Foto ohne Perspektive

videofan60 schrieb am 10.10.2019 um 11:39 Uhr

Hallo,
ich wende mich mit dieser Anfrage an die Bastler der Fotofans.
Hintergrund: ich habe ein Foto mit der TZ61 aus der Gondel der steilsten Standseilbahn der Welt (Schwyz-Stoos ) gemacht. Dabei habe ich steil nach unten fotografiert, um die Steilheit darzustellen. Das ist mir vollkommen misslungen, die Strecke sieht ganz flach aus, da die Vergleichsperspektive fehlt. Das 2. Foto soll einen Eindruck der Realität zeigen, wobei das 1. Foto aus dem sichtbaren Tunnel heraus nach unten gemacht wurde.
Meine Frage: wie kann ich in das Foto eine Perspektive hineinbringen (in VDL oder dem Designer, z.B. durch reingemalten Rand )?
Ich freue mich auf Eure Vorschläge.

  Kamera  Lumix TZ61.

VDL-2014Plus und VDL_2016Premium:

PC - Online mit VDL: Intel i7 3770K, 16 GB DDR3, Gigabyte Z68 XP, 120 SSD S3, Seagate Barracuda 7200 -1 TB, Grafik Nvidea GTX 680-2 GB DDR5, BlueRay-Brenner LG,  Windows7 HP 64, Monitor Hanns-G 24 Zoll

VDL-2019 Premium auf PC: Intel Core i7 9700K 8-Core Prozessor, Gigabyte HZ370 HD3 Mainboard, RAM 16GB DDR4, Grafik Nvidia GTX 1660Ti - 6GB, SSD 500GB, 1 TB HDD, Windows 10 Home, 64 Bit

Kommentare

newpapa schrieb am 10.10.2019 um 11:59 Uhr

Hallo,

den Blick nach unten zu vermitteln: Ansatzweise mit dem Effekt "Objektivkorrektur -> Linse".

videofan60 schrieb am 10.10.2019 um 12:33 Uhr

Leider ohne Erfolg; hinten geht die Strecke scheinbar immer noch nach oben.

  Kamera  Lumix TZ61.

VDL-2014Plus und VDL_2016Premium:

PC - Online mit VDL: Intel i7 3770K, 16 GB DDR3, Gigabyte Z68 XP, 120 SSD S3, Seagate Barracuda 7200 -1 TB, Grafik Nvidea GTX 680-2 GB DDR5, BlueRay-Brenner LG,  Windows7 HP 64, Monitor Hanns-G 24 Zoll

VDL-2019 Premium auf PC: Intel Core i7 9700K 8-Core Prozessor, Gigabyte HZ370 HD3 Mainboard, RAM 16GB DDR4, Grafik Nvidia GTX 1660Ti - 6GB, SSD 500GB, 1 TB HDD, Windows 10 Home, 64 Bit

Jan_W schrieb am 10.10.2019 um 13:09 Uhr

Mir fällt dazu ein, die Perspektive mit einem enstprechenden Bidbarbeitungsprogramm versuchen zu ändern.
Ich nutze dafür z. B. Photoshop Elements. "Rumfriemeln" muss man allerdings manchmal.

Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was Du verstehst. Laptop ASUS N751JK - Quad 2.50GHz - i7-4710HQ (Hyper-Threaded) - Intel HD Graphics 4600 - Win 10 - 16GB RAM (DDR 3) - GTX  850M (4GB) - Samsung: 2 SSD 860 Pro (je 512 GB) + M.2 SSD 970 EVO - ext. Monitor: LG 27UD58 (HDMI) - VDL Premium - Photoshop Elements 2020 - Lightroom 5 - Photo & Graphic Designer 17 - Motion Studios (Vasco da Gama 12 HD Pro + Vasco Streetmaps 6) - Lumix FZ1000 - BD-Brenner: ASUS BW-12D15S-U (USB 3.0)

newpapa schrieb am 10.10.2019 um 16:47 Uhr

Hallo,

@videofan60

Ich schrieb ja auch "ansatzweise". Mit Linse (ca. -0.5) wird mehr Raumtiefe vorgegaukelt. Es stimmt ja auch die Aussage "ohne Perspektive" nicht. Die ist ja gut vorhanden. Nur unser Sehen ist nicht objektiv. Wir sehen so, wie das Gehirn uns sagt, dass das richtig ist. Und dieses Bild vermittelt nun mal den Eindruck, dass die Schienen ziemlich eben weit auslaufen. Es fehlt ein Bezug, der uns die Richtung vermittelt (wie z.B. Personen die man von hinten oben im Bild hat. Stell das Bild mal auf den Kopf. Dann glaubt das Gehirn eher, dass es steil nach unten geht. Schlecht daran ist hier nur, dass der Bildinhalt dann nicht so recht passt. Mir fällt keine Methode für eine Bildmanipulation ein, die einem die Richtung der Aufnahme überzeugend vermitteln würde.

wabu schrieb am 10.10.2019 um 19:37 Uhr

Ich bin richtig reingefallen mit dem Bild

wie newpappa sagt - das Gehirn

als erstes muss oben das Bild beschnitten werden - denn das sieht aus wie ein Gipfel

deswegen geht die Bahn nach oben

wenn es geht würde ich ganz oben (bei der Bahn) eine Person angeschnitten einkopieren und in der Mitte eine weitere Person in passender Größe

wabu ...............der nie auslernt Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),  NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz /Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 18362

geschnitten wird seit 2007 mit Magix aktuell ProX (11) Version 17.03.63

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7 fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele youtube