Audio Cleaning Lab ist jetzt das neue SOUND FORGE Audio Cleaning Lab!

MAGIX_Redaktion schrieb am 07.02.2019 um 15:04 Uhr

Liebe Community,

Wir haben uns dazu entschieden, dass das neue SOUND FORGE Audio Cleaning Lab die MAGIX Audio Cleaning Lab Familie ablöst. Das neue SOUND FORGE Audio Cleaning Lab ist das Spezialwerkzeug für einfaches Digitalisieren, Cleanen und Restaurieren von Audio. Ausgewählte Voreinstellungen und praktische 1-Klick-Lösungen machen die Software zum perfekten Tool für genau diesen Anwendungsbereich.

Ihr könnt euch auf folgende Highlights freuen:

  • 64-Bit-Technologie
  • VST3-Schnittstelle
  • 8 Audiospuren

Beste Grüße
Mathias

Kommentare

ruwi schrieb am 11.03.2019 um 14:58 Uhr

Im Gegensatz zu Magix Audio & Music Lab Premium scheinen beim Nachfolgemodell SOUND FORGE Audio Cleaning Lab folgende wichtige Funktionen zu fehlen:

1. Titel einer importierten CD online abrufen (freedb)

2. Titel für Album-Aufnahme online abrufen (freedb)

3. freedb-Optionen (CD in freedb eintragen; freedb Benutzereinstellungen; freedb Verbindungsdaten; lokalen freedb-Cache löschen)

Vielleicht sind diese Funktionen irgendwo versteckt oder in der von mir verwendeten Testversion nicht vorhanden, jedenfalls macht der Umstieg für mich so keinen Sinn

BilderMacher schrieb am 12.03.2019 um 08:30 Uhr

@ruwi, das Programm soll folgendes machen:

"Original-CDs erhalten automatisch Titel-Infos und CD-Cover."

sowie:

"CD-Cover & Titel-Infos Bei original CDs werden Cover und Titelnamen automatisch ergänzt und auch beim Abspielen auf Smartphones, MP3-Playern oder Musikverwaltungen angezeigt.

Quelle: https://www.magix.com/de/musik/sound-forge/sound-forge-audio-cleaning-lab/funktionen/
Follow us: Google+| Facebook"

"freedb" kannst du ja auch direkt aufrufen.

WolfgangMichel schrieb am 16.12.2019 um 11:42 Uhr

Bei Sound Forge funktioniert keine Aufnahme! Weder bei Cassette, Schallplatte, Sprache oder Digital.

Die Soundkarten-Einstellung ist, wie immer wieder verlangt wird, auf WDM eingestellt.

 

FredW schrieb am 16.12.2019 um 13:50 Uhr

Doppelposting von @WolfgangMichel ... geschlossen ...