Foto 14 Deluxe Timeline,Übersicht und Storybord zu klein auf dem Bildschirm (weniger als 1/3) wie bekomme ich es größer? Benutze Windows 8.1 vielen Dank

e-holler schrieb am 28.01.2014 um 09:21 Uhr

Foto 14 Deluxe - Windows 8.1

Bei mir sind die Felder für Timeline, Übersicht und Storybord Modus zu klein. (Sie sind auf weniger als 1/3 des Feldes begrenzt und schwer zu bearbeiten, während alles andere fast zu groß ist.)) Wie gehen sie größer?

 

Danke für die Antworten.

Die einzige Möglichkeit die bei mir funktionierte war, daß ich das Monitorbild minimiert habe und dann mit den Pfeilern in die richtige Größe gezogen habe. So kann ich ganz gut arbeiten. Bei Vollbild verkleinert sich sofort wieder das Bild.

Gruß Elke

 

Hallo Markus

Danke für Deine Bemühungen, aber meine Angaben waren nicht korrekt.

Ich arbeite mit DVD 2014 Deluxe auf meinem neuen Computer Aspire V3 SSD Windows 8.1. Seitdem habe ich Probleme mit Magix. Siehe auch meine andere Frage bezüglich Intro, die ja auch bisher nicht gelöst wurde, obwohl ich alle Dinge gemacht habe. Mein jetziges Problem konnte ich nur lösen, wenn ich jetzt auf minimiert arbeite. Neues Update gemacht, Reset und auch auf Original zurückgesetzt.

Hatte vorher Windows 7und keine Probleme mit dem Programm. Meine Computerkenntnisse sind natürlich nicht so toll und ich bin froh, wenn alles normal klappt.

Danke Elke

Kommentare

Dett schrieb am 28.01.2014 um 10:50 Uhr

Hallo e-holler,

ich arbeite zwar nur mit VdL 2013, denke aber dass es hier keinen großen Unterschied gibt.

Erst mal die Taste F9 drücken. Wenn sich da nichts ändert, dann auf auf das +-Zeichen rechts unten in der Anzeige klicken. Hiermit kannst Du die Höhe der Spuren vergrößern, mit dem --Zeichen entsprechen verkleinen.

Die Größe des Monitors kannst Du entsprechend Deinen Wünschen anpassen, indem Du anden Rand des Vorschaumonitors geht und mit den dann erscheinenden Pfeilen vergrößerst oder verkleinerst. Gleiches gilt für den Mediapool

Gruß

Detlev

Markus73 schrieb am 28.01.2014 um 13:03 Uhr

ich arbeite zwar nur mit VdL 2013, denke aber dass es hier keinen großen Unterschied gibt.

Doch, hier gibt es enorme Unterschiede:

Erst mal die Taste F9 drücken.

Gibt es nicht in "Fotos auf DVD", da man die Fenstergröße ohnehin nicht ändern kann.

Wenn sich da nichts ändert, dann auf auf das +-Zeichen rechts unten in der Anzeige klicken. Hiermit kannst Du die Höhe der Spuren vergrößern

Gibt es auch nicht. Die Zoomfunktion existiert nur horizontal. 

Die Größe des Monitors kannst Du entsprechend Deinen Wünschen anpassen, indem Du anden Rand des Vorschaumonitors geht und mit den dann erscheinenden Pfeilen vergrößerst oder verkleinerst.

Gibt es auch nicht in Fotos auf DVD :-)

@e-holler:

Eigentlich bleibt nur, das Programm über das Menü "Datei" und "Einstellungen" auf die Standardwerte zurückzusetzen. 

Hoffentlich hilft das.

Schöne Grüße,

Markus

 

 

Zuletzt geändert von Markus73 am 28.01.2014, 13:03, insgesamt 1-mal geändert.

Intel Core i5-8400, MSI H310M Pro-VD, 8 GB RAM, Win 10 Home 21H1

Video deluxe Premium, Video ProX, Web Designer Premium, Foto & Grafik Designer, Xara Designer ProX

Dett schrieb am 28.01.2014 um 21:37 Uhr

@Markus,

ich habe mir gleich einen Termin beim Augenarzt besorgt. Ich hatte nämlich Video deLuxe 2014 gelesen.

Ich hoffe, dass es nur die Augen sind

Gru0

Detlev

Markus73 schrieb am 29.01.2014 um 08:40 Uhr

Die einzige Möglichkeit die bei mir funktionierte war, daß ich das Monitorbild minimiert habe und dann mit den Pfeilern in die richtige Größe gezogen habe.

??? Liebe e-holler:

Du darfst uns jetzt zunächst einmal mitteilen, mit welcher Software Du überhaupt arbeitest. Du hast die Missverständnisse schon gesehen, die dadurch entstanden sind. Ein "Foto 14 Deluxe" - wie von Dir genannt - gibt es nicht. Ich bin in meiner Antwort davon ausgegangen, dass Du "Fotos auf DVD 2014 Deluxe" meinst und habe entsprechend geantwortet.

Was Du nun ergänzt hast, passt aber nicht dazu, denn in "Fotos auf DVD" gibt es weder Pfeile, mit denen man die Monitorgröße verändern kann, noch generell die Möglichkeit, den Monitor zu minimieren. 

Solche ungenauen Angaben verhindern also, dass wir Dich richtig verstehen und führen dazu, dass man Dir nicht zielführend helfen kann.

Ein Screenshot wäre hier vermutlich sehr hilfreich.

Schöne Grüße,

Markus

 

Zuletzt geändert von Markus73 am 29.01.2014, 08:46, insgesamt 3-mal geändert.

Intel Core i5-8400, MSI H310M Pro-VD, 8 GB RAM, Win 10 Home 21H1

Video deluxe Premium, Video ProX, Web Designer Premium, Foto & Grafik Designer, Xara Designer ProX

BilderMacher schrieb am 29.01.2014 um 09:09 Uhr

Danke für die Antworten.

Zuletzt geändert von e-holler am 29.01.2014, 08:20, insgesamt 1-mal geändert.

Elke,

warum schreibst du deine "Antwort" in deine Frage? Du findest dafür doch den Button "Beantworten". Nutze diesen bitte!

Deine Frage kannst du aber auch ergänzen. Auch dafür ist ein Button vorgesehen.

Zuletzt geändert von BilderMacher am 29.01.2014, 09:09, insgesamt 2-mal geändert.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export [Video deluxe 2023 | Video Pro X 14 | Photostory Deluxe 2023])
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    22H2
Installiert am    ‎15.‎10.‎2020
Betriebssystembuild    19045.2364
Leistung    Windows Feature Experience Pack 120.2212.4190.0

-----------------------------------------------

e-holler schrieb am 29.01.2014 um 09:16 Uhr

Entschuldigung, Antwort war wieder in Fragestellung.

Markus73 schrieb am 29.01.2014 um 09:17 Uhr

Ich arbeite mit DVD 2014 Deluxe

Die Software heißt "Fotos auf DVD 2014 Deluxe", nur um zukünftige Missverständnisse zu vermeiden.

Mein jetziges Problem konnte ich nur lösen, wenn ich jetzt auf minimiert arbeite.

Zumindest ich verstehe nicht, was Du damit meinen könntest. Ich weiß nicht, wie man "minimiert arbeitet", sorry. Sonst jemand hier, der das versteht?

Programmfenster kann man minimieren, klar. Dann sieht man sie aber nicht mehr...

Schöne Grüße,

Markus

 

Zuletzt geändert von Markus73 am 29.01.2014, 09:20, insgesamt 3-mal geändert.

Intel Core i5-8400, MSI H310M Pro-VD, 8 GB RAM, Win 10 Home 21H1

Video deluxe Premium, Video ProX, Web Designer Premium, Foto & Grafik Designer, Xara Designer ProX

e-holler schrieb am 29.01.2014 um 09:32 Uhr

Hallo Marcus,

Habe statt Vollbild obenann rechts auf verkleinert gedrückt. Magix erscheint dann zu ca. 1/3 auf dem Bildschirm.Ich habe dann die Pfeile nach oben und unten gezogen, bis ich wieder ein Vollbild bekam. Hier sind dann alle Bedienungsfenster wieder so wie ich es gewohnt bin. Drück ich wieder auf Vollbild, habe ich wieder den "Salat", also arbeite ich wieder auf minimiert.

Gruß Elke

Markus73 schrieb am 29.01.2014 um 09:37 Uhr

Habe statt Vollbild obenann rechts auf verkleinert gedrückt. Magix erscheint dann zu ca. 1/3 auf dem Bildschirm.

Das ist nicht minimiert! Du bist dann irgendwo zwischen "maximiert" und "minimiert". Bei "minimiert" selbst hast Du das Fenster nur noch als Symbol unten in der Taskleiste, aber nicht mehr auf dem Bildschirm.

Dann hier also nur zur Beseitigung der ganzen Missverständnisse:

"Monitor" war in den ganzen Beiträgen gemeint als "Computerbildschirm" und nicht als Vorschaumonitor innerhalb der Software. 

Ich vermute dann entweder ein Problem mit dem Grafikkartentreiber oder eine der üblichen Win-8.1.-Spinnereien.

Vielleicht können hier andere noch mehr sagen...

Schöne Grüße,

Markus

 

Zuletzt geändert von Markus73 am 29.01.2014, 09:37, insgesamt 1-mal geändert.

Intel Core i5-8400, MSI H310M Pro-VD, 8 GB RAM, Win 10 Home 21H1

Video deluxe Premium, Video ProX, Web Designer Premium, Foto & Grafik Designer, Xara Designer ProX