Kommentare

Delphi schrieb am 31.08.2010 um 16:57 Uhr

Wenn das Videoformat bekannt ist, welches das TV-Gerät unterstützt, dann exportiere die Diashow genau in diesem Format und kopiere anschließend das Video auf den USB-Stick.

Es gibt aber auch TV, die generieren aus den Bildern auf dem Stick selbst eine Slideshow, genau wie ein digitaler Bilderrahmen. Hier kommt es jetzt speziell auf das einzelne TV-Gerät an, welche Formate es "versteht".

marion51 schrieb am 31.08.2010 um 17:03 Uhr

das hängt von dem zu bearbeitenden material ab.

hd auflösung wird wohl nicht gehen, da zu groß. auch kommt es darauf an, welche datenmenge der stick aufnehmen kann.

alle flat tv haben unterschiedliche lesemöglichkeiten. du mußt dich sehr genau erkundigen, welches format gelesen werden kann.

am besten ist es heute, du gehst über einen mediaplayer. das spart dvd spieler, recorder usw. nur muß es auch dort ein quali produkt sein.

gruß

FredW schrieb am 01.09.2010 um 10:55 Uhr

wenn Du einen ausreichend großen und schnellen USB erwirbst, könnte es gehen. Leider spielt aber nicht jeder Flat auch jedes Format ab, so dass Du schon sehr genau VORHER prüfen musst, in welchem Format und mit welchem Codec du deine Dia-Show erstellen musst. Besser geeignet sind Mediaplayer ...

 

Gruß

FredW