Comentarios

tristanblaskowitz escrito el 14.08.AM a las 10:33 horas

Es geht, aber es bringt dir nix.

 

Ich habe Music Maker 15 und Music Studio 16 installiert. Ich kann beides gleichzeitig starten. Aber was nützt das?

marion51 escrito el 14.08.PM a las 17:29 horas

es bringt dir absolut nichts.

die neueste version ist immer auch die aktuellste mit den neuen erforderlichen möglichkeiten und weiterentwicklungen in der anwendung.

gruß 

Antiguo usuario escrito el 15.08.PM a las 13:09 horas

sinnlos...jedes magixprodukt ist ein eigenständiges programm..(leider)

samp escrito el 15.08.PM a las 15:55 horas

Vielen Dank für die Antworten, tristanblaskowitz, marion51 und raffael52!

 

Der Gedanke hinter meiner Frage: Manche ältere Arrangements können mit neueren Versionen nicht mehr so ohneweiteres geöffent werden. Dem wollte ich entgehen.

Ausserdem gibt es glaub ich in den älteren Versionen ein paar andere Synthesizer.

 

Aber natürlich hat jeder recht, der sagt, dass die neueste Version klarerweise auch am meisten kann.

Ich bin eben erst am Entdecken, aber ich liebe es.

 

Würde jemand die Version MMM 16 Premium empfehlen, in bezug auf Stabilität?

Ich habe bei amazon wilde Kommentare gelesen, aber mit meinem Rock Ed 3 und Sampl M Stud 15 keine wirklich schlechten Erfahrungen gemacht - und ich bin Anfänger. Ich merke nur, dass ich Geduld haben muss, bis der Computer manchmal alle Befehle abgearbeitet hat, aber das ist sehr selten. Wenn ich ihm nicht reinpfusche, läuft am Ende alles sehr gut!