Frage an Hardware-Fachmann

videofan60 schrieb am 31.03.2019 um 13:11 Uhr

Hallo,

es steht bei mir ein neuer PC für die Videobearbeitung an. Ich habe ein Angebot vorliegen, und bitte einen Fachmann, mir einen Rat bezüglich Bewertung des PC zu geben. Vielen Dank

  Kamera  Lumix TZ61.

VDL-2014Plus und VDL_2016Premium:

PC - Online mit VDL: Intel i7 3770K, 16 GB DDR3, Gigabyte Z68 XP, 120 SSD S3, Seagate Barracuda 7200 -1 TB, Grafik Nvidea GTX 680-2 GB DDR5, BlueRay-Brenner LG,  Windows7 HP 64, Monitor Hanns-G 24 Zoll

VDL-2019 Premium auf PC: Intel Core i7 9700K 8-Core Prozessor, Gigabyte HZ370 HD3 Mainboard, RAM 16GB DDR4, Grafik Nvidia GTX 1660Ti - 6GB, SSD 500GB, 1 TB HDD, Windows 10 Home, 64 Bit

Kommentare

kow123 schrieb am 31.03.2019 um 16:35 Uhr

Hallo,

es steht bei mir ein neuer PC für die Videobearbeitung an. ..

Das Risiko das ich sehe: es ist ein "Gamer-PC". Und hier wurde immer wieder berichtet, dass es Probleme gab, neben der Nvidia-Grafik auch die OnBoard Intel Grafik zu nutzen. Also lade Dir die Anleitung vom Motherboard runter oder/und lass Dir von Deinem "Fachmann" bestätigen, dass beide Grafikkarten gleichzeitig genutzt werden können

Irra schrieb am 31.03.2019 um 17:05 Uhr

Ich würde auf die Nvidia ganz verzichten. Die Intel reicht völlig aus.

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home (1903), SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2020,  Pro X11 Foto & Grafik Designer 16, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300

videofan60 schrieb am 31.03.2019 um 19:13 Uhr

Ich würde auf die Nvidia ganz verzichten. Die Intel reicht völlig aus.


Vielen Dank für Eure Infos.

Eine Frage dazu: ist denn die Nvidia schädlich für den Videoschnitt?

Als Komplett-PC kann ich das nicht wählen.

  Kamera  Lumix TZ61.

VDL-2014Plus und VDL_2016Premium:

PC - Online mit VDL: Intel i7 3770K, 16 GB DDR3, Gigabyte Z68 XP, 120 SSD S3, Seagate Barracuda 7200 -1 TB, Grafik Nvidea GTX 680-2 GB DDR5, BlueRay-Brenner LG,  Windows7 HP 64, Monitor Hanns-G 24 Zoll

VDL-2019 Premium auf PC: Intel Core i7 9700K 8-Core Prozessor, Gigabyte HZ370 HD3 Mainboard, RAM 16GB DDR4, Grafik Nvidia GTX 1660Ti - 6GB, SSD 500GB, 1 TB HDD, Windows 10 Home, 64 Bit

FredW schrieb am 31.03.2019 um 19:17 Uhr

@videofan60,

Eine Frage dazu: ist denn die Nvidia schädlich für den Videoschnitt?

das ist nicht die Frage, die sich stellt. Für VdL/VPX ist derzeit die integrierte GraKa deiner CPU die bessere Wahl. Leider hatten wir schon den Fall, dass PC Hersteller mit dem UEFO BIOS verhindern, dass du diese integrierte GraKa nutzen kannst und nur die NVidia zur Auswahl steht. Auch ein Ausbauen der NVidia würde dann das Problem nicht lösen. Genau das solltest du prüfen und bestätigen lassen.

Windows 10  64-Bit, I7-9700, 16 GB-RAM, NVidia GeForce GTX2070, Samsung SSD 1TB, 2 x 3 TB interne HD, 2 x 4 TB externe USB 3.0 HD

MACmini I7 3.0 GHz, 1 TB SSD macOS Catalina VMware Win10
MacBook Pro I5 2,4GHz, 1TB SSD macOS Catalina VMware Win10

 

videofan60 schrieb am 31.03.2019 um 19:29 Uhr

Zitat: UEFO BIOS verhindern, dass du diese integrierte GraKa nutzen kannst...

ok - verstanden, werde ich erfragen. Aber als Laie verstehe ich das nicht: Gibt es Probleme, wenn nur die Nvidia genutzt werden kann?

  Kamera  Lumix TZ61.

VDL-2014Plus und VDL_2016Premium:

PC - Online mit VDL: Intel i7 3770K, 16 GB DDR3, Gigabyte Z68 XP, 120 SSD S3, Seagate Barracuda 7200 -1 TB, Grafik Nvidea GTX 680-2 GB DDR5, BlueRay-Brenner LG,  Windows7 HP 64, Monitor Hanns-G 24 Zoll

VDL-2019 Premium auf PC: Intel Core i7 9700K 8-Core Prozessor, Gigabyte HZ370 HD3 Mainboard, RAM 16GB DDR4, Grafik Nvidia GTX 1660Ti - 6GB, SSD 500GB, 1 TB HDD, Windows 10 Home, 64 Bit

FredW schrieb am 31.03.2019 um 20:09 Uhr

@videofan60,

Aber als Laie verstehe ich das nicht: Gibt es Probleme, wenn nur die Nvidia genutzt werden kann?

Wir haben das doch so oft und in vielen Threads hier diskutiert ...

Windows 10  64-Bit, I7-9700, 16 GB-RAM, NVidia GeForce GTX2070, Samsung SSD 1TB, 2 x 3 TB interne HD, 2 x 4 TB externe USB 3.0 HD

MACmini I7 3.0 GHz, 1 TB SSD macOS Catalina VMware Win10
MacBook Pro I5 2,4GHz, 1TB SSD macOS Catalina VMware Win10

 

geschi schrieb am 31.03.2019 um 20:18 Uhr

Leider hatten wir schon den Fall, dass PC Hersteller mit dem UEFO BIOS verhindern, dass du diese integrierte GraKa nutzen kannst und nur die NVidia zur Auswahl steht.

Dieses BIOS ist auch für einen Schnellstart zuständing, das bringt Probleme, @FredW weis das, viele andere nicht.