Fehler im modul LavasoftTCPservice64.dll..

MAGIX_Redaktion schrieb am 13.12.2017 um 13:38 Uhr

Liebe Community,

ich habe soeben die Nachricht bekommen, dass es die Fehlermeldung "Fehler im modul LavasoftTCPservice64.dll..." in der Regel durch die Anwendung "Lavasoft Webcompanion" verursacht wird. 

Folgende Dateien beinträchtigen die TCP Verbindung unseres Produktes und führen zur o.g. Fehlermeldung.

  1. LavasoftTCPService.dll
  2. LavasoftTCPService64.dll
  3. LavasoftTCPServiceOff.ini

Man kann das Problem lösen, indem man die Lavasoft Anwendung bzw. die o.g. Dateien deinstalliert.

Eine Anleitung zur Deinstallation des "Web Companion" findet ihr unter folgendem Link:

Wie deinstalliere ich Web Companion von meinem Computer?

Wenn euch weitere Fehler auffallen in der Version 17.0.2.159, bitte wendet euch an unseren Support, damit diese hier aufgenommen werden können.

Beste Grüße
Mathias

Kommentare

leznem2 schrieb am 29.01.2018 um 17:10 Uhr

Hallo Mathias,

leider bring euer Support absolut gar nichts auf die Reihe.

Nachdem es bereits seit dem Update am 13.11.17 von Video deluxe Plus am 19.11.2017 nicht möglich war das Content Pack Plus 18 zu öffnen, ist mir Herr (entfernt, CR 9. Namen beachten!) vom MAGIX-Support genau mit Ihrem o.g. Lösungsvorschlag gekommen.

Der ganze Mist hat mich ein paar Stunden beschäftigt, mit dem Ergebnis dass sich auf meinem Win 10 - Rechner überhaupt kein Lavasoft-Programm von "Web-Companion" befindet.

Anschließend habe ich den Syscheck gemacht und am 18.01.18 unter der Ticket-Nummer #2017122517002474 an den Support (Herrn (entfernt, CR 9. Namen beachten!)) geschickt.

Das einzige was ich seitdem gehört habe ist eine Rückfrage vom 24.01.2018 in englischer Sprache ob ich mit dem Support zufrieden war.

Für mich ist der MAGIX-Support ein neuerlicher Beleg für die "Servicewüste Deutschland" und MAGIX ist da den meisten Anbietern noch ein Stückchen voraus.

Ach ja, nach meiner Neuinstallation (war wohl ein naiver Versuch von mir), funktioniert der MAGIX-Updater auch nicht mehr.

Also arbeite ich notgedrungen mit Video deluxe 16 weiter, das funktioniert wenigsten und das Geld fürs Update verwende ich in der Zukunft für ein anders Programm, auch wenn die Umstellung nach bald 10 Jahren nicht einfach wird.

MfG _ Klaus Menzel

 

dieter-rochelmeyer schrieb am 02.02.2018 um 15:22 Uhr

Von MAGIX kommt absolut keine Unterstützung! Habe die Version "Retten sie ihre Video-Kassetten". Am 19.1.2018 habe ich per Post-Brief einige Fragen gestellt. Heute ist der 2.2.2018, keine REAKTION! Ein Kontakt per E-Mail wohl unmöglich, oder mit einer Ticket-Nummer anscheinend Schweineteuer. Telefon auch 1,24€ Min.

Dieter Rochelmeyer

FredW schrieb am 02.02.2018 um 15:44 Uhr

@dieter-rochelmeyer,

einfach einen neuen Thread mit allen wichtigen Informationen eröffnen und die Anwender in diesem Forum werden helfen.

Der Magix-Support ist im ersten Jahr nach Kauf kostenlos, also keine falschen Meldungen verbreiten.

Ausserdem solltest du dir die Frage stellen wer Lavasoft auf deinem Rechner installiert hat ..,