Effekte-Problem

videofan60 schrieb am 19.09.2019 um 14:23 Uhr

Mit der Version VDL 19.0.1.18 (Windows 10) habe ich jetzt schon wieder ein Problem.

Ich habe in Spur 2 ein Foto (jpg) , bei dem ich eine hohe Helligkeit eingestellt habe, um das Foto in Spur 3 als Teil des Bildes von Spur 1 stärker hervorzuheben ( s. Abb). Im Vorschaumonitor schön zu sehen. Wenn ich das Projekt nun speichere und wieder öffne, hat sich die Helligkeit auf normal eingestellt. Das habe ich mehrmals ausprobiert und trat immer auf.

Anm.: Foto Spur 3 ist aus Spur 2 so entstanden, dass der hervorgehobene Berg (Zugspitze) ausgeschnitten wurde und als png mit transparentem Hintergrund gespeichert wurde.

Kann das ein Forist nachvollziehen (ein Bug? ) oder woran könnte das liegen?

  Kamera  Lumix TZ61.

VDL-2014Plus und VDL_2016Premium:

PC - Online mit VDL: Intel i7 3770K, 16 GB DDR3, Gigabyte Z68 XP, 120 SSD S3, Seagate Barracuda 7200 -1 TB, Grafik Nvidea GTX 680-2 GB DDR5, BlueRay-Brenner LG,  Windows7 HP 64, Monitor Hanns-G 24 Zoll

VDL-2019 Premium auf PC: Intel Core i7 9700K 8-Core Prozessor, Gigabyte HZ370 HD3 Mainboard, RAM 16GB DDR4, Grafik Nvidia GTX 1660Ti - 6GB, SSD 500GB, 1 TB HDD, Windows 10 Home, 64 Bit

Kommentare

wabu schrieb am 19.09.2019 um 19:46 Uhr

Ich habe das ähnlich nachgestellt, auch mit der Kreuzblende so das nur in diesem Teil die Helligkeit auf 77 liegt.

Keine Probleme. Gleiche Version - aber noch W7

wabu ...............der nie auslernt Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),  NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz /Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 18362

geschnitten wird seit 2007 mit Magix aktuell ProX (11) Version 17.03.63

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7 fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele youtube

videofan60 schrieb am 19.09.2019 um 20:17 Uhr

Hallo wabu; vielen Dank für Deine Nachstellung. Ich habe weiter probiert und folgende Ursache festgestellt. Wenn ich bei der Einstellung der Helligkeit einen keyframe setze, bleibt die Helligkeit erhalten. darauf muss man erst mal kommen. Früher war das nicht nötig und bei der jetzigen Version ist es bei der Gamma-Helligkeit auch nicht nötig.

 

  Kamera  Lumix TZ61.

VDL-2014Plus und VDL_2016Premium:

PC - Online mit VDL: Intel i7 3770K, 16 GB DDR3, Gigabyte Z68 XP, 120 SSD S3, Seagate Barracuda 7200 -1 TB, Grafik Nvidea GTX 680-2 GB DDR5, BlueRay-Brenner LG,  Windows7 HP 64, Monitor Hanns-G 24 Zoll

VDL-2019 Premium auf PC: Intel Core i7 9700K 8-Core Prozessor, Gigabyte HZ370 HD3 Mainboard, RAM 16GB DDR4, Grafik Nvidia GTX 1660Ti - 6GB, SSD 500GB, 1 TB HDD, Windows 10 Home, 64 Bit

BilderMacher schrieb am 19.09.2019 um 20:56 Uhr

Kann ich auch nicht nachvollziehen/nachstellen.

Helligkeitswert verändert, Projekt gespeichert und erneut geöffnet. Helligkeitswert ist wie eingestellt geblieben.

Systemproblem?

wabu schrieb am 19.09.2019 um 22:20 Uhr

Bei mir auch ohne Keyframe....

wabu ...............der nie auslernt Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),  NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz /Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 18362

geschnitten wird seit 2007 mit Magix aktuell ProX (11) Version 17.03.63

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7 fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele youtube

videofan60 schrieb am 21.09.2019 um 16:35 Uhr

Ich habe es immer noch mal probiert, auch ohne das png, und nur beim Foto die hohe Helligkeit eingestellt ohne keyframe. Das Ergebnis ist immer wieder, dass die Helligkeit nach dem erneuten Öffnen auf 50% zurückgeschnappt ist.

Es ist für mich unverständlich, dass mein VDL auf meinem System sich fehlerhaft verhält und bei Euch klappt es.

Wo soll ich denn bei so einer einfachen Problematik noch drehen.

  Kamera  Lumix TZ61.

VDL-2014Plus und VDL_2016Premium:

PC - Online mit VDL: Intel i7 3770K, 16 GB DDR3, Gigabyte Z68 XP, 120 SSD S3, Seagate Barracuda 7200 -1 TB, Grafik Nvidea GTX 680-2 GB DDR5, BlueRay-Brenner LG,  Windows7 HP 64, Monitor Hanns-G 24 Zoll

VDL-2019 Premium auf PC: Intel Core i7 9700K 8-Core Prozessor, Gigabyte HZ370 HD3 Mainboard, RAM 16GB DDR4, Grafik Nvidia GTX 1660Ti - 6GB, SSD 500GB, 1 TB HDD, Windows 10 Home, 64 Bit