Süßer die Glocken nie klingen

Maboe escrito el 15.12.PM a las 16:36 horas
Etiquetas:

Hallo zusammen,

zum 3. Advent nochmals ein kleiner Gruß!

 

Hello,

at 3rd Advent again a small greeting!

 

rhythm, bass and strings: my old music guy Casio WK-1200

flutes, little bells: midi works with Tyrell N6 vst

cover by Marc-Luca Trampert/pixelio.de

...aaaaaaand:     I'm a starless friend.

All the best

Mathias 

Attention: the piece is only 3:00 minutes! I've got no idea what the rest is.

 

Comentarios

gerrycix escrito el 15.12.PM a las 16:45 horas


Hello Mathias
Congratulations, you're very good .... a beautiful composition!
Best wishes David

gerrycix escrito el 15.12.PM a las 16:45 horas


Hello Mathias
Congratulations, you're very good .... a beautiful composition!
Best wishes David

JuanIsidoro escrito el 15.12.PM a las 17:00 horas

Hola Mathias

lovely song

 juan

nicology escrito el 15.12.PM a las 17:47 horas

Na weihnachtlicher kann es ja kaum zugehen ;)

Ist natürlich jetzt nicht unbedingt das, was ich so privat hören würde, aber zur Weihnachtszeit darf sowas schon sein und da mag ich das dann auch. So gesehen: Ziel erfüllt :)

Dir/ Euch auch noch einen besinnlichen 3. Advent :)

tgfmusica escrito el 15.12.PM a las 17:50 horas

Bellissimo brano, molto indicato per il Natale che sta arrivandi, 5* Al mio amico senza stelle, buon Natale, da tgfmusica, Gianfranco, ciao

danne escrito el 15.12.PM a las 17:56 horas

Schön ruhig und besinnlich. Wie Weihnachten sein sollte.

Ich wünsche Dir und Deiner Familie noch eine schöne Advendszeit.

LG, Daniel

Antiguo usuario escrito el 15.12.PM a las 18:08 horas

schöne Musik und Sehr Gut gespielt ..... viele Gruesse Andreas

potzblizz escrito el 15.12.PM a las 18:16 horas

So oft gehört und doch immer wieder schön.

Ich freue mich immer wieder, wenn Du hier etwas hochlädst.

Der Sound, das Mixing und die Instrumentenwahl wie immer große Klasse.

... aber was war das denn???... (3:15-3:30) gehört das noch zum Lied??

FROHES FEST Euch allen!

MsGaN

JHH (starless friends)

 

Modificado por última vez por potzblizz el 15/12/2013, 18:16 Horas, modificaciones en total: 1

Meine musikalische Biographie:

Mit 16 meinen ersten E-Bass gekauft. Bei der Amateur-Rockband Band „Empire“ eingestiegen. (Stil: Rolling Stones, Black Sabbath, Deep Purple etc.) Im gleichen Jahr als DJ in einer Teenie-Disco im Nachbardorf (ziemlich erfolgreich) Platten aufgelegt. Mit 18 von einer Disco als Haupt-DJ angestellt worden. Währenddessen in verschiedenen Rockbands den Bass gezupft.
Mit 25 Tanzmucker Bassist.
Junge Nachwuchstalente unter dem Bandnamen „Sprity un sien Lüüd“ gefördert.
Mit 30 als Profi DJ in der ganzen BRD herumgetingelt. In Flensburg eine Deutschrock-Teenband (Limit) gefördert. (Keyboarder – Wolf Kerschek -13 J. / Schlagzeuger Ben Brost -13 J. / Bassist Stephan Hamann -15 J. / Sologitarrist Michael Hamann -17 J. / Sänger 16 J.) Stil: ausgefeilte Rockmusik im Stil von SAGA und TOTO! Die Berliner Band SPLIFF (carbonara / Deja Vu) lud uns in ihr Tonstudio ein. (Wegen Widerstand einiger Elternpaare kam es aber nie dazu). 80% der Titel waren meine eigenen Kompositionen und Texte.
Zwei professionelle Tonstudios für Aufnahmen besucht. Eines in Flensburg (Titel des Songs "Frage der Zeit" von Wolf Kerschek) und danach ein professionelles in Hamburg (Schacht Musikverlage) unter Mithilfe der plattdeutschen Profi-Band „Godewind“ . Titel des Songs "Oh Nordstrand"
Kurz vor einem möglichen Plattenvertrag löste sich die Band auf Druck einiger Elternpaare auf.
Letzter Versuch mit der Nachwuchsband „Canada“. Selbst Bass gespielt. Mit der Sängerin Silke Matzen (Klavier) einen dänischen Nachwuchswettbewerb in den Idreatshallen in Flensburg gewonnen. Gefilmt vom dänischen Fernsehen.  Danach löste sich die Band allerdings wegen Stilfragen in Sachen Musik wieder auf.

Nach mehreren Bandmitglieder Wechseln in der River Dance Band (Spezialität: dreifache Satzgesänge im Stile von den Bee Gees) löste sich die Gruppe nach mehr als 7 Jahren Aktivität  in Freundschaft auf. Heute noch Kontakt zum Co-Manager und Schlagzeuger der Band Jan Johannsen.

In dieser Zeit lernte ich folgende Profis im Musik-Business persönlich kennen: Schlagersängerin (und Tontechniker-Meisterin) Hanne Haller †, Ingrid Peters, Carlo von Tiedemann,  Knud Kiesewetter, Steffi Stephan (Bassist im Panik-Orchester von Udo Lindenberg) Herwig Mitteregger (Spliff) und andere mehr. Besonders von Hanne Haller habe ich eine Menge über Tontechnik und Mixen gelernt.                                                                                                                                                              

Danach noch kurze Gastauftritte als Bassist in anderen Tanz-Kapellen.
Schließlich Auswanderung nach Lateinamerika                        .
Hier die MMM Originalsoftware von Magix gekauft und mein eigenes Plattenlabel „ POTZBLIZZ-RECORDS“ über DITTO Music (GB) gegründet.  Mittlerweile über 40 eigene Songs komponiert und eingespielt.
Basis-Prinzip der Songs: Melodische Popmusik im Stil der 70er- 80er Jahre und mit Ohrwurm-Qualitäten.  
Ich bin jetzt 58 Jahre alt und versuche so perfekt zu sein, wie es geht, insbesondere was Musiktitel anbelangt. Mittelmäßigkeit war für mich persönlich noch nie ein Ziel. Spaß an der Musik beginnt  bei mir, wenn ich das Gefühl habe, dass das Beste gegeben zu haben. Besonders beim Gesang bin ich sehr kritisch aber auch selbstkritisch. Daher singe ich auch nur sehr selten bei meinen Eigenkompositionen.
Ein guter Song ist für mich ein Musikstück das ins Ohr geht und dessen Melodie bei mir im Kopf bleibt. Am besten mit einem guten Refrain.
Ich liebe KONSTRUKTIVE Kritik, wenn sie mich weiterbringt und versuche, dass meine Kritik an anderen Künstlern ähnlich dienlich sind, ohne denen dabei den Spaß an der Musik zu nehmen. Manchmal bin ich dabei zu direkt und verletze ungewollt den Stolz des Kritisierten. Das ist aber grundsätzlich nicht meine Absicht.

Abstoßend finde ich Personen, die aufgrund meines hier veröffentlichen Profils meinen, ein psychatrisches "Gutachten" erstellen zu müssen.
Ich habe in meinem Leben viel Kritik an meinen Songs einstecken müssen und glaube, dass es mich auf meinem musikalischen Weg weitergebracht hat.

Meine Meinung zu Eigenkompositionen:

Es spielt ÜBERHAUPT KEINE ROLLE ob ein Song aus MMM samples "zusammengeschoben" oder per Midi eingespielt oder per Mikrofon aufgenommen wurde. Hauptsache ist, das Resultat ist ein GUTER SONG! Nur weil es per MIDI umständlicher und schwieriger ist, einen Song einzuspielen, bedeutet es noch lange nicht, dass dadurch ein mittelmäßiger Song besser wird.

Ich war in mehreren Tonstudios und dort zählt nur Eines: PERFEKTION! - Wenn ein Drummer nicht metronomgenau den Titel spielt, wird er oft genug durch eine digitale Drum-Maschine ersetzt. Die Kosten für ein Profi-Tonstudio sind heutzutage so dermaßen hoch, dass in den meisten Fällen keine Zeit bleibt, um auf mittelmäßige Musiker Rücksicht zu nehmen. Programme wie MMM 2013 oder Samplitude werden auch in großen Tonstudios durchaus zur Hilfe genommen. Auch dort werden nämlich "Samples geschoben".

Niemals habe ich hier behauptet, dass meine Ansichten zur Musik von jedermann in diesem Forum geteilt werden müssen!!

 

 

 

Antiguo usuario escrito el 15.12.PM a las 18:49 horas

Hallo Mathias!

Seit Hannes damit angefangen hat Weinachtslieder zu spielen ist es richtig besinnlich geworden hier drin! Kann Dir nur zu Deinem Titel gratulieren denn obwohl es doch nicht mehr so die Weinachten sind, wie wir sie mal hatten geht das Lied doch sehr ans Herz! Es birgt Erinnerungen und deshalb danke dafür! Hast Du ganz toll gemacht! Wünsche Dir und Deiner Familie noch eine schöne Adventszeit!

 

Liebe Grüße

Bernd

Antiguo usuario escrito el 15.12.PM a las 20:39 horas

Hello Mathias:

Who would not like this wonderful little piece.  As many here who have written comments have said, this is such a relaxing and enjoyable song.  But, then again, I find your music incredibly delightful.  Your arrangement concludes with very comforting bell tones; a nice added touch.

Griff

Piazzini escrito el 15.12.PM a las 20:43 horas

Hoi Mathias

Habe heute mit Leon leckere Weihnachtsguezli gebacken. Hätte ich gewusst, dass du so einen schönen Song raufgeladen hast. Hätte ich nicht den ganzen nachmittag die selben 3 Lieder der Kinder-CD hören müssen.

Ich finde, dass du dieses schöne Lied sehr gut interpretiert hast und habe sehr gerne gelauscht.

En liebe gruess vom

sandro

Farstom escrito el 15.12.PM a las 21:08 horas

I wish you  nice holidays.
merry christmas and happy niew jeer.

Modificado por última vez por Farstom el 15/12/2013, 21:08 Horas, modificaciones en total: 1

I know nothing about music. Only listened .. Using technology also makes possible for me to be able to make music.

  I am also into photography amateur.

I'm not here for stars score but coment with advice for improvement of my music.


at my coment on music of others, I remain honest. this must be mutual .

I give my voice just as public and not as someone who knows something from music.

 I'm open to all criticism. I want to learn something

greeting

farstom

Sandro_Glavina_LUELO escrito el 16.12.AM a las 01:12 horas

I LIKE IT VERY MUCH !! GREAT !!!!!! ciao da sandro

Modificado por última vez por Sandro_Glavina_LUELO el 16/12/2013, 01:12 Horas, modificaciones en total: 1

I’m an italian composer: Sandro Glavina named L'Uomo e L'Ombra. In the period 2010-2016, L'Uomo e L'Ombra has done 50 albums. The compositions of Sandro Glavina are influenced by progressive rock, symphonic rock. Sandro has developed a personal style with many experimentations and actualizations. Sandro Glavina aka L'Uomo e L'Ombra plays the music using VSTI synthesizers, keyboards and adds some loops. Sandro isn't a professional musician, composes and plays music just for fun, but his works reach a good outcome, pleasant to listen. L'UOMO E L'OMBRA

https://www.jamendo.com/artist/495948/l-uomo-e-l-ombra/albums

https://www.reverbnation.com/luomoelombra/songs

 

   

MrApplecake escrito el 16.12.AM a las 02:51 horas

Hallo Mathias,

Dein neuer Beitrag weckte Erinnerungen in mir an alte Zeiten. Ich werde jetzt auch ´mal meine guten, alten Blockflöten auspacken und in Erinnerungen schwelgen. Ich hoffe, ich habe nicht zu viel verlernt.

Der Schluß des Stückes hat mich nicht überascht:

Das sind natürlich die Glocken, die am süßesten zur Weihnachtszeit klingen.

Schöne, vorweihnachtliche Grüße

Andreas

GBTraveller escrito el 16.12.AM a las 10:06 horas

Hallo Mathias,

eine wirklich sehr feine Arbeit von Dir & Herr Casio ! Erinnert mich an die Tatsache, dass meine holde Gattin sich von mir 2 auf der Git. gespielte Weihnachtlieder wünscht ! Himmel das wird ein Kampf bzw.Krampf ! Da muss ich beim spielen immer aufpassen, dass ich nicht abdrifte...........sonst gibbet die rote Karte  !

Toll gemacht Mathias !

Wünsche eine schöne Woche !

Gruss Freddy

Antiguo usuario escrito el 16.12.AM a las 11:27 horas

Hello my friend,
for me is an excellent work ..I like it
with friendship
Antonio

Antiguo usuario escrito el 16.12.PM a las 14:13 horas

excellent sounds and compositional idea appreciable
all very cute
wishes also to tea
hello

frasangalaglav

Antiguo usuario escrito el 16.12.PM a las 16:44 horas

Hallo Mathias,
Good work, atmosphere of peace and serenity 'and sweetness.
A big wish of Merry Christmas and a happy new year.

Rino

Antiguo usuario escrito el 16.12.PM a las 19:25 horas

schöne weihnachtliche vorfreude Du vielen hier überbringst !

ja so nach der dritten minuten war ich schon etwas verwundert,aber der song geht nur bis zur dritten minute....

erstklassig gespielt wie gewohnt von Dir und sauberer klang,vom feinsten !

gesegnete weihnachtszeit mein Freund !

stefan

joseluisparrondolago escrito el 17.12.AM a las 11:52 horas

mui muena cancion amigo :

Modificado por última vez por joseluisparrondolago el 17/12/2013, 11:52 Horas, modificaciones en total: 1

dj joseluis megustaria ser conpositor y autor mea gustado mucho los itrumentos musicales y sentizadores

 pero bueno meconformo coloque tengo perobueno estoi contento y nomequejo. unsaludo atodos joseluis dj

smartsmurf escrito el 17.12.PM a las 19:53 horas

Melodie und Stück kennen ja wohl die meisten hier...

...aber mit Weihnachtsmusik verhält es sich ähnlich wie mit sog. "One-Hit-Wonders"... die wird nur kurze Zeit rauf- und runtergenudelt... bis sie einen zu den Ohren rauskommt... .

Damit will ich nicht sagen, dass Dein Stück nicht sehr gelungen ist... nur diese pathetische (?)... tragende/ erhabene (durch den doch sehr langsamen 3/4 Takt) Art und Weise will mir nicht so zu sagen... eine fröhlichere / lockere Interpretation würde mir besser gefallen...

Antiguo usuario escrito el 17.12.PM a las 20:30 horas

Un valzer lento. Una melodia adatta alle festività che si avvicinano. Una bella composizione melodica molto gradevole che fa pensare e travolge i sentimenti e porta sererità. Chissà quanti bambini sogneranno di vedere babbo natale con questa musica. Sembra fatta per loro. Ciao. ------- Ein langsamer Walzer. Eine geeignete Melodie im Feiertag dass ist geheranrückt. Ein schön melodisch Zusammensetzung viel angenehm, der er/sie/es/Sie macht, denken und fortreisst der Gefühle und sererità Tür. Wer weiss wievile Kinder werden träumen von sehen Geburtsen Papa mit dieser Musik. Scheint Art für ihrer. Ciao.

Michel-Solo-Band escrito el 18.12.PM a las 19:50 horas

Alt gebacken,..schön interpretiert,...Weihnachten steht vor der Tür.

Wünsche Euch alles Gute zur Weihnachtszeit.

LG  Tyler

Spartano escrito el 18.12.PM a las 20:11 horas

Sehr schön, Weihnachten kann kommen, Lg, von Joachim.

PS: Aber was ist Hinten am schluß Passiert, ?

Modificado por última vez por Spartano el 18/12/2013, 20:12 Horas, modificaciones en total: 2

Mein Künstler name ist Spartano 301, meine Freunde nennen mich Joachim, meine Jahrelange Erfahrung in der Musik ist das abmischen ( Mastern ) der Musik.

Mein Musikstill ist sehr breit gefächert, Trance, Dance, Pop, und Rock.

Musik ist für mich ein wichtige Teil meines Lebens, und es macht Spaß immer neue Musiker kennen zu lernen,

lg, von Joachim.

​​​​​​​​​​​​​​