Kommentare

Markus73 schrieb am 03.01.2020 um 23:03 Uhr

Welchen Brenner muss man hierzu auswählen.

Den richtigen :-) D.h. einen, der Blurays brennen kann.

Mir wird nur einer vorgeschlagen, nämlich D: DVDRAM.

Ist dass der richtige für BlueRay?

Woher sollen wir das wissen, wenn Du uns nicht verrätst, um welches Gerät es sich handelt?

Bei mir klappt das mit dem Brennen einfach nicht.

Auch das ist keine Aussage, mit der man etwas anfangen könnte.

 

FredW schrieb am 03.01.2020 um 23:43 Uhr

@competitione,

warum schaust du nicht in deinem Gerätemanager nach, welche Laufwerke im PC eingebaut sind? Mit einem DVD Brenner kann man keine BluRay Scheibe brennen.

competitione schrieb am 18.01.2020 um 20:57 Uhr

Nun habe ich versucht eine DVD zu brennen. Mein Projekt hat 410 Bilder. Als ersetes kommt die Meldung, dass es mehr als 99 Aufnahmen sind und es deswegen zu Problemen kommen kann. Diese Meldung habe ich ignoriert und alle bilder entcodieren lassen. Ergebnis war eine DVD, die nur ca 15 Bilder von 410 Bilder abgespeichert hat. Also nicht mal eine DVD ist bei mir brennbar. Außerdem ist die Qualität schlecht.

competitione schrieb am 18.01.2020 um 20:59 Uhr

Die Bildqualität ist doch bei einer Blue-Ray viel besser, oder?

FredW schrieb am 18.01.2020 um 21:26 Uhr

@competitione,

ich lese das so, dass du 99 Kapitelmarker gesetzt, was völlig unnötig ist. Man muss nicht bei jedem Bild ein Kapitelmarker setzen. Es sind damit auch nicht mehr als 99 „Aufnahmen“, sondern Kapitel. Du solltest schon die Hilfe lesen, wie man diese Funktion benutzt.

Während des Encodierens wird eine Log-Datei angelegt, die du hier einstellen könntest, damit man sieht, was falsch läuft.

Eine DVD ist brennbar, auch mit wesentlich mehr Bildern.

Natürlich ist die SD-Qualität bei DVD mit einer Auflösung von 720x576 schlechter als HD mit 1920x1080. Wenn du dir die Grundlagen dazu aneignen würdest, wären dir die Formate, Auflösungen und Qualitätsunterschiede klar.

Du hast nun mal keinen BluRay Brenner, sondern nur DVD. Daher musst du einen kaufen oder dein Projekt als MP4 auf einem USB Stick exportieren.

Markus73 schrieb am 18.01.2020 um 21:35 Uhr

@FredW

ich lese das so, dass du 99 Kapitelmarker gesetzt, was völlig unnötig ist. Man muss nicht bei jedem Bild ein Kapitelmarker setzen. Es sind damit auch nicht mehr als 99 „Aufnahmen“, sondern Kapitel.

Das macht Photostory zunächst alleine so. Aber eben nur bei bis zu 99 Fotos, da pro DVD nicht mehr als 99 Kapitel erlaubt sind. Dann erscheint besagte Meldung, die der Threadersteller wohl nicht richtig verstanden hat. Zumindest steht da nicht, dass mehr als 99 Fotos zu Problemen führen.

Ich bleibe dabei, dass man bei der spärlichen Art, wie hier die Informationen kommen, keine Probleme lösen wird.

Zuletzt geändert von Markus73 am 18.01.2020, 21:37, insgesamt 2-mal geändert.

Intel Core i5-8400, MSI H310M Pro-VD, 8 GB RAM, Win 10 Home 1909

Video deluxe Premium, Video ProX, Web Designer Premium, Foto & Grafik Designer, Xara Designer ProX

FredW schrieb am 18.01.2020 um 21:54 Uhr

@Markus73,

stimmt, das sind zu wenig Infos, kein Screenshot und fehlendes Wissen zu Formate, Auflösung und Qualität ...

competitione schrieb am 20.01.2020 um 20:28 Uhr

Ich danke Euch für die Anmerkungen und Denkanstöße. Ich werde mir nun einen Bluraybrenner zulegen. Außerdem werde ich sehr viele Kapitelmarker entfernen und einen neuen Versuch wagen. Dann komme ich wieder auf Euch zu.