Kommentare

BilderMacher schrieb am 31.03.2022 um 18:17 Uhr

Zum Online Content-Katalog kommt man über das Menü "Einfügen".

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------

Kolja-Klein schrieb am 31.03.2022 um 18:23 Uhr

Danke. Aber ich muß sie ja auch rechts haben und da eine Vorschau sehen. Z.B Foto Galerie. Und da steht immer nur LOKAL Design Galerie.

marboe schrieb am 31.03.2022 um 19:22 Uhr

Das ist erst mal normal.

Von da kommt man per Klick hierauf:

Was ist bei dir anders? Bitte beschreibe genauer; gerne auch mal mit einem Screenshot. Gruß marboe

BilderMacher schrieb am 31.03.2022 um 23:38 Uhr

Man muss die Lokale Galerie mit "Alles herunterladen" füllen.

Das dauert und ist fehlerhaft, mit Unterbrechung durch Anzeige von Meldungen, dass Datei nicht geladen werden kann oder die Internetverbindung nicht bestünde.

Mehr als ein Geduldsspiel.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------

marboe schrieb am 01.04.2022 um 07:32 Uhr

Man muss die Lokale Galerie mit "Alles herunterladen" füllen.

Das habe ich noch nie machen müssen. In all den vielen Jahren nicht.
Ich wähle online aus und mit dem importieren wird es lokal gespeichert. Somit steht der Projektdatei auch bei einem späteren Öffnen genau der Content zur Verfügung; unabhängig von Updates oder Aktualitätsgarantien. Bedeutet natürlich: bei einer alten Projektdatei kann man nicht mehr auf neue Inhalte der Bibliothek zugreifen, sondern muss sich auf das bereits heruntergeladene beschränken.
Solange die Aktualitätsgarantie greift, hat man stets neuen Content.

Alternativ kann man jeweils - pro Version - auch alles herunterladen. Natürlich. Diese GB an Daten für jede Version muss man aber wirklich wollen... ich baue da eher darauf, dass neuer Bibliothekscontent auch jeweils bestmöglich an Neuerungen, auch der Skripte, angepasst ist. Moderner sind sie eh sowieso.
"Man muss" ist also so nicht ganz richtig.
Man kann, aber den Sinn sehe ich nicht so zwingend. Ich habe lieber Platz und Übersicht auf meinem PC :-). Und dass ein "alter Content" aus einer alten Projektdatei wirklich nicht mehr funktioniert, ist mir nur einmal beim YouTube-Widget passiert. Das ließ sich mit zwei Klicks beheben, da Google den Code ja selbst anbietet.

Wie komme ich zu dem normalen Design Galerie mit der ganzen online Vorschau.

@Kolja-Klein Die normale Galerie ist genau die gezeigte. Klicke auf "lokale Designgalerie", dann auf die von mir gezeigten Auswahlmöglichkeiten. Von dort ist der Rest selbsterklärend. Die Auflistung klappt sich auf und du kannst unter "mehr online" alle angebotenen Contentteile finden. Von dort wird alles frisch importiert sobald du ein Objekt rüberziehst oder anklickst.

Aber ich muß sie ja auch rechts haben und da eine Vorschau sehen. Z.B Foto Galerie.

Also so:

und dann

Habe ich ein Objekt importiert wie gezeigt, steht es mir immer zur Verfügung (außer ich lösche es wieder und die Projektdatei wird ohne dieses Objekt gespeichert; dann wird der Eintrag wieder verloren.).
Das sieht nach Import so aus:


Ich könnte also dieses Akkordionwidget jederzeit einfach aus der lokalen Galerie erneut auf zB eine andere Seite ziehen - ohne online im Contentkatalog erneut auf die Suche zu gehen.
So verhält sich das mit allen Objekten aus der Designgalerie.

Und für ganz Gewiefte gibt es bei Verwendung einer sehr alten Projektdatei (ohne Zugriff auf den Onlinekatalog) und Öffnen in der alten Version auch die Möglichkeit, neue Designelemente aus einer neueren Version des Programms (=neuer Contentkatalog) in die alte Datei rüberzukopieren. Das kann schief gehen, aber sehr oft auch gut.

Gruß Marboe

BilderMacher schrieb am 01.04.2022 um 07:48 Uhr

Als ich die Version 19 fertig installiert hatte, war die Lokale Galerie leer. Herunterladen ging nicht. Ich musste erst ein Element direkt aus dem Katalog laden, um die lokalen Ordner dafür zu generieren.

Man muss sie nicht lokal haben, aber besser ist es. 😉

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------