Whiskey in the Jar

MajorMinor escrito el 04.09.PM a las 19:08 horas
Etiquetas:
Título: Whiskey in the Jar (2008)
Artista: BlueSkyWorks feat. MajorMinor
Álbum: Biggest Balls
BlueSkyWorks featuring MajorMinor

Arrangement: BlueSkyWorks (BSW)
100% MAGIX-Samples (SP 11+12)
Vocals: MajorMinor

Comentarios

MajorMinor escrito el 04.09.PM a las 19:12 horas
Whiskey in the Jar

As I was going over
The Cork and Kerry mountains
I saw Captain Farrell
And the money he was counting
I first produced my pistol
And then produced my rapier
I said "Stand and deliver
Or the devil he may take you"

I took all of his money
It was a pretty penny

I took all of his money and
I brought it home to Molly
She swore that she´d love me
No never would she leave me
But the devil take that woman
For you know she tricked me easy

Chorus:

Musha ring - dumma do - dumma da
Whack for my daddy-o
Whack for my daddy-o
There`s Whiskey in the jar, boy

Being drunk and weary

I went to Molly`s chamber
Taking Molly with me
But I never knew the danger
Round six or maybe seven
Right in walked Captain Farrell
I jumped up, fired my pistols
And I shot him with both barrels

Chorus


Now some men like the fishing

And some men like the fowling
And some men like to hear
The cannonball a-roaring
But me - I like sleeping
Especially in my Molly`s chamber
But here I am in prison,
Here I am, with a ball and chain, yeah Chorus
ZIGGI escrito el 04.09.PM a las 19:28 horas
Hi Team,
A song i know very well!
A fine arrangement and a cool voice!

Best Regards
Brian
Antiguo usuario escrito el 04.09.PM a las 19:41 horas
Also mal ehrlich: Ich kann mich an Stücke von BSW erinnern, auf denen er genau wie MajorMinor singt. Ihr seid Zwillingsbrüder? Oder gar ein und dieselbe Person? Könnte man fast meinen, wenn ich es nicht besser wüsste !
Sehr gelungene Trinkerarbeit! 
Im Mix kontrastieren die Strophen jedoch zu sehr mit den Zwischenteilen. Während bei letzteren auch bedingt durch die Magix-Samples exzessive Stereoverbreiterung vorherrscht, fällt beim Übergang auf die Strophe alles hörbar zusammen.
Aber jetzt werdet erstmal nüchtern!

Beste Grüße, Werner
Antiguo usuario escrito el 04.09.PM a las 23:15 horas
Gutes Arrangement mit den schon angesprochenen "Schwächen" zwischen den einzelnen Abschnitten - like Magix! Trotzdem von mir volle Punktzahl für Kreativität und Komposition inkl Vocals und Text. Gruß Manfred
Antiguo usuario escrito el 04.09.PM a las 23:36 horas
The Boys Are Back In Town....

....der track kommt zwar nicht an das Original ran, (Thin Lizzy )......aber das ist und soll ja auch nicht so sein.
Die kleinen Fehler übersehe ich gerne,.........das Rundumpaket gefällt mir aber um so besser.

LG Michael
ThaiArne escrito el 05.09.AM a las 07:26 horas
Gute Version eines Songs, von einer der besten Bands aller Zeiten...

Coole Vocals und sehr eigenwillig gemacht... tolle Co-Produktion...
redisland escrito el 05.09.AM a las 10:14 horas
klasse
Antiguo usuario escrito el 05.09.AM a las 11:28 horas
Thin Lizzy, Black Sabbath, Uriah Heep und und und.......lange ist es her, aber die Jungs haben sich unlöschbar ins Hirn gebrannt ! Vielen Dank an Euch 2, für die wirklich gelungende Aktivierung meiner Erinnerungen
masni escrito el 05.09.PM a las 13:24 horas
Sehr gute Zusammenarbeit  !!    Bravo ihr beiden !!   Ciao  Carl
XXMerosticXX escrito el 05.09.PM a las 14:58 horas
Will kein Spielverderber sein aber.....Urheberrecht?
MajorMinor escrito el 05.09.PM a las 15:29 horas
Oh - ich hab ja so gehofft, daß du diese Frage stellen würdest!

Aber das ist das Tolle an dem Stück!

Die Wikipedia schreibt:
"Whiskey in the Jar ist ein bekanntes irisches Volkslied, das mehrfach, unter anderem von Thin Lizzy, Roger Whittaker, Metallica und The Dubliners, gecovert wurde.
Das Lied stammt vermutlich ursprünglich aus dem 17. oder 18. Jahrhundert. Der Autor ist unbekannt."

XXMerosticXX escrito el 05.09.PM a las 17:32 horas
OK. War nicht sicher....bezüglich Auslegung ob es nun näher am Folklore-Original oder am Cover ist. Aber egal, wie ich sagte...es war nur eine Frage und ich bin der letzte der hier jemanden anscheißt. Euch schon gar nicht . Dennoch nun mal meine sachliche Kritik hier...

Ich persönlich finde, der Song braucht die zwei Introphasen nicht. Er könnte locker mit dem ab 0:18 losbrechenden Style anfangen. Das ist aber ein persönlicher Geschmack.

Zudem sind die Toms etwas sehr krass ausgereizt. (Bei Parts wie zwischen 1:15 und 1:17).
Sie kommen zwar nicht so stark nach vorne (was für einen Rocksong in diesem Stil ungewöhnlich ist)...aber da kann auch ein- oder zweimal weniger auf die Toms gehauen werden.

Becken und HiHats sind in meinen Ohren etwas zu leise und kommen kaum gegen das Gitarrenfeld und die Drums an.  Das gilt aber nur für die Strophen z.B. so um 0:42 rum.

Die Stimme ist schon schön kratzig und rockig....wenn auch ein-zwei Töne nicht ganz die Harmonien des Songs treffen.

Aber sagt mal...das bei 2:13 bis 2:16 klingt für mich von den Vocals her eher nach BlueSkyWorks als nach MajorMinor?

Bei 2:36 - 2:37 passiert irgendwas komisches mit der Stimme. Entweder ist sie gedoppelt oder hat einen Halleffekt, aber an der Stelle klingt irgendwie eine Stimme raus, die merkwürdig wirkt. Ich glaube es ist ein Hall von "...with me"...das kollidiert mit der "aktiven" Stimme.

Bei 3:00 ging mir durch den Kopf, dass hier eine live eingespielte Gitarre mit einem Effekt aus dem GuitarRig etwas geiler wäre...will sagen: Die Gitarre klingt gut und passend - keine Frage - aber an der Stelle wünsche ich mir als Metal-Rocker eine druckvollere, tiefere Gitarre.

Bei 3:46 kommt auf dem rechten Kanal eine Rückkopplung. Sowas kann cool wirken, hier passt sie aber nicht ganz rein, finde ich. Passiert bei 4:10 auch nochmal.

Bei 4:22 ist das ganze etwas gestreckt. Zwischen dem Interlude mit der sehr geilen Leadgitarre und der nächsten Strophe (ab ca. 4:34) muss nicht zwingend ein Zwischenstück...das streckt den Song unnötig.

Bei 4:59 ist das "p" von "Prison" ein kleiner Pegelreißer.... Will sagen, das "P" stößt an, scheint zu heftig eingesungen zu sein oder / und ohne auszureichenden Popschutz.

Das Ende finde ich sehr geil. Bei 5:55 rauscht irgendwas, oder der Nachhall des Drumsets ist zu krass.

Tztz, da mecker ich mal wieder was rum, wie? Aber das sind nur gut gemeinte Hinweise.

Alles in allem habt ihr da eine tolle Version mit einem guten Mixing gemacht, das Gesamtprodukt überzeugt stark. Und daher gibt es ein "Sehr gut".






Antiguo usuario escrito el 05.09.PM a las 17:58 horas
ArtistW escrito el 06.09.AM a las 01:57 horas
Das Lied kenne ich (war das nun Thin Lizzy) und ich finde ihr habt eine gute cover gemacht.
the producer line escrito el 06.09.AM a las 09:57 horas

klasse

 

 

gruß bo

Soundschill escrito el 06.09.PM a las 22:07 horas
Gluck, gluck, gluck weg war er -der Whiskey-. Ein Super Cover, alle Achtung!
ladydreamfire escrito el 07.09.PM a las 14:28 horas
klasse einfach nur klasse

fav
Laermwaerk escrito el 07.09.PM a las 14:44 horas
Phillip Lynnot hätte seine Freude gehabt. Klasse gesungen, prima arrangiert.
Kompliment.
Gruß Erik
BlueSkyWorks escrito el 07.09.PM a las 20:43 horas
Hi Major,

es war mir ebenso Ehre wie ein Vergnügen, mit Dir zusammen zu arbeiten.

Deine Vocals sind genau so geworden, wie ich sie mir vorgestellt und gewünscht habe. Hart, aggressiv, rau und zum Lied optimal passend.

Dir ist eine ganz eigenständige Interpretation dieses Liedes gelungen. Dies ist bei so einem bekannten Stück eine hervorragende Leistung.

Und last but not least: das Cover ist rattenscharf gut und passt wie die Faust aufs Auge.

Mille grazie, vor Dir zieh ich meinen Hut!

Freundschaftliche Grüsse
Spencer escrito el 07.09.PM a las 23:23 horas
Das ist absolute Klasse. Sehr gut gemacht!
M.B.M. escrito el 08.09.PM a las 14:04 horas

Hi,
Cooles Cover!

Arrangement und Stimme sehr gut!
 

 

Antiguo usuario escrito el 08.09.PM a las 16:10 horas
klasse Arrangement und cool gesungen
Antiguo usuario escrito el 08.09.PM a las 19:21 horas
Da bleibt mir nur zu sagen, Fav !!!

Super das du diesen Song nur aus Samples geschaffen hast.
Das zeigt was möglich ist.

Klasse Arbeit von euch.

VG
Christoph
hajo54 escrito el 09.09.AM a las 07:41 horas
Super gemacht diese Musik zu diesem doch sehr bekannten Song! Dazu diese geile Stimme,klasse Arangiert!