Comentarios

This escrito el 17.01.PM a las 16:54 horas

Cooler runder Song ... sehr hart, aber seeeehr gut!

Das Thema des Gitarrensolos passt prima. Gut ausgewählt, perfekt gespielt. 

Let's rock. 

Gruß

Matthias

Antiguo usuario escrito el 17.01.PM a las 17:06 horas

Eine absolut runde Sache, der Song hat viel Drive, die Gitarren sind ausgezeichnet. Das Solo ist richtig gut und unverkennbar. Die Drums könnten ein paar Brakes vertragen, das würde der Sache noch mehr Abwechslung und
Energie geben. Das Ende kommt etwas überraschend, ausfaden wäre da etwas besser. Alles in Allem ein starkes Stück.

Antiguo usuario escrito el 17.01.PM a las 17:55 horas

dies wird in deinen ohren komisch klingen, aber genau dies brauch ich jetzt....ich muss einfach mal auf andere gedanken kommen...und dies tut gut so....danke dir...

l.g.

Hartmut

p.s. um dies zu verstehen muss ich dazu sagen

gerade habe ich die nachricht,  dass auch die mutti meines lieben musik-freundes ( mike evans -  aus england ) auch verstorben ist....ich glaube das letzte jahr hatte da was in sich.....aber so ist der lauf des lebens, einer geht und die anderen kommen in diese welt...nur muss man damit leben und umgehen können, es ist nicht immer so einfach...

papajeff escrito el 17.01.PM a las 18:07 horas

Hi, das is ja mal ein cooles Peter Gunn, klasse...gefällt mir ausgezeichnet!

LG Jeff

 

nafets. escrito el 17.01.PM a las 18:42 horas

starke musik,geht die post ab.

alles tiptop

i like it ! 

stefan

Antiguo usuario escrito el 17.01.PM a las 19:39 horas

Hi! born67. Dir auch ein gutes 2015 wünsche ich. Heute hattest Du mal wieder einen Schlag reingehauen. Das fängt ja gut an. Dein "Loose the Pain" war gängig und gut anzuhören. SUPER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LG / aces-e37

Antiguo usuario escrito el 17.01.PM a las 19:59 horas

Very nice guitar play!

Talan escrito el 17.01.PM a las 20:16 horas

Ist alles gesagt 5*, da muß ich nicht lang überlegen

Michel-Solo-Band escrito el 17.01.PM a las 23:06 horas

..Bock & Sack stark,,...keine Frage,...mein Ding !!!

...klar lassen die breaks der drums und der bass zu wünschen übrig,...aber die Vorvoter unter mir sollen es erst einmal besser machen.

Für mich geht das voll in Ordnung,....... Deine Git macht hier nen Hammerteil !!!

LG  Tyler

Antiguo usuario escrito el 18.01.AM a las 07:49 horas

Ums kurz zu machen: Sehr sehr gut! 

pinodisola escrito el 18.01.AM a las 10:08 horas

Modificado por última vez por pinodisola el 18/01/2015, 10:08 Horas, modificaciones en total: 1

                                                    www.pinodisola.altervista.org
PINO D'ISOLA Pino d'Isola (al secolo Pino Maiolo) nasce artisticamente negli anni '60 ad Isola Capo Rizzuto (KR), suo paese natio. E' il cantante e il batterista del suo primo gruppo "THE LOVERS"con la sua chitarra già scrive e compone le sue prime canzoni come "Sabrina", "Ritorna l'estate", "Non lasciarmi" ed altre. Trasferitosi a Milano, nel '66 entra a far parte del gruppo "I MAD BOYS"
Nel '82 esce il suo primo LP dal titolo"UNA SERATA SERENA" Edizioni LA PALMIERAMA di Milano
Pino incontra Giuliano Taddei (autorevolissimo autore di testi per Sanremo, Castrocaro, Zecchino D'Oro) con il quale nasce un sodalizio musicale eterno e molto produttivo: dal singolo DONNA AMORE
"DONNA AMORE" del 1983 (che riceve il premio da "La lega delle casalinghe"), passando per la produzione di diversi successi, fino ad arrivare alla scrittura di numerose canzoni per bambini. In questi anni sono frequenti le sue apparizioni come ospite su radio e TV locali. La sua popolarità cresce così come il suo impegno come cantante in giro con I FOLK 2000. "SENTIMENTO D'AMORE"
Nel 1987 esce l'album " LA MIA MUSICA con un pò di bon...gusto" Edizioni CARAMBA di Milano Come hanno riportato giornali e settimanali del settore, Fred Bongusto così come Bruno Martino sono sempre stati per Pino D'Isola dei punti di riferimento poiché molto vicini al suo modo di cantare "confidenziale". Da questo momento in poi sono sempre più frequenti le apparizioni di Rino accanto a Pino: la presenza del figlio nei suoi spettacoli gli permette, infatti, di interpretare al meglio i suoi brani fondendoli con le nuove tendenze musicali.
La grande occasione arriva per Pino nel 1990 quando ha l'opportunità di pubblicare un suo disco con la prestigiosa Casa Discografica "Fonit Cetra". Il titolo del disco è "CIAO":
PINO D'ISOLA & RINO Il 21 Aprile 1990 può essere considerata la data di nascita del duo musicale, riceve un significativo premio dall'Assessorato al Turismo e Cultura del comune di Isola di Capo Rizzuto. Il premio, intitolato "OMAGGIO A UN CALABRESE ILLUSTRE"
cita: " A CHI CON IMPEGNO E PROFESSIONALITA???HA RAGGIUNTO AMBITI RISULTATI, PORTANDO OLTRE I CONFINI DELLA CALABRIA, IL MESSAGGIO E LA CULTURA DELLA NOSTRA TERRA ???. Nel 1997 Pino riceve dal comune di Milano una medaglia per la sua canzone "TRAMMINANDO PER MILAN", originale dedica alla città che lo ha adottato.
Come autore Pino continua a scrivere canzoni incontrando nuovi personaggi in particolare: uno a livello internazionale, Carlo Alberto Rossi,
E....la musica va..................grazie a tutti Pino

Antiguo usuario escrito el 18.01.AM a las 10:12 horas

hei,

der song ist geil, bin begeistert. das mit den breaks kann ich nachvollziehen, ist mir auch aufgefallen. aber kein problem, wurde ja auch von anderen nicht als solches gesehen. das ende ist in der tat etwas abrupt. das wären aber auch nur zwei kleine anmerkungen, mehr auch nicht. dein solo ist mal richtig geil, wie der song ansich. 5* und favs...

MW73 escrito el 18.01.AM a las 11:09 horas

Ich vermisse bei den Gitarren etwas Stereo-Effekte

sonst ist es ein klasse New-Metal Nummer

tingel escrito el 18.01.AM a las 11:32 horas

WOW Klaus, wieder ne Lupenreine Gitarrenarbeit von Dir, das Thema saugeil integriert... Ein Bockstarkes Hammerteil... Sound geht so völlig in Ordnung, Ende finde ich so genau richtig -  gerne gehört... MUSICA 1a! Lass weiter krachen - Du hast es drauf... lg Andi - alle fünfe und FAV

MRW2014 escrito el 19.01.AM a las 00:12 horas

............. für mich läuft der schön rund und fetzt was das zeug hält !!

Starke Arbeit........weiß nicht wo ich die Voice schon mal gehört hab.....fällt mir nicht ein.....egal, starker Song jedenfalls und die Guit. erste Sahne !!

LG.Ro

GBTraveller escrito el 19.01.AM a las 11:34 horas

Salve Klaus,

also mir persönlich, fehlt hier kein Break ! Ich persönlich, bin auch nicht so der Fan von ständigem wechseln der Tonlage oder von schulbuchmäßigen Break's ! Ich bin auch kein Songwriter, dass können andere viel viel besser ! Wenn man damit Kohle verdienen will, ist das natürlich z.B. im Schlager zwingend erforderlich !

Viele sind sich nicht bewußt, dass sich Musik weniger durch Akkorde sondern mehr durch den rhythmischen Ablauf unterscheidet ! Töne werden ja nicht ständig neu erfunden, die sind immer gleich ! Aus C. G. und ein D kannste z.B. von Schnulze bis Reagge eigentlich alles machen !

Jedenfalls, ist das eine sackstarke Nummer von Dir ! Deine samt Sound gespielte Gitarre ist ein absoluter Oberkracher für diese Community ! Das Solo alleine ist schon eine Wand.

Für mich super gemacht und volle Kelle Klaus !

Gruss Freddy

 

the-men-behind-the-curtain escrito el 19.01.PM a las 18:39 horas

Das finden wir aber auch... aber so was von... aber genau wie Freddy Grüße von TmbTc

Antiguo usuario escrito el 19.01.PM a las 22:39 horas

..hi

ich war nummer hundert....respekt..!!!

lg henry ...ach ja  f a v ...

 

p.s.   schade hast noch keinen meiner songs kommentiert

ThaiArne escrito el 20.01.AM a las 04:25 horas

Absolut coole Nummer Klaus

R42OR escrito el 20.01.AM a las 11:59 horas

Saucoole Nummer. Danke dafür

lg R.

Maboe escrito el 20.01.PM a las 20:19 horas

Jaaa, das geht ab!

Von der Machart des Songs her glaube ich herauszuhören, dass Du schon mal was mit den Redis zusammen gemacht hast (oder noch machst). Klingt ein bißchen verwandt - und das meine ich positiv. Ich mag Abwechslung und stehe immer wieder gern auch auf diese Musik.

Klasse das Peter Gunn-Solo, das passt gut!

Also ich hab hier nichts vermisst - ich find dieses Stück richtig cool!

Mathias

 

MuggeMaker escrito el 20.01.PM a las 20:23 horas

Hi Klaus,

sehr gelungene Nummer, hammer Gitarren-arbeit!

Die Raps sind ungewöhnlich .. aber passend .. nichts zu meckern .. 

Klasse!

Jaaa, Maboe sagt's, Die Redis!!!

Viele Grüße

MuggeMaker

Leomax escrito el 20.01.PM a las 20:35 horas

Hallo Klaus

Ja, das ist ein saustarker Rock- Song von dir!

Super Arbeit!! FAV

lg leomax

Sandro_Glavina_LUELO escrito el 24.01.AM a las 02:12 horas

MOLTO BELLO PIENO DI ENERGIA - Very good . full of energy !!!AWESOME !!!

Modificado por última vez por Sandro_Glavina_LUELO el 24/01/2015, 02:12 Horas, modificaciones en total: 1

I’m an italian composer: Sandro Glavina named L'Uomo e L'Ombra. In the period 2010-2016, L'Uomo e L'Ombra has done 50 albums. The compositions of Sandro Glavina are influenced by progressive rock, symphonic rock. Sandro has developed a personal style with many experimentations and actualizations. Sandro Glavina aka L'Uomo e L'Ombra plays the music using VSTI synthesizers, keyboards and adds some loops. Sandro isn't a professional musician, composes and plays music just for fun, but his works reach a good outcome, pleasant to listen. L'UOMO E L'OMBRA

https://www.jamendo.com/artist/495948/l-uomo-e-l-ombra/albums

https://www.reverbnation.com/luomoelombra/songs