Kommentare

Markus73 schrieb am 19.03.2021 um 18:05 Uhr

Etwas mehr Einzelheiten solltest du uns schon mitteilen.

Einen Aktivierungscode brauchst du normalerweise nicht, du aktivierst online und gut.

maedschik schrieb am 19.03.2021 um 18:05 Uhr

Hallo!

Ich nehme an, Du meinst die Seriennummer. Die findest Du in Deinem Magix Konto....Meine Produkte..

Gruß m

ASRock Z170 Extreme4+ / i7 6700K / 16 GB RAM / Nvidia GTX1060 / Intel HD 530 / SSD 500GB / SSD 1TB / SSHD 1TB /Win 10 Home/ /Aspire A715-71G i5-7300HQ Quad Core 2,5 GHz 8GB GTX 1050 HD 630 Win 10 / Panasonic Fz 1000 / Power Shot G5 X / Panasonic Tz71 /Sony HDR-PJ780VE

Fitim-Terziu schrieb am 15.05.2021 um 20:53 Uhr

ich habe dasselbe Problem, denke ich. Es kommt die Meldung:
"Das Programm benötigt für einen Rendervorgang den MPEG-4-Codec. Möchten Sie den MPEG-4-Codec jetzt kostenlos aktivieren?"

Ich habe eine Seriennummer. Produk ist auch registriert. Aber anscheinend benötige ich nicht die SERIENnummer, sondern den AKTIVIERUNGSCODE

huebi123 schrieb am 16.05.2021 um 15:50 Uhr

Ich habe das gleiche Problem mit Magix Video Pro X. Auf einem neuen Rechner installiert, alte Updates aus einem Jahr Updateservice stehen mir nicht zu. So habe ich auf dem alten Rechner Version 17, auf dem neuen nur Version 16. Beide sind aktiviert und in meinem Magixkonto vorhanden.

Nun wollte ich mal eine AVC mp4 Datei importieren und die erforderliche Codec-Installation funktioniert nicht. Auch nicht beim Programmstart als Adim. In der Supportsammlung steht etwas von deinstallieren, eine Datei löschen und dann neu installieren. Ich habe nun schon 4x Magix Pro X installiert aber die Codec-Aktivierung geht nicht.

Auch den MainConcept MP4 Codec für 5€ kann ich nicht installieren.

Zuletzt geändert von huebi123 am 16.05.2021, 15:51, insgesamt 1-mal geändert.

Thomas

Spezifikationen:

VPX14, VDL2022, Vegas Pro19, Davinci Resolve Studio

Magix Music Maker Deluxe

HP Reverb G2

Laptop Alienware m17 r4

i9-10980HK 32 GB RAM, RTX 3080 Laptop GPU 16GB V-RAM, eGPU Nvidia RTX 3080 FE oder Intel Arc A770 16GB Razer Core X, eGPU Nvidia RTX 3090 FE Alienware Graphics Amplifier (AGA)

Kamera: Canon R5 mit RF 5.2mm f2.8L Dual Fisheye

korntunnel schrieb am 16.05.2021 um 16:33 Uhr

@huebi123

den Codec von MainConcept brauchst Du nicht, der von Intel ist automatisch dabei und besser.

Das andere verstehe ich nicht. Haben beide Versionen die selbe Serial-Nummer? Und hast Du in Deinem Account auch 2 x VPX? Kommt eine Fehlermeldung bei der Codec-Installation? Hast Du das Programm schon mal mit Rechtsklick und als Administrator gestartet?

Ich weiß, Fragen über Fragen, aber ohne diese Antworten kommen wir nicht weiter.

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

huebi123 schrieb am 16.05.2021 um 16:50 Uhr

@huebi123

den Codec von MainConcept brauchst Du nicht, der von Intel ist automatisch dabei und besser.

Das andere verstehe ich nicht. Haben beide Versionen die selbe Serial-Nummer? Und hast Du in Deinem Account auch 2 x VPX? Kommt eine Fehlermeldung bei der Codec-Installation? Hast Du das Programm schon mal mit Rechtsklick und als Administrator gestartet?

Ich weiß, Fragen über Fragen, aber ohne diese Antworten kommen wir nicht weiter.

Ja, ich habe 2x VPX in meinem Account, der alte Rechner hat etwas mit Versionsnummer 17 und der neue Versionsnummer 16. Ich habe mehrfach Pro X als Administrator ausgeführt. Der HEVC Codec funktioniert, aber wenn ich von einer Videokamera einen alten AVC H264 importiere oder ein H264 mp4, dann kommt die Meldung mit Codec Installation. Diese schlägt fehl mit Hinweis auf Ausführen als Administrator. Darauf hin habe ich auf den Support-Seiten den Hinweis zur Deinstallation, löschen einer ini in der Ordnerstruktur und Neuinstallation gefunden und 2x probiert. Gleiches Spiel. Ich kann kein H264 mp4 oder mts importieren und muss vorher alles in HEVC extern rendern und de-interlacen. Auch hatte doch Magix das MVC mp4 Format von der 3D Kamera JVC TD1 gelesen. Gestern probiert, keine Chance.

Thomas

Spezifikationen:

VPX14, VDL2022, Vegas Pro19, Davinci Resolve Studio

Magix Music Maker Deluxe

HP Reverb G2

Laptop Alienware m17 r4

i9-10980HK 32 GB RAM, RTX 3080 Laptop GPU 16GB V-RAM, eGPU Nvidia RTX 3080 FE oder Intel Arc A770 16GB Razer Core X, eGPU Nvidia RTX 3090 FE Alienware Graphics Amplifier (AGA)

Kamera: Canon R5 mit RF 5.2mm f2.8L Dual Fisheye

korntunnel schrieb am 16.05.2021 um 17:00 Uhr

@huebi123

Du schreibst, Du hast die Meldung "Als Administrator ausführen". Hast Du das denn gemacht, auch so wie ich es empfohlen habe?

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

korntunnel schrieb am 16.05.2021 um 17:03 Uhr

Noch etwas: habe gerade in meinen Account gesehen, da habe ich nichts von VPX 16 oder 17. Es gibt da nur 4 usw. Stell doch bitte mal einen Screenshot hier ein, aber ohne die Serial zu zeigen, die mache vorher unkenntlich. Irgend etwas stimmt da nicht.

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

huebi123 schrieb am 16.05.2021 um 17:13 Uhr

Ich habe das Icon von ProX mit rechter Maustaste als Administrator ausführen geklickt.

In meinem Account ist 1x ProX mit den beiden aktivierten Rechnern. Dort steht dann die genaue Versionsnummer. Screenshot kann ich heute Abend machen. Da mir nach Supportrückfrage die Updates aus einem Jahr Service bei Neuinstallation nicht zustehen, hat der alte Rechner eine Programmversionsnummer mit 17 (mit HEVC 8K Rendering) und die Neuinstallation nur eine Programmversionsnummer 16 (ohne 6K HEVC Rendering). H264 kann ich am alten Rechner importieren, am neuen nicht.

Den gestern gekauften MP4Concept Codec kann nicht mit der per Mail übersandten Nummer auch nicht aktivieren.

Thomas

Spezifikationen:

VPX14, VDL2022, Vegas Pro19, Davinci Resolve Studio

Magix Music Maker Deluxe

HP Reverb G2

Laptop Alienware m17 r4

i9-10980HK 32 GB RAM, RTX 3080 Laptop GPU 16GB V-RAM, eGPU Nvidia RTX 3080 FE oder Intel Arc A770 16GB Razer Core X, eGPU Nvidia RTX 3090 FE Alienware Graphics Amplifier (AGA)

Kamera: Canon R5 mit RF 5.2mm f2.8L Dual Fisheye

BilderMacher schrieb am 16.05.2021 um 17:19 Uhr

Zur Versionsnummer der Hinweis:

https://www.magix.info/de/forum/versionsnummer-in-beitrag-immer-angeben--1252576/

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export [Video deluxe 2023 | Video Pro X 14 | Photostory Deluxe 2023])
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.2364
Leistung    Windows Feature Experience Pack 120.2212.4190.0

-----------------------------------------------

korntunnel schrieb am 16.05.2021 um 17:22 Uhr

Ohne bestehende Aktualitätsgarantie kannst Du leider nur die Ursprungsversion ohne jedes Update neu installieren, so steht es in den Bedingungen. Aber trotzdem müsstest Du mp4 aktivieren können. Und den MainConcept brauchst Du dazu nicht!

Was ist mit dem Administrator?

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

huebi123 schrieb am 16.05.2021 um 18:30 Uhr

Die Versionsnummer der Neuinstallation ist: MAGIX Video Pro X Version 16.0.2.322 (UDP3) UG Code 8434 KA2

Als Administrator ausführen habe ich mehrfach probiert. Hier die Screenshots:

Account

Fehlermeldung (Magix ist als Administrator ausgeführt)

Fehlermeldung MainConcept Aktivierung (Kauf ging)

Thomas

Spezifikationen:

VPX14, VDL2022, Vegas Pro19, Davinci Resolve Studio

Magix Music Maker Deluxe

HP Reverb G2

Laptop Alienware m17 r4

i9-10980HK 32 GB RAM, RTX 3080 Laptop GPU 16GB V-RAM, eGPU Nvidia RTX 3080 FE oder Intel Arc A770 16GB Razer Core X, eGPU Nvidia RTX 3090 FE Alienware Graphics Amplifier (AGA)

Kamera: Canon R5 mit RF 5.2mm f2.8L Dual Fisheye

korntunnel schrieb am 16.05.2021 um 19:12 Uhr

Du hast mit Rechtsklick und Admin ausgeführt?

Wenn ja, dann blockiert etwas anderes. Was hast Du als Virenscanner, wird da etwas verhindert?

Das andere ist, weil Deine Aktualitätsgarantie abgelaufen ist, so wie vorhin beschrieben.

Zuletzt geändert von korntunnel am 16.05.2021, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

huebi123 schrieb am 16.05.2021 um 20:24 Uhr

Ich habe Avira Antivir deaktiviert, Firewall deaktiviert und den WLAN-Router gewechselt, falls ein Port gesperrt ist. Rechtsklick/Admin habe ich schon paar mal erwähnt, obwohl im gleichen WLAN mit gleichem Virenschutz am alten Laptop alles funktioniert haben muss. Es kann ja nicht sein, dass ich eine gekaufte Software nach zwei Jahren wegwerfen kann, weil bei Neuinstallation Codecs im Programm nicht aktiviert werden können und ich pro Jahr 150€ Updateservice kaufen soll. Ich habe damals Pro X wegen der Werbung 6K und HEVC Export gekauft; war vorher bei deluxe Video. 6K hatte die Version, aber nicht 6K Export in HEVC. Updates brachten dann diese 6K Export auch für HEVC aber dazu muss ich nun an den alten Rechner gehen, weil die Updates ja verloren sind bei Neuinstallation. Nun habe ich einen Laptop mit RTX 3080 16 GB V-Ram für meine Bild und Videoverarbeitung und die Software bringe ich nicht mal auf den Stand, Full-HD mp4 von einer Kamera zu importieren.

So langsam wird das ein Fall für die Rechtsabteilung.

Thomas

Spezifikationen:

VPX14, VDL2022, Vegas Pro19, Davinci Resolve Studio

Magix Music Maker Deluxe

HP Reverb G2

Laptop Alienware m17 r4

i9-10980HK 32 GB RAM, RTX 3080 Laptop GPU 16GB V-RAM, eGPU Nvidia RTX 3080 FE oder Intel Arc A770 16GB Razer Core X, eGPU Nvidia RTX 3090 FE Alienware Graphics Amplifier (AGA)

Kamera: Canon R5 mit RF 5.2mm f2.8L Dual Fisheye

korntunnel schrieb am 16.05.2021 um 20:41 Uhr

Das einzige, was mir noch einfällt: ist der Internet Explorer 11 installiert und auf Standard gestellt? Ich meine nicht Edge, sondern den alten IE 11, bei Windows in Zubehör enthalten. Vielleicht hat ein anderer noch eine Idee.

Deine letzte Drohung hat allerdings hier keine Wirkung, schon garnicht für Hilfestellung. Da musst Du Dich direkt an Magix wenden.

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

huebi123 schrieb am 16.05.2021 um 21:46 Uhr

Das einzige, was mir noch einfällt: ist der Internet Explorer 11 installiert und auf Standard gestellt? Ich meine nicht Edge, sondern den alten IE 11, bei Windows in Zubehör enthalten. Vielleicht hat ein anderer noch eine Idee.

Deine letzte Drohung hat allerdings hier keine Wirkung, schon garnicht für Hilfestellung. Da musst Du Dich direkt an Magix wenden.

Nee, das ist keine Drohung in der Hilfe. Das schildert die Erlebnisse eines über sehr viele Jahre treuen Magix Nutzers.

Ich habe auch das damalige 6K Thema mit Screenshot aus der Werbung über den Support gegeben.

Zum eigentlichen Thema: Der Laptop ist aus März 2021 mit Windows 10 Home 64Bit. Da ist ein Edge Browser drauf, nutze aber Chrome. Unter Zubehör ist ein Internetexplorer 11. Den habe ich noch nie gesehen und gerade deinstalliert, Rechner neu gestartet und Pro X als Admin ausgeführt. Keine Änderung des Problems.

Softwareseitig habe ich fast nix anderes, als auf meinem alten Laptop einschließlich die Virtual Reality Installationen.

Was hinter dem Aktivierungsvorgang technisch steckt, weiß ich nicht. Ob das mit den i9 Prozessoren diese gestopften Sicherheitssachen sind oder das Laufwerk C mit 4TB aus 2 SSD im RAID Verbund ein Problem sein kann, keine Ahnung. In der Meldung steht ja was von Laufwerk voll oder Schreibschutz. Habe noch mal die Programmeinstellungen zurückgesetzt, da hat sich eine Inhalteaktivierung für Vorlagen und Menüs gemeldet, aber H264 mp4 kann ich nicht importieren.

Ich habe auch auf die Installationsordner, wo man gem. Support eine config.ini (oder ähnlich) vor Neuinstallation löschen soll, vollen Zugriff.

Ich habe mit anderen Programmen keine Probleme. Resolve Studio, Powerdirector, Topaz Familie und viele Projects Programme.

Thomas

Spezifikationen:

VPX14, VDL2022, Vegas Pro19, Davinci Resolve Studio

Magix Music Maker Deluxe

HP Reverb G2

Laptop Alienware m17 r4

i9-10980HK 32 GB RAM, RTX 3080 Laptop GPU 16GB V-RAM, eGPU Nvidia RTX 3080 FE oder Intel Arc A770 16GB Razer Core X, eGPU Nvidia RTX 3090 FE Alienware Graphics Amplifier (AGA)

Kamera: Canon R5 mit RF 5.2mm f2.8L Dual Fisheye

korntunnel schrieb am 17.05.2021 um 08:35 Uhr

moin @huebi123

Magix setzt in vielen Fällen auf den IE 11, gerade bei Installationen. Deshalb war es m. M. nach ein Fehler, den zu deinstallieren. Deshalb hatte ich das oben auch geschrieben.

Bitte installiere den wieder, er schadet ja nicht. Setze diesen Explorer auf Standard, dann sollte es funktionieren. Ich drücke die Daumen.

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

huebi123 schrieb am 17.05.2021 um 15:22 Uhr

Es ist Ding der Unmöglichkeit, IE11 auf Win10 neu zu installieren. Ich habe mich durch mehrere Supportforen durchgelesen und müsste Win10 komplett wiederherstellen. Da lasse ich Magix so wie es ist und nutze nur noch das "stitchen" für meine 3D 180° Fotos im 360° Effekttool. Bei 9600x4800 Projektgröße wird das auch nicht so unscharf.

Vielleicht wirds in Zukunft wieder mal eine neue Vollversion, wenn mehr Prozesse auf die GPU ausgelagert werden. Müsste jetzt eh für 150€ upgraden, um 8K HEVC Export zu erhalten und der ist für höhere Bitraten nicht so besonders gut gelöst (zumindest bis Versionsnummer 17...).

Ich danke dir für deine Supportbemühungen und vielleicht hilft dem einen oder anderen Leser die "Internetexplorer 11 als Standardbrowser" Variante weiter.

 

Thomas

Spezifikationen:

VPX14, VDL2022, Vegas Pro19, Davinci Resolve Studio

Magix Music Maker Deluxe

HP Reverb G2

Laptop Alienware m17 r4

i9-10980HK 32 GB RAM, RTX 3080 Laptop GPU 16GB V-RAM, eGPU Nvidia RTX 3080 FE oder Intel Arc A770 16GB Razer Core X, eGPU Nvidia RTX 3090 FE Alienware Graphics Amplifier (AGA)

Kamera: Canon R5 mit RF 5.2mm f2.8L Dual Fisheye

korntunnel schrieb am 17.05.2021 um 15:36 Uhr

@huebi123

lies Dir noch mal diesen Beitrag durch, da gab es ein identsiches Problem.

https://www.magix.info/de/forum/keine-internetverbindung-fr-registrierung--1273202/#ca1665663

Der IE 11 ist doch als Zubehör bei Windows enthalten. Er muss nicht der Standardbrowser sein, sondern nur auf Standardwerte zurückgesetzt werden.

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

huebi123 schrieb am 18.05.2021 um 01:12 Uhr

Ich habe jetzt Win10 noch mal neu aufgesetzt und kann ohne den IE11 unter Zubehör nur anzufassen (Chrome als Standardbrowser) die Aktivierungen vornehmen, so wie bei meinem alten Laptop. HEVC geht, AVC geht. IE11 war vorher mit Steam VR Apps für Windows MR verknüpft. Die konnte ich zwar durch andere Browserzuordnung unverändert weiterbenutzen, aber vielleicht lag es daran. Keine Ahnung, was die Ursache war.

Thomas

Spezifikationen:

VPX14, VDL2022, Vegas Pro19, Davinci Resolve Studio

Magix Music Maker Deluxe

HP Reverb G2

Laptop Alienware m17 r4

i9-10980HK 32 GB RAM, RTX 3080 Laptop GPU 16GB V-RAM, eGPU Nvidia RTX 3080 FE oder Intel Arc A770 16GB Razer Core X, eGPU Nvidia RTX 3090 FE Alienware Graphics Amplifier (AGA)

Kamera: Canon R5 mit RF 5.2mm f2.8L Dual Fisheye