16:9 Film wird beim DVD Brennen im 4:3 Format abgeschnitten

matthias321 fragte am 16.09.2009 um 17:09 Uhr
Ich habe gerade einen Film, der im 16:9 Format angelegt wurde gebrannt. Das Menu erscheint auch korrekt im 16:9 Format.

Der Film erscheint eigentlich auch im 16:9 Format, nur leider wird links und rechts ein dicker schwarzer Balken platziert, als wäre der Film im 4:3 Format. Entsprechend fehlt natürlich ein Großteil des Films :-)

Die Einstellungen habe ich überprüft, es ist überall 16:9 eingestellt.

Ist jemand schonmal über das gleiche Problem gestolpert?

Kommentare

Ich habe mit MTS-Dateien gearbeitet und das fertige Projekt dann mit der Vorgabe 16:9 als Avi gespeichert. Beim Betrachten im Windows Media Player kommts mir auch vor, als hätte es sich in 4:3 verwandelt :-(
So, habe den Fehler gefunden: im letzten Schritt beim Brennen kann man noch mal das Ausgabeformat (PAL, NTSC,... ) angeben und auch hier muss das richtige Seitenverhältnis eingestellt werden.
Habe das gleiche Problem. Welche Einstellungen hast Du genau gemacht, das es funktioniert?