Kommentare

BilderMacher schrieb am 12.09.2022 um 17:54 Uhr

Wenn man sich das Forum ansieht, treten solche Probleme meist bei Anwendern auf, die entweder einen AMD-Prozessor verwenden, alte NVIDIA-Grafikkarten haben oder die INTEL-CPU/-iGPU zu alt ist.

Veraltete Treiber inklusive.

Was trifft denn davon bei dir zu?

Zuletzt geändert von BilderMacher am 12.09.2022, 17:54, insgesamt 1-mal geändert.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export [Video deluxe 2023 | Video Pro X 14 | Photostory Deluxe 2023])
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.2364
Leistung    Windows Feature Experience Pack 120.2212.4190.0

-----------------------------------------------

THScheper schrieb am 12.09.2022 um 18:12 Uhr

Danke. Ich habe einen AMD Radeo RX60 Prozessor

Marc-Goder schrieb am 13.09.2022 um 04:03 Uhr

Dann hier noch einmal das gleiche.

Der HEVC Codec alleine nützt dir nichts wenn es um MOV Dateien geht.

Du müsstest dir noch den QuickTime Alternativ Codec installieren.

Außerdem kann Video Deluxe grundsätzlich keine 10 Bit Dateien, HDR Dateien, 4:2:2 Dateien einlesen oder verarbeiten. Dafür braucht man Video Pro X mit zusätzlichen kostenpflichtigen IntraAVC Codec für MOV mit Intra AVC. Desweiteren würde die Tonspur abgeschnitten wenn sie mit 24 Bit oder AC-3 Mehrkanalton oder 96000 HZ Zweikanal L/R mit internen Mik. + externen Mik. aufgenommen wurde.