Kommentare

wabu schrieb am 08.09.2022 um 22:46 Uhr

Dann wechsel doch auf die Timeline

wabu ...............der nie auslernt

Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),

Intel® UHD Graphics 630 aktiviert

NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe

Samsung (SSD) HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz

Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 20H2

geschnitten wird seit 2007 mit Magix immer aktuell VdL und ProX

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7

fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele

Mein Kanal: youtube

BilderMacher schrieb am 09.09.2022 um 07:25 Uhr

In welcher Fenstereinstellung bist du?

Im Basismodus gibt es das Storyboard.

Diese Einstellung der Programmoberfläche richtet sich eher an unerfahrene Videodeluxe-Nutzer, die von der komplexen Programmoberfläche von Video Pro X überfordert sind.

Im Menü "Fenster" stellt man den Modus von Standardmodus auf Basismodus um - und auch wieder zurück.

Hier hat man im Timelinemodus (von wabu genannt) alle Spuren im Blick.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------

thomas-seebacher schrieb am 09.09.2022 um 08:06 Uhr

Ich bin natürlich in der Timeline. Ich sehe die Sprachdatei nicht. In dem Aufnahmeordner unter Magix wird sie auch abgespeichert. Zur Info: Ich mache Filme mit mehreren Kameras und Projekte bis 3 Stunden Länge. Mach das schon länger allerdings bringt das Programm immer wieder neue Fehler.

BilderMacher schrieb am 09.09.2022 um 08:11 Uhr

Mache doch bitte richtige Angaben! Begriffe und ihre Bedeutung findest du in der Hilfe.

Audio-Objekte haben grün als Standard-Objektfarbe.

Vielleicht liegt das aufgenommene Audio-Objekt ganz hinten?

Um das zu verhindern, würde ich eine Spur als Zielspur festlegen und für die Aufnahme einen Bereich definieren.

Zuletzt geändert von BilderMacher am 09.09.2022, 08:20, insgesamt 2-mal geändert.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------

thomas-seebacher schrieb am 09.09.2022 um 08:45 Uhr

Leider ist die Datei weg. Wie vom Erdboden verschluckt. Also weder ganz hinten noch ganz unten.

BilderMacher schrieb am 09.09.2022 um 08:47 Uhr

"My Record" schon abgesucht?

Zuletzt geändert von BilderMacher am 09.09.2022, 08:48, insgesamt 1-mal geändert.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------

thomas-seebacher schrieb am 09.09.2022 um 08:55 Uhr

Ich lasse fast alles was Magix speichert auf einem Laufwerk ablegen was nicht c ist. Dort habe ich den Ordner Aufnahmen eingerichtet und dort erscheint auch die Datei als Wavesound Datei und kann diese dann auch in das Storybord im Timeline Modus ziehen. Dann sehe ich die Datei auch. So sieht die Einstellung aus.

newpapa schrieb am 09.09.2022 um 09:42 Uhr

Hallo,

ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtig sehe.

dort erscheint auch die Datei als Wavesound Datei und kann diese dann auch in das Storybord im Timeline Modus ziehen. Dann sehe ich die Datei auch.

Dann wäre die Aufnahme vorhanden und in einem anderen / neuen Projekt wäre das Tonobjekt sichtbar. Unter dieser Voraussetzung würde es sich im aktuellen Projekt um ein "Geisterobjekt" handeln. Solche Objekte wurden hier schon öfters beschrieben. "Geisterobjekte" kann man so los werden: Den fraglichen Abschnitt durch Verschieben von gewollten Objekten frei räumen. Dann den Abschnitt als "Bereich" setzen (blauer Balken). Und dann -> "Bereich löschen".

Nachtrag:

auch in das Storybord im Timeline Modus ziehen.

Es gibt Timeline/ Timelinemodus oder Storyboard / Storyboardmodus (bei VPX im Basismodus). Es gibt kein Storyboard im Timelinemodus. Als Überbegriff verwendet MAGIX: Arranger.

thomas-seebacher schrieb am 09.09.2022 um 09:51 Uhr

Danke nuss ich heute abend versuchen.