Film aus Video Pro X wird nicht gebrannt

neubauer-helmut schrieb am 30.04.2020 um 20:36 Uhr

Zunächst die Systemdaten:

  • Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700KF CPU@3,60 GHz
  • Arbeitsspeicher 16,0 GB
  • Windows Edition: Window 10 Pro - Version 1903 - Betriebssystembuild 18362.720
  • Magix Video Pro X Version 17.03.68(UDP3)

Vor einiger Zeit hatte ich bereits ein ähnliches Problem. Nach einer längeren Pause konnte ich in der ersten Hälfte des Monats April 20 wieder 4 DVD+R aus Magix brennen. Ich weiß nicht wie, aber es ist mir gelungen.

Heute wollte ich wieder eine DVD mit einem halbstündigen Film (diesmal mal wieder auf DVD-R) brennen.
Encoding wurde durchgeführt.
Encoder-Einstellung:

  • Standard DVD PAL
  • Bitrate 6224
  • Qualität 4
  • Sonstiges: Standard

Brennoptionen: - folgende Punkte sind markieret:

  • Bufferrun-Schutz aktivieren
  • DVD-kompatibel min 1 GB schreiben
  • Defectmanagement des Brenners einschalten

Der Brennvorgang wurde gestartet - Anzeige: "Disk-Informationen werden gelesen" ; oder "Der Vorgang wurde gestartet". Der Brenner blinkt und blinkt! Mägix reagiert nicht mehr - ,Magix muss über Task-Manager geschlossen werden.
Nach ca. 15 Minuten ohne weitere Reaktionen habe ich dann den Brennversuch abgebrochen.
(Versuch mit zwei verschiedenen Brennern - HL-DT-ST BD-RE BH16NS40 - und - TSSTcorp CDDVD SH-224DB.)
Das Lesen einer DVD aus beiden Brennern gelingt mir immer, auch aus Magix heraus.

😭 Das Brennen aus MAGIX gelingt mir einfach nicht.😭

Habt ihr einen Tipp, wie ich zum erfolgreichen Brennen gelange?

Ich bin guter Hoffnung!

Kommentare

BilderMacher schrieb am 30.04.2020 um 20:42 Uhr

Heute wollte ich wieder eine DVD mit einem halbstündigen Film

[...]

Nach ca. 15 Minuten ohne weitere Reaktionen habe ich dann den Brennversuch abgebrochen.

Ist Dein Rechner so schnell, dass die 30 Minuten Video nach 15 Minuten fertig mit encodieren sind? Und dann muss der gerenderte Film noch gebrannt werden. Da sind 15 Minuten eine sehr gute Zeit, wenn die Hardware das leistet. Ich kenne bis jetzt keine die das schafft.

Warte den Vorgang einfach ab. Wenn das Brennen scheitert, meldet sich das Programm mit entsprechenden Fehlermeldungen schon selbst.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware / Software:
::::::::::::::::::::::::::::::::::::++++:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
 

Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)

NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

  • Video deluxe 2016 Premium
  • Video deluxe 2024 Premium
  • Video Pro X 15
  • Photostory Deluxe 2024
  • Samplitude X7 Suite
  • ACID Pro 11
  • Music Maker 2024
  • MAGIX/XARA Graphic-/Web-Designer

-----------------------------------------------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.4291
Windows Feature Experience Pack 1000.19056.1000.0

------------------------------------------------------------------------------------

Browser: Mozilla Firefox 124.0.2 (64-Bit)

neubauer-helmut schrieb am 01.05.2020 um 12:23 Uhr

Hallo Bildermacher

hier habe ich mich wohl unklar ausgedrückt. Die Encodierung ist durchgelaufen und hat mehr als eine halbe stunde gedauert. Nur beim Brennen (Schritt 5) bin ich nicht weiter gekommen. Es kann auch sein, dass ich mal länger als 15 Min. gewartet habe.

Hallo FredW,

die Windows 10-Installation erfolgte 2019 aufgrund der Neuerung von MIcrosoft/Windows. Weitere Aktualisierungen erfolgen auch automatisch; siehe nachfolgende Liste:

korntunnel schrieb am 01.05.2020 um 13:57 Uhr

Moin @neubauer-helmut

gib mal bitte in das Suchfeld winver ein, Dir wird dann Deine aktuelle Version angezeigt. Dann gibt es keine Mißverständnisse.

Du hast die Möglichkeit, beim Brennen den ImageRecorder anzugeben. Dir wird dann auf die Festplatte in das von Dir gewählte Verzeichnis eine Imagedatei mit der Endung .iso geschrieben und Du verbrennst keine Scheibe.

Diese iso-Datei kannst Du dann mit einem anderen Brennprogramm brennen, z.B. Nero, falls Du das hast. So mache ich das grundsätzlich. Es gibt aber auch noch andere Brennprogramme. Dadurch stellst Du fest, ob es an Magix oder an Deinem Brenner liegt.

Gruß Korntunnel

VPX5 - 15, VdL 16 bis VdL 2024 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 15 (205) und VdL Premium 2024 (192), Photostory 2024 (170) und VEGAS Pro 21.0

Betriebssystem Laptop: Windows 11 Prof. 64 bit, Vers.23H2, PC: Vers. 23H2

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.
Festplatte C = 512 GB SSD, Festplatte D = 4 TB HDD

Laptop: 64 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i9-13900H; CPU 2.60GHz, 14 Kern(e), 20 logische(r) Prozessor(en); Motherboard PE60RNE-S_RND-S_RNC-S Schenker, Grafikkarte 1 Intel Xe Graphics; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce RTX 4060
Festplatte C = 1 TB SSD, Festplatte D = 4 TB SSD

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

BilderMacher schrieb am 01.05.2020 um 15:13 Uhr

Nur beim Brennen (Schritt 5) bin ich nicht weiter gekommen.

Und wieder muss man nachfragen. 😰

Kam eine Fehlermeldung? Hast du die LOG-Datei angesehen? Kannst du uns das Protokoll hier in Textform posten? Vielleicht erkennt man daraus das Problem?

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware / Software:
::::::::::::::::::::::::::::::::::::++++:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
 

Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)

NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

  • Video deluxe 2016 Premium
  • Video deluxe 2024 Premium
  • Video Pro X 15
  • Photostory Deluxe 2024
  • Samplitude X7 Suite
  • ACID Pro 11
  • Music Maker 2024
  • MAGIX/XARA Graphic-/Web-Designer

-----------------------------------------------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.4291
Windows Feature Experience Pack 1000.19056.1000.0

------------------------------------------------------------------------------------

Browser: Mozilla Firefox 124.0.2 (64-Bit)

neubauer-helmut schrieb am 01.05.2020 um 19:51 Uhr

Danke für die Meldungen

FredW

Vielleicht bin ich zu vertrauensselig. Sicher ist aber, dass meine PC-Kenntnisse nicht so tief gehen, wie ich es gerne hätte. Ich wusste auch nicht, dass ich den Angaben zu den Updates nicht trauen kann; zumal ja einige Updates an meinen PC gemeldet wurden.
Nach mehreren Versuchen, ein Update zu starten / nach Update suchen, erhielt ich immer den Hinweis:
Sie sind auf dem neuesten Stand!
Natürlich bin ich für jeden Hinweis dankbar und gehe den Hinweisen auch nach. Ich möchte ja schließlich ein sauberes Ergebnis. Den Hinweis: „Gut, wenn du das nicht machen möchtest, kann ich dir nicht helfen.“ fand ich nicht hilfreich!
Ich bin schließlich nicht mit dem Cumputer groß geworden und da wird man verstehen, dass mir doch einige Hintergrundinformationen fehlen.

Korntunnel

Ja, über den „winver“ wird mir die Version 1903 – 18362.720 auch angezeigt.

Ich weiß aber nicht, wie ich an die neueste Version kommen kann. Wenn mir nun einer noch erzählen könnte welche Schritte ich gehen muss, um die neueste Version von Windows zu erhalten, wäre das sehr schön.  

Deinen Hinweis habe ich auch aufgegriffen, den Film auf Imagedatei gebrannt (eine ISO-Datei erstellt) und mit CD-Burner gebrannt. Der Brennvorgang wurde durchgeführt – allerdings fehlt auf der DVD die Audiodatei. (VTS_01_0.IFO = Vorspann mit Ton; VTS_01_1.VOB = ohne Ton). Zum Ton mag ich irgendetwas falsch gemacht haben?????. Das sagt mir aber, dass der Brenner funktioniert.

Bildermacher

Es kam keine Fehlermeldung. Wie bereits erwähnt:

  • Der Brenner blinkt und blinkt;
  • „abbrechen“ in Magix kann nicht bedient werden;
  • auch ist keine andere Bedienung von Magix möglich.

Ein Beenden und Schließen funktioniert dann nur noch über "Task beenden", was ich dann nach langem Warten ungern tuen musste.

Interessant für mich wäre auch, wie ich überhaupt die LOG-Datei finde und wo ich das Protokoll sehen kann!
Anmerkung: Ich habe mal im PC über „PC durchsuchen“ nach log-Dateien Ausschau gehalten; Im Explorer erscheint eine Unzahl von log-Dateien; da wüsste ich nicht, welche aus Magix kam.

Es tut mir leid, wenn ich jemanden mit meinem Problem genervt habe.

korntunnel schrieb am 01.05.2020 um 20:47 Uhr

@neubauer-helmut

die log-Datei findest Du hier:

https://www.magix.info/de/forum/dbk-log-bei-vpx-11-war-nicht-auffindbar--1228401/#ca1493840

Stelle aber bitte nicht die gesamte Datei ein, sondern nur den Rest, der das Brennen betrifft.

Windows-Update: gib mal in das Suchfeld windows update ein, es wird unter anderen angezeigt: nach Updates suchen. Das führe durch, oder hast Du das schon gemacht? Dort wird auch angezeigt, wann die letzte Überprüfung stattgefunden hat.

Und dann bitte die Standardprozeduren durchführen: das Programm über Datei, Einstellungen, auf Standardwerte zurücksetzen und Windows neu starten: Rechtsklick auf das Windows-Symbol und dort Neu starten, aber alles erst nach Win-Update und Neustart.

Wenn das alles gelaufen ist, erstelle ein völlig neues Projekt und versuche es erneut.

VPX5 - 15, VdL 16 bis VdL 2024 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 15 (205) und VdL Premium 2024 (192), Photostory 2024 (170) und VEGAS Pro 21.0

Betriebssystem Laptop: Windows 11 Prof. 64 bit, Vers.23H2, PC: Vers. 23H2

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.
Festplatte C = 512 GB SSD, Festplatte D = 4 TB HDD

Laptop: 64 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i9-13900H; CPU 2.60GHz, 14 Kern(e), 20 logische(r) Prozessor(en); Motherboard PE60RNE-S_RND-S_RNC-S Schenker, Grafikkarte 1 Intel Xe Graphics; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce RTX 4060
Festplatte C = 1 TB SSD, Festplatte D = 4 TB SSD

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

BilderMacher schrieb am 01.05.2020 um 22:13 Uhr
Interessant für mich wäre auch, wie ich überhaupt die LOG-Datei finde und wo ich das Protokoll sehen kann!

Hier habe ich einen LINK gepostet, der auf meine BATCH-Dateien zeigt, die ich erstellt habe, mit der man die neue LOG-Daten auslesen kann die nur das Brennen betreffen.

https://www.magix.info/de/forum/beschdigtes-projekt--1239119/#ca1518799

Zuletzt geändert von BilderMacher am 01.05.2020, 22:13, insgesamt 1-mal geändert.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware / Software:
::::::::::::::::::::::::::::::::::::++++:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
 

Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)

NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

  • Video deluxe 2016 Premium
  • Video deluxe 2024 Premium
  • Video Pro X 15
  • Photostory Deluxe 2024
  • Samplitude X7 Suite
  • ACID Pro 11
  • Music Maker 2024
  • MAGIX/XARA Graphic-/Web-Designer

-----------------------------------------------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.4291
Windows Feature Experience Pack 1000.19056.1000.0

------------------------------------------------------------------------------------

Browser: Mozilla Firefox 124.0.2 (64-Bit)

korntunnel schrieb am 02.05.2020 um 10:41 Uhr

@BilderMacher

Danke Micha,

diesen Link hatte ich gesucht und leider nicht gefunden. Das mit der Batch vereinfacht natürlich die Sache erheblich. Weil beide Links im Forum ersichtlich sind, habe ich sie der Einfachheit halber, Deine Zustimmung vorausgesetzt, in den PIN-Link eingefügt.

Schönes Wochenende

Georg

VPX5 - 15, VdL 16 bis VdL 2024 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 15 (205) und VdL Premium 2024 (192), Photostory 2024 (170) und VEGAS Pro 21.0

Betriebssystem Laptop: Windows 11 Prof. 64 bit, Vers.23H2, PC: Vers. 23H2

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.
Festplatte C = 512 GB SSD, Festplatte D = 4 TB HDD

Laptop: 64 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i9-13900H; CPU 2.60GHz, 14 Kern(e), 20 logische(r) Prozessor(en); Motherboard PE60RNE-S_RND-S_RNC-S Schenker, Grafikkarte 1 Intel Xe Graphics; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce RTX 4060
Festplatte C = 1 TB SSD, Festplatte D = 4 TB SSD

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

BilderMacher schrieb am 02.05.2020 um 11:03 Uhr

@korntunnel,

das ist sehr gut, den LINK in deinen Beitrag zu platzieren. Dann muss ich danach auch nicht lange suchen.

Schönes Wochenende, bleib gesund! 😷🌼

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware / Software:
::::::::::::::::::::::::::::::::::::++++:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
 

Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)

NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

  • Video deluxe 2016 Premium
  • Video deluxe 2024 Premium
  • Video Pro X 15
  • Photostory Deluxe 2024
  • Samplitude X7 Suite
  • ACID Pro 11
  • Music Maker 2024
  • MAGIX/XARA Graphic-/Web-Designer

-----------------------------------------------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.4291
Windows Feature Experience Pack 1000.19056.1000.0

------------------------------------------------------------------------------------

Browser: Mozilla Firefox 124.0.2 (64-Bit)

neubauer-helmut schrieb am 02.05.2020 um 16:58 Uhr

Danke für den Link zum neuen Windows-Programm. Jetzt habe ich die Version 1909 (Build 18363,778)

Mein PC ist von November 2013, wie auch die beiden DVD-Brenner.

Im Januar 2020 hatte ich Probleme mit meinem PC. Dabei wurden folgende Element ausgetauscht:

Gigabyte Z 390 Gaming X
Intel i7-9700 KF
Crucal DDR 4 RAM 16 GB
Samsungs 500GB m.2 SSD

Das ist der Grund der verschiedenen Daten!

Mit dem Brennprogramm CD-Burner hat das Brennen  funktioniert.
 

Nach Installation der neuen Windows-Version bin ich jetzt schon einen Schritt weiter.  Danke für eure Geduld und Informationen. Leider ist das Brennen dennoch wieder abgebrochen worden.

Beim neuen Brenn-Versuch (Film ca. 30 Minuten) von Magix direkt auf Brennlaufwerk lief das Encodieren perfekt durch, dann startete der Brenner bei Step 5 und rödelte ca. eine Minute. Die Zeitanzeige lief weiter, blieb jedoch nach ca. vier Minuten stehen.
(Brennen auf Verbatin-DVD aus einer neu geöffneten Box.)

Fast eine Stunde später sah ich dann die Fehlermeldung.

Das Brennen wurde mit folgendem Fehler abgebrochen:
interner Fehler während der Bearbeitung
Schreibfehler beim Zugriff auf die Disk

 

Die Logdatei habe ich auch gefunden und sah dann ab Step 4/5 so aus:

.......

2020/05/02 15:06:34 [INFO]    [DiscMaker]: Step 4 of 5, Disc Image wird erzeugt...

2020/05/02 15:06:38 [INFO]    [DiscMaker]: Step 4 done

2020/05/02 15:06:42 [INFO]    [DiscMaker]: Step 5 of 5

2020/05/02 15:06:42 [INFO]    [DiscMaker]: Step 5 done

2020/05/02 15:06:42 [INFO]    [DiscMaker]: Step 5 of 5

2020/05/02 15:06:42 [INFO]    [DiscMaker]: Step 5 done

2020/05/02 15:06:42 [INFO]    [DiscMaker]: Step 5 of 5

2020/05/02 15:06:42 [INFO]    [DiscMaker]: AVSDK Message - Recording volume ...

2020/05/02 15:06:42 [INFO]    [DiscMaker]: AVSDK Status - Begin operation Recording 674096 sectors/frames

2020/05/02 15:06:42 [INFO]    [DiscMaker]: AVSDK Message - Recording -> writing data ...

2020/05/02 15:06:42 [INFO]    [DiscMaker]: wrote LeadIn, start DataCopy

2020/05/02 15:07:46 [ERROR]   [DiscMaker]: AVSDK Message - Cannot write to disc -> Write error (SK/ASC/ASCQ 03/0C/00)

2020/05/02 15:16:16 [INFO]    [DiscMaker]: AVSDK Status - End operation Recording 674096 sectors/frames

2020/05/02 15:16:16 [INFO]    [DiscMaker]: AVSDK Message - Recording failed due to write error on disc

2020/05/02 15:16:16 [FATAL]   [DiscMaker]: !!! AVSDK BurnToDisc() calling AvVolWriteToDisc(): 206 - write error occurred on disc !!!

2020/05/02 15:16:16 [FATAL]   [DiscMaker]: !!! DBK CBurnDevSupportPoint::BurnToDisc(): 224 - write error occurred on disc !!!

2020/05/02 15:16:16 [INFO]    [DiscMaker]: Step 5 done

2020/05/02 15:16:16 [FATAL]   [DiscMaker]: project burning failed

2020/05/02 15:16:16 [FATAL]   [DiscMaker]: !!! DBK CBurnDevSupport::BurnProject(): 224 - write error occurred on disc !!!

2020/05/02 15:16:16 [FATAL]   [DiscMaker]: !!! DBK BurnProject: 224 - write error occurred on disc !!!

Ich hab es zunächst mit dem letzten Film ausprobiert, weil ein völlig neues Projekt doch noch einige Tage in Anspruch nimmt, und ich euch mein Resultat so schnell wie möglich mitteilen wollte – werde aber auch noch ein neues Projekt anlegen.

Wenn wir jetzt zu einer Diagnose kommen könnten, wäre das hervorragend. Ich lege mein Schicksal in eure Hände.

Danke an alle für die bisherigen guten Hinweise

Matthes2 schrieb am 02.05.2020 um 17:52 Uhr

Klappt das Brennen mit anderen Programmen? NERO o.ä.?
Falls ja, dann kann ich Dir zumindest einen Workaround anbieten: Nutze als Brenner in Magix den Image-Recorder und erzeuge damit eine ISO-Datei. Diese lädst Du dann in Nero und lässt sie brennen.
Die ISO hat auch den Vorteil, dass man das Projekt am PC in aller Ruhe auf Fehler kontrollieren kann, ohne eine DVD zu opfern (einfach die ISO im VLC-Player öffnen und dort abspielen).

Von vorne herein zu sagen "geht nicht" gibt´s nicht, man hat es halt noch nicht (richtig) versucht!
VDL seit 2003/2004, derzeit VDL und Pro X in den jeweils aktuellen Patchleveln
PC: AMD Ryzen 7 5800X mit 32GB RAM, GeForce RTX3060 und genügend HDD-Kapazität; BS: Win 11 64 Bit Professional; Camera: Sony NEX VG 900 mit SELP 18200, SEL2870 und Leica R-Objektiven (21, 35, 50, 60, 80 - 200, 100 mit Balg und 350 mm); DJI Mini 4 Pro, DJI Pocket 2

korntunnel schrieb am 02.05.2020 um 18:30 Uhr

Moin @Matthes2

das hat er mit dem CD-Burner versucht, aber da fehlte der Ton (Gestern, 19.51). Das ist für mich irritierend, aber möglicherweise ist da noch ein anderer Fehler drin.

Auf jeden Fall macht das Sinn, es mit einem neuen Projekt mit dem ImageRecorder zu versuchen.

VPX5 - 15, VdL 16 bis VdL 2024 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 15 (205) und VdL Premium 2024 (192), Photostory 2024 (170) und VEGAS Pro 21.0

Betriebssystem Laptop: Windows 11 Prof. 64 bit, Vers.23H2, PC: Vers. 23H2

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.
Festplatte C = 512 GB SSD, Festplatte D = 4 TB HDD

Laptop: 64 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i9-13900H; CPU 2.60GHz, 14 Kern(e), 20 logische(r) Prozessor(en); Motherboard PE60RNE-S_RND-S_RNC-S Schenker, Grafikkarte 1 Intel Xe Graphics; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce RTX 4060
Festplatte C = 1 TB SSD, Festplatte D = 4 TB SSD

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

Matthes2 schrieb am 02.05.2020 um 18:56 Uhr

@korntunnel Danke, das hatte ich überlesen!

Auf jeden Fall macht das Sinn, es mit einem neuen Projekt mit dem ImageRecorder zu versuchen.

Und vor allem vor dem Brennen die ISO mit dem VLC-Player überprüfen, dann dürfte das mit der Tonspur auch Geschichte sein.

Von vorne herein zu sagen "geht nicht" gibt´s nicht, man hat es halt noch nicht (richtig) versucht!
VDL seit 2003/2004, derzeit VDL und Pro X in den jeweils aktuellen Patchleveln
PC: AMD Ryzen 7 5800X mit 32GB RAM, GeForce RTX3060 und genügend HDD-Kapazität; BS: Win 11 64 Bit Professional; Camera: Sony NEX VG 900 mit SELP 18200, SEL2870 und Leica R-Objektiven (21, 35, 50, 60, 80 - 200, 100 mit Balg und 350 mm); DJI Mini 4 Pro, DJI Pocket 2

korntunnel schrieb am 02.05.2020 um 19:52 Uhr

@Matthes2

nur gemeinsam sind wir stark! 👍

Schönes Wochenende!

VPX5 - 15, VdL 16 bis VdL 2024 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 15 (205) und VdL Premium 2024 (192), Photostory 2024 (170) und VEGAS Pro 21.0

Betriebssystem Laptop: Windows 11 Prof. 64 bit, Vers.23H2, PC: Vers. 23H2

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.
Festplatte C = 512 GB SSD, Festplatte D = 4 TB HDD

Laptop: 64 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i9-13900H; CPU 2.60GHz, 14 Kern(e), 20 logische(r) Prozessor(en); Motherboard PE60RNE-S_RND-S_RNC-S Schenker, Grafikkarte 1 Intel Xe Graphics; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce RTX 4060
Festplatte C = 1 TB SSD, Festplatte D = 4 TB SSD

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

Guenter-Schubert schrieb am 02.05.2020 um 19:55 Uhr

Hallo,

Mit einen Brenner von LG HL-DT-ST BD-RE BH 16NS55 1.02 Und mit einer Brennersoftware von

CyberLink Power2Go11 PLATINUM(aktuell Power 2 Go 13 PATINUM Version 11/12 beides muß

harmonieren. Ich brenne fast täglich und habe keine Probleme. Viel Glück

neubauer-helmut schrieb am 04.05.2020 um 17:48 Uhr

Bevor ich nun die Lust an MAGIX ganz verliere, habe ich noch einmal versucht, einen Film direkt aus dem Magix-Programm zum Brenner zu schicken.
Nachdem ich ca. zwei Stunden lange Pause nach dem Start gemacht habe, war der Brennvorgang wieder mit folgendem Fehler abgebrochen worden:

  • interner Fehler während der Bearbeitung
  • Schreibfehler beim Zugriff auf die Disc

Der Brenner blinkt weiter. Um den Vorgang zu beenden, Versuch das „DVD-Brennen“ abzubrechen oder zu schließen schlug fehl. Beides und auch MAGIX reagiert nicht mehr.
Zuerst muss nun die DVD aus dem immer noch blinkenden Brenner entfernt werden, erst dann kann ich alles schließen. Die DVD ist natürlich wieder „verbrannt“!
Es hat für mich den Anschein, als ob der Brenner auf Daten wartet, die er aber von MAGIX nicht bekommt.

Außerdem habe ich diesen Film über den Image-Recorder gebrannt. Die Übernahme dieser daraus entstandenen ISO-Datei auf eine DVD mit dem Programm CD-BurnerXP hat reibungslos geklappt. Das Ergebnis ist o.k. und am Fernseher anzusehen. Auch der Ton ist jetzt zu hören! Dem Brenner kann man also keine Schuld geben.

Wenn aus den oben angefügten Log-Dateien nichts erkennbar ist und keine Lösung zu finden ist, wäre vielleicht das Löschen des MAGIX-Programm (gekauft am 18.09.2019) und anschließend neu zu installieren sinnvoll????? Die Frage ist aber, wenn alles wieder klappt, ob die nach dem Kauf gelieferten Updates auch wieder aufgespielt werden. – Oder ich kann mir wegen des Adrenalinstaus, der sich in der Zwischenzeit bei mir aufgebaut hat, kostenlos die neueste Version 11 direkt aufspielen!?!? _ in der Hoffnung, dass dann alles wieder funktioniert.

korntunnel schrieb am 04.05.2020 um 18:20 Uhr

Folgende Bemerkungen:

  • Windows auf den aktuellen Stand bringen, das ist das Wichtigste, dann erneut versuchen
  • Was meinst Du mit neuester Version kostenlos aufspielen? Du hast die aktuellste Version. Ansonsten solltest Du Dich an den Support wenden. Du hast noch Aktualitätsgarantie, wenn ich das richtig sehe. Hier sind nur Anwender und können Dir nur kostenlose Beratung bieten.
  • Manchmal steckt der Teufel im Detail, und zwei Brennroutinen stören sich gegenseitig. Wer da der Übeltäter ist, kann man oftmals nicht feststellen.
  • Wenn es mit dem CD-Burner funktioniert, empfehle ich Dir grundsätzlich, so zu verfahren, also über den ImageRecorder. Man hat eine zusätzliche Sicherheit, kann schnell weitere Scheiben brennen und i.d.R. verbrennt man keine Scheiben mehr.
  • Hast Du beim Brennen alle anderen Programme geschlossen?

Zuletzt geändert von korntunnel am 04.05.2020, 18:22, insgesamt 1-mal geändert.

VPX5 - 15, VdL 16 bis VdL 2024 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 15 (205) und VdL Premium 2024 (192), Photostory 2024 (170) und VEGAS Pro 21.0

Betriebssystem Laptop: Windows 11 Prof. 64 bit, Vers.23H2, PC: Vers. 23H2

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 und neu: NVidia RTX 3060.
Festplatte C = 512 GB SSD, Festplatte D = 4 TB HDD

Laptop: 64 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i9-13900H; CPU 2.60GHz, 14 Kern(e), 20 logische(r) Prozessor(en); Motherboard PE60RNE-S_RND-S_RNC-S Schenker, Grafikkarte 1 Intel Xe Graphics; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce RTX 4060
Festplatte C = 1 TB SSD, Festplatte D = 4 TB SSD

Camcorder Panasonic X909 und Sony FDR AX-53

Nikon D 500 Panasonic TZ-101, DJI Pocket, GoPro Hero 4, Samsung S8

neubauer-helmut schrieb am 04.05.2020 um 18:59 Uhr

Antwort für Korntunnel:

Die neueste Windows Version hatte ich bereits am 02.05.20 aufgespielt. Jetzt habe ich die Version 1909 (Build 18363,778). Meine Hinweise zur neuen Version kamen aus meiner Verzweiflung heraus und war vielleicht etwas fehl am Platze. .Entschuldigung!
Hat die Log-Datei nichts ergeben? Ständig über den Image-Recorder zu gehen ist doch etwas umständlich.
mit dem letzen Brennen habe ich mit "leerem PC" angefangen.