Comentarios

Beamish-Spartano escrito el 24.04.PM a las 17:37 horas

Ein Sehr Gute Soundtrack Musik, die Weite der Welten und ihre Geheimnisse,

die wir Vieleicht nie Endeken werden,

deine Musik Spürt man das es über der Räumlichkeit der  Breite und in der Weite geht,

Herzlichen Gruß dein Musikfreund Joachim!

 

Hallo Musikfreunde,  jeder hat mal Probleme mit das Abmischen seine Musik der eine weniger als der Andere, ich Biete euch an für ein Kleine Betrag, das Abmischen eure Musik zu Übernehmen, bei Interesse bitte Hier oder in mein Solo Profil Anmelden, Alles andere werde ich euch bei Interesse Informieren, herzlichen Gruß Spartano!  

blacki-S escrito el 24.04.PM a las 17:59 horas

Ich kann mich Joachim nur anschließen!

Man könnte gleich mit losfliegen.

 

Echt klasse gemacht samp-> 5*

 

LG blacki

nihon94 escrito el 24.04.PM a las 18:22 horas

Nice cover design

and the music is very good.

Its a kind of different.

 

5 s

nihon94

mohnysh escrito el 24.04.PM a las 21:28 horas

i am your fan already said .. i have only rights to hear and liasten and to enjoy i cant comment your music i have to grow..............gr8 music

Antiguo usuario escrito el 24.04.PM a las 21:38 horas

excellent

 

  juan

siggi_s escrito el 24.04.PM a las 21:46 horas

Hey,

 

finde die Idee und Umsetzung echt gelungen!

 

Hab jetzt schon ein paar mal reingehört und bin echt fasziniert bzw. inspiriert!

 

Gefühlsspiel vom feinsten!

 

LG Siggi

AnalogicSound escrito el 24.04.PM a las 22:17 horas

Hello!

It's really relaxing, I like it!

 

Ben

Antiguo usuario escrito el 25.04.AM a las 00:51 horas

Hast das Du mein Interesse geweckt -:Leben ist überall -:Erde zeigt doch das -:In den extremsten Bedingungen gibt es Leben -:Leben passt sich an das -:Ist auf Erde das auch passiert ... -:Wieso nicht woanders auch!

 

YaraLove

datamix escrito el 25.04.AM a las 01:00 horas

Hi I like your song, it brings to mind among intrigue, color blindness and reports of nocturnal insects, really suggestive the lifie as only condition
I admire your creation
datamix

smartsmurf escrito el 25.04.PM a las 12:44 horas

Interessantes Thema hast Du Dir rausgesucht... ja, es gibt so viele Welten an denen wir Menschen nicht teilhaben... ist aber besser so...

 

--------------------------------------------

 

Was mich verwirrt... der Wechsel der Abschnitte... die Momente in denen sich auf einmal sehr viele Samples gleichzeitig "zu Wort melden"... und das Klangbild dadurch sehr oft verwaschen bzw. unsauber klingt...

Da könnte man sicher noch etwas besser mastern.

 

Zum Thema selbst hätte ich sicher andere Ideen... ist mir alles ein bisschen zu viel... zu laut.

 

 

P.S.:

Ein Flüstern habe ich hier aber noch nicht gehört... oder ist das ein anderes Stück..?

Antiguo usuario escrito el 25.04.PM a las 15:07 horas

Am Ende werden wir es wissen,weil wir vielleicht wieder am Anfang stehen werden.Als was oder wer auch immer.Und wenn nicht, können wir uns nicht einmal beschweren.....Ich weiß nicht genau auf was du abzielst...

Parallelwelten oder Palingenese in einer anderen Welt.Gleiche Leben in der selben Zeit in einer anderen Welt.

Ich finde das sehr spannend.Die Musik gefällt mir und past zum gewählten Thema.Etwas undurchsichtig aber auch aufregend nachdenklich gestaltet.Meinen Geschmack hast du getroffen...zieht schön rein.Sehr kreativ......interessant die Hithats ...in den letzten Sekunden am Ende!!!

5*

und viele liebe Grüße Stefan

tristanblaskowitz escrito el 25.04.PM a las 16:53 horas

Ein wirklich sehr interessantes Musikstück, hat mir gut gefallen. :)

samp escrito el 25.04.PM a las 17:33 horas

Was ich mir so dabei gedacht habe....

 

Wir tun so, als ob diese Erde unser Privatbesitz wäre...

 

und haben keine Ahnung von den Welten,

in denen all die Lebensformen

neben uns leben....

 

Wir sind hier nicht allein....

 

Und wir bräuchten nicht nach Ausserirdischen zu suchen....

wenn wir uns die

IRDISCHEN

einmal genauer ansehen würden...

 

Viele haben ein Ich-Bewusstsein....

soziales Leben

sie lieben

und trauern

 

oder sie leben ein Leben

das komplett ANDERS ist

unvorstellbar anders....

 

SpriteBat escrito el 25.04.PM a las 18:18 horas

Great work! It sounds really unique as always. All the sounds work together to create a soothing and fascinating atmosphere. Well done!

Antiguo usuario escrito el 25.04.PM a las 20:59 horas

Schön gemacht.

 

 

 

Lg Beamish

MW73 escrito el 25.04.PM a las 21:17 horas

Man nehme nur das Meer, das ist so tief und dunkel,

davon haben wir Menschen noch immer nicht

die volle Ahnung

 

Klasse Musik, tolles Bild

*  *  *  *  *

Antiguo usuario escrito el 26.04.AM a las 11:58 horas

The theme is very interesting. and your message gets through, although at certain times, an overload of elements makes listening confused. But this probably intentional. And this is just my humble opinion .... of course.

BERNARDPH escrito el 26.04.PM a las 12:57 horas

Bonjour Samp

 

Musique mysterieuse, j'aime beaucoup.

Presque une bande son pour un film

 

Hello Samp


Music mysterious, like a lot.

Almost a soundtrack for a movie

 

 

Philippe

skiron escrito el 26.04.PM a las 15:06 horas

Habe vor Kurzem erst eine Doku gesehen in denen es genau um diese Welten ging. Unsere Welt besteht aus einer Welt in einer Welt in einer Welt in einer Welt... usw.

Man nehme den Mikrokosmos in denen niemand etwas von unser Existenz weiss weil wir für diese Leben so gross sind, dass sie uns nicht wahrnehmen können. Genauso wie wir das Ende des Universums nicht sehen oder begreifen können. Vielleicht sind wir auch nur ein Mikrokosmos in einer grossen Welt die wir nicht erfassen können. Und was wir als Urknall bezeichnen ist dort vielleicht nur ein kleiner Plopp den niemand mitbekommen hat. Unser Universum als Bakterium und wir die Parasiten?

 

Interessantes Thema das Du hier gut und passend umgesetzt hast.

Antiguo usuario escrito el 26.04.PM a las 18:50 horas

sehr ausgefeilt-spacige-soundkreation!!! bedrohlich-schwebend - versöhnlich-wieder-aufnehmend...eigentlich alles: die faszination, schönheit & das grauen - vereint in dem lebensraum den wir als "unseren" planeten begreifen - eine ignoranz die nur mit angst zu erklären ist - in deren grenzen die beschränktheit liegt...

redisland escrito el 26.04.PM a las 19:15 horas

ein schöner aufbau und thema sehr gut musikalisch rübergebracht

klasse arbeit

fav

gruss die redis

B59fly escrito el 27.04.AM a las 10:19 horas

Du wirst immer besser ..... sehr gute Arbeit!

Antiguo usuario escrito el 27.04.PM a las 19:03 horas

Hi Helen ,

 

Super Arbeit ... Wunderschöne Musik !!    5**

 

Gruss Patrick

Frankie-Kay escrito el 27.04.PM a las 20:50 horas

Ein sehr spannendes Thema musikalisch entsprechend und ansprechend umgesetzt.

Die schier unendlichen Möglichkeiten zu Leben, miteinander oder aneinander vorbeizuleben...

Dinge die zur selben Zeit am selben Ort geschehen, ohne dass sie voneinander "wissen". 

Der Kosmos im Kosmos, ob in einem einzigen Wassertropfen oder irgendwo im Weltall...

 

hmmm... deine Musik lässt sehr gut die Gedankengänge kreisen. Klasse!