Blog

sophie.z schrieb am 06.06.2017 um 17:39 Uhr

Hi liebe Community,

ich möchte für eine bestehende Website (mit Magix erstellt) einen Blog machen. welche Blogseiten (blogpost, wordpress, etc) kommen denn in Frage? es gibt ja über den Content Manager immer wieder Tools, die man einbinden kann. gibt es hierfür welche? oder welche externen können gut eingebettet werden??

das Ganze soll kein riesen Ding werden, geplant sind eher nur monatliche Beiträge.

 

und mal ganz abgesehen vom Webdesigner... mit welchen Blogsoftwares/Tools habt ihr positive Erfahrungen... es gibt ja sooo viele....

 

Vielen Dank schonmal und LG

 

PS: Webdesigner 12 Premium neuestes Update

PPS: die bestehenden Beiträge zu dem Thema sind ja schon recht betagt, habe deshalb ein neues erstellt... liebe Admins ich hoffe das geht in Ordnung :)

Kommentare

fuerteventura-2007 schrieb am 09.06.2017 um 19:12 Uhr

Hallo sophie.z,

ich habe gerade einen Jimdo-Blog in eine Kunden-Homepage eingebunden. Die Einbindung habe ich einfach mithilfe eines iframes vorgenommen (wie bei anderen externen Seiten auch).

Den Jimdo-Blog habe ich empfohlen, weil es kostengünstig und auch für Laien einfach zu administrieren / bedienen ist. Wenn man in dem Jimdo-Theme alle überflüssigen Kopf- und Fuß-Elemente entfernt und ansonsten das Layout an das der Homepage anpasst (Farben, Schriften, ...) fügt sich der Blog auch optisch recht harmonisch in die bestehende Homepage ein und wirkt nicht wie ein Fremdkörper.

Wie oben erwähnt ist die Einbindung des Blogs mittels iframe aber unabhängig von der Wahl des Blog-Systems.

Viele Grüße
Michael

melanierh schrieb am 30.06.2017 um 10:10 Uhr

Darf ich mich hier mal einklinken? Ich benutze den WD 11.

 

Fuerteventura-2007, könntest du mir da ein bisschen weiter erklären wie das geht mit dem iframe? Ich hab keine Ahnung davon. Dankeschön!

 

Sophie.z, ich hoffe, dass es ok ist, dass ich hier in deinen Beitrag rein schreibe. Dann brauch ich keinen neuen auf machen. :)

fuerteventura-2007 schrieb am 30.06.2017 um 10:30 Uhr

Hallo Sophie.z,

einen iFrame kannst Du Dir als Container vorstellen, mit dem Du eine andere Website innerhalb Deiner Seite präsentierst.

Lege einen leeren Rahmen in der gewünschten Größe auf Deiner Seite an. Innerthalb dieses Rahmens wird der Inhalt der fremden Website angezeigt (z. B. der Blog). Über Webeigenschaften, Reiter Platzhalter, Mit HTML-Code ersetzen, HTML-Code (body) fügst den Code zum Einbinden der fremden Webseite ein:

<iframe src="https://www.adresse.com/" width="100%" height="100%" name="Blog" frameborder="0">

  <p>Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen:
  Sie können die eingebettete Seite über den folgenden  Verweis aufrufen:
  https://www.adresse.com
  </p>

</iframe>

Teste es einfach mal mit einer beliebigen Seite (z. B. www.magix.de), dann wird die Funktionsweise schnell klar.
Am Ende setzt Du dann Deine gewünschte Adresse ein.

Viel Erfolg
Michael

 

melanierh schrieb am 30.06.2017 um 11:00 Uhr

Edit: Hat sich erledigt, ich hatte einen Schreibfehler. Hat toll geklappt! Dankeschön!

 

Danke für die tolle Erklärung! Ich habe das mal ausprobiert und bekomme folgende Fehlermeldung:

Die Navigation zu der Webseite wurde abgebrochen     

Mögliche Vorgehensweise:

                              Aktualisieren Sie die Seite

 

Hast du eine Idee, was da falsch gelaufen ist?