Kommentare

korntunnel schrieb am 13.09.2022 um 12:17 Uhr

Hallo @helga11

was Dir nicht hilft: ich kann das. Um Dir helfen zu können, brauchen wir nähere Angaben. Wo klemmt es, gibt es eine Fehlermeldung, welche Einstellungen hast Du genommen, bricht das Programm ab, usw.?

Viele Grüße

Korntunnel

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

helga11 schrieb am 13.09.2022 um 13:30 Uhr

Hallo, an alle!

beim Brennen gibt es keine Fehlermeldung. funktioniert anstandslos. Die DVD kann ich am PC ebenfalls abspielen. Wenn ich sie mir am DVD Player anschauen möchte, funktioniert sie nicht.

marion51 schrieb am 13.09.2022 um 13:34 Uhr

@helga11

Bitte beachte doch diesen Beitrag:

https://www.magix.info/de/forum/bitte-beachte-folgendes-bevor-du-dein-thema-erstellst--1098383/

Ohne Angaben deinerseits ist eine Hilfe wie von Korntunnel und Renter schon angesprochen nicht möglich.

DAnke

korntunnel schrieb am 13.09.2022 um 13:53 Uhr

Hallo @helga11

das könnte dann an Deinem DVD-Player liegen. Versuche es bitte mal mit einem anderen aus Deinem Freundeskreis.

Viele Grüße

Korntunnel

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

juermeyer schrieb am 13.09.2022 um 13:59 Uhr

@helga11

Uralte Erkenntnis:

Je nach Abspielgerät wirkt die Fehlerkorrektur unterschiedlich gut. Das Gerät, das die DVD beschrieben hat, kann sie zwar lesen aber andere Abspielgeräte können damit Schwierigkeiten haben.

Lösungsmöglichkeit:

Anderen Rohling versuchen und niemals in solchen Fällen mit der schnellsten Schreibgeschwindigkeit brennen.

Gruß Jürgen

VdL Premium Vers. 22.0.3.167; Windows 10 Pro 64 bit. Vers. 22H2; Intel Core i5-8400 (2.808 MHz, 6 Kerne); 32GB DDR4, 2400 MHz, Windows und Programme auf SSD Samsung 970 EVO Plus M.2 1TB; alle Magix-Projektdaten auf gesonderter SSD Samsung 960EVO 250GB; Grafik: Intern Intel UHD 630 (Vers. 31.0.101.2115 vom 16.11.2022); Monitor BenQ GW2760 (1920x1080, 60 Hz); Camcorder Panasonic HC-VXF999

helga11 schrieb am 13.09.2022 um 14:11 Uhr

Hallo,

mein DVD Player spielt alle anderen gebrannten DVDs anstandslos ab. Das Problem besteht erst seit dem Update von Magix de Luxe 2022 Premium auf Magix de Luxe 2023 Premium.

helga11 schrieb am 13.09.2022 um 14:45 Uhr

Hallo,

möchte in AVCHD brennen. anbei die Einstellungen, vielleicht findest du etwas?

Peter2003 schrieb am 13.09.2022 um 14:51 Uhr

@helga11

das was Du da machen möchtest funktioniert so nicht. DVD -Player können keine DVDs wiedergeben, die mit HD-Auflösung gebrannt wurden. DVD-Player können kein HD. Wenn bisher gebrannte DVDs auf Deinem Player laufen, hast Du diese nicht mit HD sondern mir SD-Auflösung gebrannt.

Gruß Peter

Desktop: Win 11, VPX 14 Version  20.0.3.175, i9-9900k, 32 GB, Geforce GTX1660, angeschlossen: 3 Monitore HP M27 1920X1080, 1 Monitor 3840*2160, 1 TV 27 Zoll. Grafikkartentreiber wie von Magix empfohlen.

Laptop: WIN11; VPX 14 Version  20.0.3.175; Lenovo i5-1135G7; Intel Iris Xe; 8GB Arbeitsspeicher


Kameras: Panasonic GH5, DJI Pocket2, Canon HF-M46, Canon HF-M506, Canon EOS 80D.

helga11 schrieb am 13.09.2022 um 14:59 Uhr

Hallo,

mein Player ist ein Blu-Ray-Player. warum soll ein Blu-Ray-Player keine DVDs wiedergeben können?

Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt!

wabu schrieb am 13.09.2022 um 15:05 Uhr

@helga11 sicher kann ein Blu-Ray-Player DVD wiedergeben (manche sogar CD's)

Aber AVCHD auf einem DVD Rohling kann nicht jeder Player abspielen

wabu ...............der nie auslernt

Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 32,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),

Intel® UHD Graphics 630 aktiviert

NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe

Samsung (SSD) HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz

Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 20H2

geschnitten wird seit 2007 mit Magix immer aktuell VdL und ProX

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7

fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele

Mein Kanal: youtube

helga11 schrieb am 13.09.2022 um 16:01 Uhr

Da ich mindestens 20 DVDs bereits auf diesem Player in der oben angeführten Version (AVCHD) abgespielt habe, kann es nicht am Player liegen. Wurden alle mit Magix Video de Luxe 2022 Premium gebrannt.

Offensichtlich kann mir derzeit niemand helfen. Trotzdem vielen Dank

korntunnel schrieb am 13.09.2022 um 16:32 Uhr

Hallo @helga11

Im Gegensatz zu Dir sehe ich das durchaus so, dass Dir hier viele helfen wollten und gute Vorschläge gemacht haben. AVCHD und DVD ist bekannterweise eine heikle Angelegenheit und mit Problemen verbunden.

Dass das am Update auf 2023 liegt, kann ich mir schwer vorstellen. Hast Du noch ein anderes Brennprogramm auf dem PC? M.W. kannst Du das sogar mit Bordmitteln vornehmen:

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=iso+datei+mit+win10+brennen

Du wählst beim Brenner ImageRecorder aus und erhältst eine Datei mit der Endung .iso, die Du dann wie im Link beschrieben brennen kannst. Diese iso kannst Du auch z. B. mit VLC testen, ob sie funktioniert.

Du kannst das auch mit der Datei versuchen, die Du vom Programm dort abgespeichert hast, wo sie in den Programmeinstellungen, Ordner, genannt werden. Sie fängt mit AVCHD Image ..... an.

Du siehst, es gibt durchaus Möglichkeiten.

Und wenn alle Stricke reißen, könntest Du es mal mit einer echten BluRay versuchen, die bei mir auch mit den neuesten Updates problemlos funktionieren.

Viele Grüße

Korntunnel

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

korntunnel schrieb am 13.09.2022 um 17:10 Uhr

@helga11

Was ich noch schreiben wollte: Du kannst Dich auch direkt an den Support wenden. Wenn Du oben rechts auf Support klickst, siehst Du dann sofort unten rechts, ob jemand online ist und Dir sofort hilft.

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

helga11 schrieb am 13.09.2022 um 17:19 Uhr

Vorerst vielen Dank an alle Hilfen. Besonders an korntunnel,werde es Morgen versuchen .

helga11 schrieb am 14.09.2022 um 15:44 Uhr

Bin heute zum Media Markt mit einer gebrannten DVD gegangen, habe mir diese auf einen neuen Player vorspielen lassen. Hat funktioniert. Ich habe das Gerät sofort gekauft! Offensichtlich hat mein alter Blu-Ray-Player die neue Version von Magix 2023 nicht mehr lesen können. Darauf muss man erst kommen. Offensichtlich wurde etwas am brennen verändert. Vielleicht hilft es anderen Usern.

Trotzdem Dank an Alle!!!!!!

korntunnel schrieb am 14.09.2022 um 16:12 Uhr

Hallo @helga11

danke für die Rückmeldung und es freut mich, dass Du eine Lösung durch einen neuen Player gefunden hast.

Allerdings bleibe ich bei meiner Meinung: es liegt nicht am Update von VdL. Allerdings ist es jetzt auch müßig, die Alternativen zu versuchen, es läuft ja.

Dann weiter gutes Gelingen

Korntunnel

VPX5 - 14, VdL 16 bis VdL 2023 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 14 (169) und VdL Premium 2023 (152), Photostory 2023 (135)

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.21H2 Build 19044.1826, PC: Vers. 21H2 Build 19044.1826

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

Matthes2 schrieb am 15.09.2022 um 06:43 Uhr

Ich ergänze zu @Renter11 noch etwas: es ist immer ein Zusammenspiiel von Brennprogramm, Brenner, Rohling, Brenngeschwindigkeit und Abspielgerät!
Dazu kommt außerdem, dass bei den Geräten im Lauf der Jahre die Laser minimal dejustieren können - das merkt mann dann daran, dass z.B. beschreibene Rohlonge mit dem jeweiligen Brenner abgespiellt / gelesen werden können, dieses aber auf anderen Geräten scheitert.
Zur Brenngeschwinidigkeit: klar, es ist wunderbar, wennn eine Scheibe in 10 Minuten fertig gebrannt ist, aber mit der Erhöhung der Brenngeschwindigkeit steigt auch die Gefahr von Fehlbränden, wie auch kleineren Fehllern, während des Brennens. Bei BRs nutze ich eigentlich nur 2fache Geschwindigkeit, bei DVDs je nach Brenner 8 oder 4-fach.
Bei den Rohlingen habe ich persönlich die besten Erfahrungen mit Verbatim gemacht, bei den DVDs muss man auch auf +R und -R achten, nicht jeder der beiden Typen wird von den Abspielgeräten gleich gut "verdaut".
Früher gab es in den Bedienungsanleitungen oftmals eine Liste, welche Marken zum Gerät passen, heute muss man sich die Informationen erst mühsam im Netz zusammensuchen.
Drücke die Daumen auch für die Wiederbelebung deines alten Players
Gruß
Matthes

Von vorne herein zu sagen "geht nicht" gibt´s nicht, man hat es halt noch nicht (richtig) versucht!
VDL seit 2003/2004, derzeit VDL und Pro X in den jeweils aktuellen Patchleveln
PC: AMD Ryzen 7 5800X mit 32GB RAM, GeForce RTX3060 und genügend HDD-Kapazität; BS: Win 11 64 Bit Professional; Camera: Sony NEX VG 900 mit SELP 18200, SEL2870 und Leica R-Objektiven (21, 35, 50, 60, 80 - 200, 100 mit Balg und 350 mm); DJI Mavic Pro, DJI Pocket 2