.