Bilder werden nicht ins MP4 exportiert

Andrea-Schweiz schrieb am 03.02.2022 um 08:59 Uhr

Ich hab gestern einen Export meines Filmprojektes ins MP4 gemacht. Nun habe ich festgestellt, dass es die meisten Bilder nicht exportiert hat. An der Stelle wo im Projekt Bilder sind, ist nun schwarzer Bildschirm mit Bild-Untertiteln. Ich habe nun herausgefunden, dass es genau die Fotos sind, bei denen ich den Effekt "Kamera-Zoomfahrt" eingestellt habe. Also die Fotos werden nicht nur eingeblendet sondern herien- oder herausgefahren. Dummerweise exportiert es diese nicht. Was hab ich falsch gemacht?

 

Vielen Dank!

Andrea

Kommentare

marion51 schrieb am 03.02.2022 um 10:34 Uhr

@Andrea-Schweiz

Du scheinst neu hier im Forum zu sein. Um nicht raten zu müßen wäre es äußerst hilfreich wenn Du das berücksichtigen könntest:

https://www.magix.info/de/forum/bitte-beachte-folgendes-bevor-du-dein-thema-erstellst--1098383/

Das kann sehr helfen.

Danke + Gruß

korntunnel schrieb am 03.02.2022 um 11:04 Uhr

Hallo @Andrea-Schweiz

Falls Du nicht weißt, wo Du das findest, ist hier eine kleine Hilfestellung:

https://www.magix.info/de/tutorials/wo-finde-ich-angaben-zu-hard-und-software--1275924/

Wenn Du die neueste Version von VdL hast, ist auch das hier eventuell hilfreich:

https://www.magix.info/de/tutorials/hardwarebeschleunigung-an-oder-abschalten--1277409/

Vermutung, weil keine näheren Angaben: Deine Grafikkarte ist entweder nicht für die Hardwarebeschleunigung geeignet oder die Treiber sind nicht aktuell.

Bis dann,

Gruß Korntunnel

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

Andrea-Schweiz schrieb am 03.02.2022 um 11:13 Uhr

Hallo! Vielen Dank für die Antwort. Also: ich nutze Magix Deluxe Pro, die neueste Version und hab Windows 10 und eine NVIDIA Grafikkarte. Die Hardwarebeschleunigung sollte abgeschaltet sein.

Merci! Andrea

Markus73 schrieb am 03.02.2022 um 11:26 Uhr

Also: ich nutze Magix Deluxe Pro

Das gibt es nicht. Es gibt "Video deluxe Premium" z.B., und es gibt "Video Pro X"

 

 

korntunnel schrieb am 03.02.2022 um 11:39 Uhr

Hallo @Andrea-Schweiz

Die Hardwarebeschleunigung sollte abgeschaltet sein.

Da braucht man schon konkrete Angaben, sollte oder ist? Wenn Ja, woran merkst Du das?

Im genannten Link wird genau ausgeführt, welche Angaben wir hier brauchen und wo Du sie findest. Bitte hole das nach.

Gruß Korntunnel

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

Heinz-Moser schrieb am 06.02.2022 um 14:51 Uhr

Genau dieses Problem habe ich auch. Andrea-Schweiz hat sicher genau wie ich die „Magix Photostory Deluxe“. Auch bei mir ist die Hardwarebeschleunigung abgeschaltet. Alle „Kamera-Zoomfahrten“ werden nicht exportiert (MPEG-4), an dieser Stelle bleibt der Bildschirm schwarz.

wabu schrieb am 06.02.2022 um 15:04 Uhr

@Heinz-Moser

Hier ist der Bereich VIDEO

Photostory ist bei FOTO&GRAFIK

wabu ...............der nie auslernt

Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 32,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),

Intel® UHD Graphics 630 aktiviert

NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe

Samsung (SSD) HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz

Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 20H2

geschnitten wird seit 2007 mit Magix immer aktuell VdL und ProX

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7

fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele

Mein Kanal: youtube

Heinz-Moser schrieb am 06.02.2022 um 15:22 Uhr

@ wabu Danke für die Belehrung. Ich habe auf die Anfrage von Andrea geantwortet und die ist nunmal hier….

@ Rentner11 Dafür sind Deine Worte umso deutlicher. Geht sicher auch netter an eine(n) Hilfesuchenden.

korntunnel schrieb am 06.02.2022 um 15:34 Uhr

Hallo @Heinz-Moser

dann kommt hier noch eine Belehrung. 😁 Hier sind Anwender freiwillig und unentgeltlich in ihrer Freizeit tätig. Bitte das zu berücksichtigen.

Für Photostory gibt es eine gesonderte Sparte, auf die Du bei einer Fragestellung hingewiesen wirst. Hier ist der Bereich für Video deluxe. Leider kann ich zur Zeit keinen Screenshot einstellen, aber wenn du oben auf Forum klickst, siehst Du auch die entsprechenden Überschriften.

Meine Empfehlung: stelle dort die Frage und gib Deine Daten hier ein, ohne die ist Hilfe nicht möglich:

https://www.magix.info/de/forum/bitte-beachte-folgendes-bevor-du-dein-thema-erstellst--1098383/

Hier ist eine Hilfestellung, wo Du was findest:

https://www.magix.info/de/tutorials/wo-finde-ich-angaben-zu-hard-und-software--1275924/

Bis nachher bei Photostory

Korntunnel

Zuletzt geändert von korntunnel am 06.02.2022, 15:36, insgesamt 1-mal geändert.

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

Josef-Moritzer schrieb am 12.09.2022 um 18:57 Uhr

Hallo, ich habe bei Vdl Premium 2022 auch dieses Problem! Wenn ich den Assistenten Fotoshow Maker verwende, werden selbst kreierte Kamerafahrten wunderbar in der Vorschau angezeigt, aber nicht in MP4 exportiert. Die automatisch programmierten Kamerafahrten werden sehr wohl exportiert. Dieser Bereich bleibt einfach schwarz.

Vielleicht habe ich im Forum mehr Glück.

Josef-Moritzer schrieb am 12.09.2022 um 21:35 Uhr

Noch einmal: Die vom Programm generierten Kamerafahrten funktionieren klaglos, die selbst generierten überhaupt nicht! Ich kann da keinen Zusammenhang mit der HW erkennen! Wenn es sinnvolle Erläuterungen dazu gibt, natürlich gerne ( aber wie gesagt, die einen funktionieren ja klaglos)

 

BilderMacher schrieb am 12.09.2022 um 21:45 Uhr

@Josef-Moritzer,

welche Effekte nutzt du für deine selbst generierten Kamerafahrten? Hast du mal verglichen, welche vom Fotostow Maker für seine Kamerafahrten verwendet werden? Dann nutze die doch, wenn diese auch exportiert werden. Kann ja nicht so schwer sein.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export [Video deluxe 2023 | Video Pro X 14 | Photostory Deluxe 2023])
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.2364
Leistung    Windows Feature Experience Pack 120.2212.4190.0

-----------------------------------------------

Josef-Moritzer schrieb am 12.09.2022 um 22:04 Uhr

Es ist sogar so, wenn ich eine vom Programm genierierte Kamerafahrt nur leicht verändere, wiederum dieser negative Effekt auftritt! (ich möchte ja manchmal die Richtung ändern, hat übrigens bei den Vorgängerversionen klaglos funktioniert!)

BilderMacher schrieb am 12.09.2022 um 22:11 Uhr

Bei welcher Version bist du mit deiner "Vdl Premium 2022"?

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export [Video deluxe 2023 | Video Pro X 14 | Photostory Deluxe 2023])
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.2364
Leistung    Windows Feature Experience Pack 120.2212.4190.0

-----------------------------------------------

Josef-Moritzer schrieb am 12.09.2022 um 22:32 Uhr

Peter2003 schrieb am 12.09.2022 um 23:20 Uhr

Ist es denn so schwer, mal genaue Angaben zur Hardware zu machen? Wenn auch nicht immer, liegt der Hund meist darin begraben.

Gruß Peter

Desktop: Win 11, VPX 14 Version  20.0.3.175, i9-9900k, 32 GB, Geforce GTX1660, angeschlossen: 3 Monitore HP M27 1920X1080, 1 Monitor 3840*2160, 1 TV 27 Zoll. Grafikkartentreiber wie von Magix empfohlen.

Laptop: WIN11; VPX 14 Version  20.0.3.175; Lenovo i5-1135G7; Intel Iris Xe; 8GB Arbeitsspeicher


Kameras: Panasonic GH5, DJI Pocket2, Canon HF-M46, Canon HF-M506, Canon EOS 80D.

Thomas-S. schrieb am 14.11.2022 um 15:01 Uhr

Hallo Community,

ich ergänze diesen Threat mal, ich habe nämlich genau das gleiche Problem. Ich verwende Video Pro X Version 20.0.3.175.

Ich weiß, hier ist das Deluxe Forum, aber da das Problem komplett identisch ist bleibe ich mal hier.

Komischerweise tritt das Problem nicht bei allen Bildern auf, sondern nur bei einigen (.jpg). Ohne Zoom alles ok, sobald ich eine Zoomfahrt ergänze bleibts nach dem Rendern schwarz. War bei Pro X 12, das ich vorher hatte, nicht der Fall.

Meine Hardware sollte ausreichen: I7, 32GB RAM, Nvidia 3060TI, Hardwareencoding habe ich aktiviert.

Ich habe noch keinen Unterschied zu anderen Bildern feststellen können. Ist vielleicht ein Bug bekannt? Oder was mache ich falsch?

 

Vielen Dank,

Thomas

georg4 schrieb am 14.11.2022 um 18:43 Uhr

 

Komischerweise tritt das Problem nicht bei allen Bildern auf, sondern nur bei einigen (.jpg). Ohne Zoom alles ok, sobald ich eine Zoomfahrt ergänze bleibts nach dem Rendern schwarz. War bei Pro X 12, das ich vorher hatte, nicht der Fall.

 

Habe mal in der Demoversion Pro X14 V.20.0.3.175 eingefügt: Film, Bild, Bild, Film, Bild, Film, Bild, Bild. Auf die Bilder den Effekt Zoom In und an manche Zoom Out gelegt. Es zeigt bei mir alles richtig an, nur bei dem letzten Bild funktioniert nicht der Effekt. Wenn ich aber nach den letzten Bild noch ein z.B. schwarzes Bild 1px breit einfüge dann funktioniert es bei den jetzt vorletzten Bild auch. Könnte ein Lösung in Not sein aber das sollten sich die Programmierer doch nochmal ansehen.

Zuletzt geändert von georg4 am 14.11.2022, 18:44, insgesamt 1-mal geändert.


Manchmal braucht man eine ganze Tankfüllung Sprit, oder muss einen vollen Akku leerfahren, bevor man wieder klar denken kann...

----------------------------------------------
Win 10 Pro 64 bit Version- 22H2
CPU - Intel(R) i7-11700K
RAM - 32,0 GB
iGPU Intel® UHD Graphics 750
GPU - AMD Raden Pro W5550 8GB GDDR6
ASUS Prime Z590 - P
Samsung SSD 870 EVO 1TB ATA Device
Samsung SSD 860 EVO 500GB ATA Device
Magix Video Deluxe Premium 2022 - Version Nr. 21.0.2.138 (UDP 3)
Magix Video Pro X 14 - Version Nr. 20.0.3.176
Mit Magic VDL seit der Version 2013

Thomas-S. schrieb am 15.11.2022 um 13:44 Uhr

Vielen Dank, jetzt habe ich die Lösung gefunden, zumindest für meinen speziellen Fall.

Die betroffenen Bilder waren offenbar schlicht zu groß! Es waren allesamt 28-Megapixel-Aufnahmen. Scheinbar kann Pro 14 bei dieser Größe keinen Zoom mehr berechnen. Habe sie auf die Hälfte runtergerechnet, was ja immer noch ungefähr 4K ist und schon gings.

Vielleicht hilft die Lösung ja auch den Anderen.

Viele Grüße,

Thomas