Einbinden von mehren mp3 in einem Payer

Klaus-Dudel schrieb am 22.01.2020 um 20:49 Uhr

Hallo, ich möchte mehrere mp3 Dateien über nur einen mp3 Player abspielen.

Also, ich habe über einen Button die mp3 verknüpft, nun macht der Windows Mediaplayer auf und der Bildschirm vom Mediaplayer völlig bedeckt und ein anklicken eines anderen Button ist unmöglich. Es ist sehr wichtig das mehrere mp3 hintereinander abgespielt werden können, dadurch setzt sich ein Satz zusammen. Diese Seite soll für Menschen sein die durch eine Krankheit ihre Stimme verloren haben.

Kommentare

marboe schrieb am 23.01.2020 um 06:30 Uhr

Hallo, ich möchte mehrere mp3 Dateien über nur einen mp3 Player abspielen.

Das ist m.W. mit dem integrierten Player der WD-Software nicht möglich.

Also, ich habe über einen Button die mp3 verknüpft,

Damit wird kein Player aufgerufen, sondern die mp3 quasi als Download bereitgestellt. Wie es richtig geht: s.u.

nun macht der Windows Mediaplayer auf und der Bildschirm vom Mediaplayer völlig bedeckt und ein anklicken eines anderen Button ist unmöglich.

Dass der Mediaplayer aufgeht bei einem Aufruf ist deinen privaten Einstellungen sowohl des PCs wie auch des Browsers geschuldet. Hier kann man Änderungen vornehmen in den Einstellungen.

Es ist sehr wichtig das mehrere mp3 hintereinander abgespielt werden können, dadurch setzt sich ein Satz zusammen.

Du kannst jederzeit einen fremden Player in den WD implementieren. Den Code dafür findet man sicher im Netz. Möglicherweise gab es einen solchen Wunsch auch schon mal hier im Forum; eine Suche hier wäre auch eine Möglichkeit.
Üblicherweise reicht es, beim Erstellen eines Players im WD einfach die mp3 auf die Projektdatei zu ziehen. Danach wird der Code automatisch erstellt und der Player zur Positionierung angeboten. Allerdings erhält jede mp3 ihren eigenen Player. Damit wird die Musik direkt im Browser gespielt und ein Mediaplayer oder ähnliches ist nicht notwendig.

Aus dem Explorer wird die mp3 auf das Projekt gezogen:

Es erscheint eine Abfrage ob deine Datei automatisch angespielt werden soll oder nicht:

Und schon ist deine Datei fertig:
Gruß Marboe

 

BeRo schrieb am 23.01.2020 um 11:16 Uhr

[...] ich möchte mehrere mp3 Dateien über nur einen mp3 Player abspielen [...]

Die beste Lösung ist wohl ein Player, der mit einer Playlist "gefüttert" werden kann. Dann siehst Du auf der Site nur einen Player und eine Liste der zum Abspielen verfügbaren Audio Dateien.
Das sieht dann z. B. so aus:

Wenn Du Dir den Einbau mit den diversen Codes (PHP, JS, CSS) zutraust, dann findest Du im WWW haufenweise Angebote (+ Anleitung), die Du z. T sogar kostenfrei nutzen kannst.
Schau mal hier oder hier für eine Auswahl.

Eine gute, kostenfreie Variante kannst Du hier herunterladen.

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

Klaus-Dudel schrieb am 09.02.2020 um 20:44 Uhr

hallo, kann mir mal einer sagen wo ich die htlm Ansicht im Programm finde und da bearbeiten kann, DANKE

BeRo schrieb am 09.02.2020 um 21:34 Uhr

[...] kann mir mal einer sagen wo ich die htlm Ansicht im Programm finde [...]

Was möchtest Du denn sehen?

Im Programm (Im Editor Fenster) kannst Du Codezeilen (HTML, JScript, PHP, CSS, etc.) einfügen, ansehen und bearbeiten, die zusätzlich zum Programmcode im HTML Head/Body einer Seite oder aller Seiten angelegt werden.


Den kompletten HTML- und Scriptcode kannst Du nur sehen und ggf. manuell bearbeiten, wenn Du die Site exportiert (oder hochgeladen) hast und sie anschließend mit einem geeigneten Editor öffnest.

Was also möchtest Du sehen?

Zuletzt geändert von BeRo am 09.02.2020, 22:48, insgesamt 2-mal geändert.

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

Klaus-Dudel schrieb am 09.02.2020 um 22:49 Uhr

wo finde ich das Editor Fenster? im Programm

BeRo schrieb am 09.02.2020 um 22:51 Uhr

[...] wo finde ich das Editor Fenster? [...]

Wenn Du eine Seite im Programm öffnest/anlegst, bist Du automatisch im Editor Modus und Du siehst das Editor Fenster. Das ist also die ganz normale Ansicht...

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

Klaus-Dudel schrieb am 09.02.2020 um 23:00 Uhr

ich bin gewohnt mit dem Programm NetObjects Fusion 2015 zu arbeiten und finde die Bedienung war da besser, aber NetObjects Fusion 2015 gibt es ja keine Updates mehr, darum bin ich umgestiegen

Klaus-Dudel schrieb am 09.02.2020 um 23:11 Uhr

wenn ich eine Seite aufmach, sehe ich das und wo ist der Editor ?

BeRo schrieb am 09.02.2020 um 23:15 Uhr

[...] ich bin gewohnt mit dem Programm NetObjects Fusion 2015 zu arbeiten [...]

OK.
Klar, dass Du jetzt leichte Probleme hast, mit der völlig anderen Oberfläche des WD. Ein WYSIWYG Programm, wie der WD, macht ja viele Arbeiten einfacher, weil die manuellen Zwischenschritte, die z. B. NOF verlangt, nicht nötig sind. Andererseits musst Du Automatismen akzeptieren, die Du bei der Erstellung einer Site nicht selbst beeinflussen kannst. Aber nach ein paar Tagen "Studium" solltest Du zurechtkommen. 😉

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

BeRo schrieb am 09.02.2020 um 23:18 Uhr

[...] wenn ich eine Seite aufmach, sehe ich das und wo ist der Editor ? [...]

Das ist der Editor!

Wie gesagt, Du benutzt jetzt ein WYSIWYG Programm, in dem Du nicht mehr im Programmcode arbeiten musst und es i. d. R. auch nicht kannst, wenn Du nicht den oben genannten Umweg über die spätere Bearbeitung der fertigen Site mit einem externen Programm Editor nehmen willst...

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

Klaus-Dudel schrieb am 09.02.2020 um 23:32 Uhr

jetzt verstehe ich nichts mehr, was ist WYSIWYG Programm? ist wohl besser den MAGIX Mist zu löschen und wieder auf NetObjects Fusion umzusteigen, auch die Beschreibung taugt nichts , schade um das Geld

 

BeRo schrieb am 09.02.2020 um 23:50 Uhr

[...] was ist WYSIWYG Programm? [...]

What
You
See
Is
What
You
Get

Eine vollständige Erklärung findest Du z. B. hier.

[...] ist wohl besser den MAGIX Mist zu löschen [...]

Von welchen Kriterien hast Du Dich denn leiten lassen, als Du Dich entschieden hast den WD zu testen/kaufen?
Schon bei einer halbwegs sorgfältigen Analyse der angebotenen Leistungen hättest Du erkennen können unter welchen Voraussetzungen Du zu fertigen Webseiten kommst. Dass Du jetzt erst bemerkst, dass Du mit dem WD nicht eine neue Version des von Dir scheinbar favorisierten NOF bekommst, dass darfst Du den Machern des WD nicht anlasten.

[...] auch die Beschreibung taugt nichts [...]

Da bin ich anderer Meinung und damit stehe ganz sicher nicht alleine da...
Ich kenne etliche- auch wesentlich teurere Programme, die nicht ansatzweise ein so komplexes Handbuch mitbringen.

Schau Dir mal die online Demo an, die ich zu Deinem Thema mit dem WD erstellt habe (klick).
Die Vorarbeiten zu der Site haben mich gerade mal 15 Minuten gekostet...

Wenn Du sehen möchtest, wie so eine Site mit dem WD aufgebaut wird, dann kannst Du hier die komplette Projektdatei für eigene Experimente herunterladen (klick).

Neuer Versuch?

Zuletzt geändert von BeRo am 09.02.2020, 23:51, insgesamt 1-mal geändert.

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

BilderMacher schrieb am 09.02.2020 um 23:52 Uhr

was ist WYSIWYG Programm?

https://de.wikipedia.org/wiki/WYSIWYG

ist wohl besser den MAGIX Mist zu löschen

Man kann sich in der Wortwahl mal vergreifen, wenn man mit seinen eigenen Fähigkeiten unzufrieden ist, aber dann bitte nicht in der Öffentlichkeit - in einem öffentlichen (Regeln unterliegendem) Forum.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------

Klaus-Dudel schrieb am 09.02.2020 um 23:52 Uhr

ich brauche ein Programm mit dem ich mit Bausteinen so wohl auch mit Editor arbeiten kann

Klaus-Dudel schrieb am 10.02.2020 um 00:05 Uhr

na dann versucht mal einem mit seinen eigenen Fähigkeiten unzufrieden das ordentlich alles zu erklären und nicht mir nur Brocken hinzuschmeißen.

BeRo schrieb am 10.02.2020 um 00:28 Uhr

[...] versucht mal einem mit seinen eigenen Fähigkeiten unzufrieden das ordentlich alles zu erklären [...]

Dir ist aber schon klar, dass Du hier in einem Userforum bist, in dem User sich auf freiwilliger Bssis untereinander helfen?
Wer von denen sollte Dir Deiner Meinung nach "aufs Töpfchen" helfen?

Wenn Du ein konkretes Problem beim Einsatz des WD hast, dann wirst Du hier ganz sicher und i. d. R. innerhalb weniger Stunden kompetente Hilfe finden.
Grundsatz Probleme zum Verständnis der Software und zu Beweggründen bei mangelnder Akzeptanz lassen sich naturgemäß hier nicht klären.

Möchtest Du den WD weiter benutzen, dann kannst Du hier jederzeit Hilfe und Tipps zu eventuell auftauchenden Problemen beim Aufbau einer Site finden. Einzige Voraussetzung ist eine detaillierte Beschreibung des Problems mit Angaben zu den eigenen Lösungsversuchen und den daraus resultierten Ergebnissen.
Frustschelte solltest Du in jedem Fall bei Dir behalten, die dafür passenden Ansprechpartner findest Du ohnehin nicht hier...

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

Klaus-Dudel schrieb am 10.02.2020 um 00:56 Uhr

Also wie ich verstanden habe, geht es nicht direckt aus dem Programm ein Objekt über dem html Code zu verändern  

marboe schrieb am 10.02.2020 um 08:25 Uhr

Also wie ich verstanden habe, geht es nicht direckt aus dem Programm ein Objekt über dem html Code zu verändern  

 

Richtig.

BeRo schrieb am 10.02.2020 um 08:25 Uhr

[...] direckt aus dem Programm ein Objekt über dem html Code zu verändern [...]

Das geht nicht, weil der WD per Definition eben kein HTML Editor ist. Aber Du kannst natürlich alle Objekte (Texte, Grafiken, Bilder, etc.) sehr einfach mit ein paar Mausklicks "in Form" bringen, wenn Du die Möglichkeiten nutzt, die der WD für die Objekt Manipulation mitbringt.

Nimm Dir die Zeit und lies Dir dazu die einschlägigen Kapitel im Handbuch durch... 😋

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

Klaus-Dudel schrieb am 10.02.2020 um 14:25 Uhr

Aussehen vom Audi Player verändern, so das Play Taste größter wird, es ist mir schon mal durch Zufall gelungen aber weiß nicht wie. Wie schon gesagt soll die Seite für Behinderte sein.

BeRo schrieb am 10.02.2020 um 16:33 Uhr

[...] Audi Player verändern, so das Play Taste größter wird, [...]

Welchen Player hast Du denn eingebunden, einen externen oder den der vom WD automatisch angelegt wird wenn Du eine MP3 Datei importierst?

Für beide Varianten gibt es Möglichkeiten das umzusetzen.
Die einfachste Lösung geht über die Zuweisung einer ID für einen HTML5 Player. Das kannst Du direkt im WD machen, indem Du den Body HTML Code des Player Platzhalters öffnest und dort die ID einträgst. Im Beispiel ist das die ID "audio1".

Jetzt musst Du noch im HTML Body der Seite eine kleine JavaScript Funktion anlegen, mit der der Player gestartet/gestoppt werden kann.
So sieht die aus:

<script>
var aud = document.getElementById("audio1");
function playaudio() {
   aud.play();
}
function pauseaudio() {
    aud.pause();
}
</script>

Anschließend wählst Du aus dem Fundus geeignete Start/Stop Buttons aus (oder Du generierst sie) und platzierst sie in der gewünschten Größe auf der Seite.


Den Buttons weist Du dann je eine der oben erstellte JS Funktionen zu. Das geht mit einem Pseudo Link, der für den Start Button so aussieht:

javascript: playaudio();

Dem Pause Button wird die JS Funktion "pauseaudio()" zugewiesen

javascript: pauseaudio();

Das war's... 😉

Auf den Tag genau gehen heute, am 14.08.2021, 10 Jahre online Support für die Community zu Ende.
Ich freue mich auf eine neue, berufliche Herausforderung, die sich gerade ergeben hat. Leider bleibt dann keine Zeit mehr für die Community übrig, aber Ihr seid bei den aktiven Mitgliedern in besten Händen.
Sicher schaue ich auch ab und zu nochmal rein... 🤓

Klaus-Dudel schrieb am 10.02.2020 um 17:19 Uhr

ich habe den WD aber bei mir erscheint nichts 😬😬

 

 

marboe schrieb am 10.02.2020 um 17:46 Uhr

@Klaus-Dudel

Da stimmt was mit deiner Markierung nicht.

Es sieht aus, als wolltest und hättest du den Player angeklickt.

Aber unten links wird eine Textspalte angezeigt ..

Das kann nicht stimmen. Offenbar ist der Player nicht wirklich ein Player. Wie hast du ihn denn erzeugt?

Klaus-Dudel schrieb am 10.02.2020 um 18:04 Uhr

in dem ich mp3 aus dem Explorer in die Seite gezogen habe