FTP Fehlermeldung

Manuela_H.v.G.-Kr-2207 schrieb am 24.02.2022 um 01:02 Uhr

Guten Abend - oder Gute Nacht ......
Heute habe ich das Update für Webdesigner 18 Premium runtergeladen - seitdem bekomme ich folgende Fehlermeldung: FTP Fehler: Transferred a partial file (Übertragen einer Teildatei)

Ich weiß nicht, was ich machen soll, weiß nicht welche Datei fehlen sollte ...... bitte Hilfe

Es betrifft: www.innerwheel-wuerzburg.de

DANKE

Kommentare

BilderMacher schrieb am 24.02.2022 um 07:14 Uhr

Hallo,

zum angezeigten Fehler finden sich im Forum zahlreiche Beiträge.

https://www.magix.info/de/forum-suche/?query=transferred%20a%20partial%20file

Es wird hier u.a. von einem Serverproblem seitens MAGIX gesprochen.

Es ist sehr wahrscheinlich doch ein technisches Problem?

Wende dich an den SUPPORT.

Zuletzt geändert von BilderMacher am 24.02.2022, 07:15, insgesamt 1-mal geändert.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------

Manuela_H.v.G.-Kr-2207 schrieb am 25.02.2022 um 11:23 Uhr

Hallo BilderMacher

Ich habe alles durchprobiert - beim Support noch keine Nachricht.

Nichts geht mehr, nach dem Update - für das ich ja bezahlt habe.

Ich finde es schon heftig, dass Magix mir nicht antwortet ..... am liebsten hätte ich meine alte Version Web Designer 18 Premium wieder - ohne das update. Denn da funktionierte noch alles.

Was soll ich denn noch machen?

marboe schrieb am 25.02.2022 um 12:39 Uhr

Ich habe alles durchprobiert

Dann hast du ja jede Menge Beiträge gelesen. Müsstest also wenigstens grob wissen, dass mit so wenig Infos überhaupt keine Hilfe hier möglich ist.

Wer ist dein Anbieter? Magix oder ein anderer Webhoster?
Hast du einen Upload manuell mit zB FileZilla probiert? Bei welcher Datei hat das Programm möglicherweise einen Fehler protokolliert?
Handelt es sich um eine mit einer wesentlich älteren Version erstellten Datei die möglicherweise nun Probleme mit einer der Neuerungen hat?
Der Support wird sich schon melden wenn du ein ticket hast. Das kann natürlich auch mal wenige Tage dauern; aber es kommt bestimmt. Gruß Marboe

Manuela_H.v.G.-Kr-2207 schrieb am 25.02.2022 um 13:32 Uhr

OK - also ich habe das Virenprogramm abgeschaltet - hat nichts genutzt

Ich benutze den Webdesigner von Magix mit den jeweiligen Updates seit ca. 20 Jahren..... und immer hat alles funktioniert. Bisher!

Der Rechner funktioniert - nur eben jetzt nach dem Update kann ich nicht mehr übertragen - es ist ein anderer Webhost - einmal web.isite.de und einmal strato.de und einmal bei Magix (bei Magix funktioniert es) Sobald es eine SSL Übertragung sein soll, geht nichts mehr! Ohne SSL geht es zumindest bei Strato - jedenfalls bei einer Website, die ich mache. Ich mache/ betreue mit dem Webdesigner (18 Premium) im Moment 4 Websites bei unterschiedlichen Host`s

Es kommen folgende Fehlermeldungen: "transferred a partial file" und bei strato: "Error in the SSH Layer" oder/und "Login denied" oder/und "couldn`t resolve host name"

Bei FileZilla kommt keine Fehlermeldung

Jetzt habe ich mein altes Webdesigner (Webdesigner Premium 17) wieder aufgespielt - damit geht es.
Dann frage ich mich, weshalb ich ein Update kaufe ...... wenn dann nichts mehr funktioniert.

Noch Fragen?

0range schrieb am 03.05.2022 um 14:16 Uhr

Nee. Denen, die auf der Suche nach einer Lösung für das Problem "FTP Fehler - Transferred a partial file" geduldig bis hierher gekommen sind, stelle ich als Belohnung gern die "Lösung" zur Verfügung, die bei mir "funktioniert".
In Anführungszeichen, weil das eigentliche Problem nicht gelöst ist, sondern ich lediglich den Verbindungstyp umgestellt habe.

Bei meinem Hoster handelt es sich um einen "externen", dessen Technik sämtliche vom WD angebotenen Verbindungsarten (FTP, FTPS, SFTP) unterstützt. Nach einem WD-Update kam plötzlich die Partial-file-Fehlermeldung bei jedem Uploadversuch über FTPS.
FTP funktioniert ohne Mucken, aber lange unverschlüsselte Verbindungen sorgen ja nicht gerade für ein entspanntes Gefühl. Es war nicht immer dieselbe Datei, und auch keine große. Ein FTPS-Uploadversuch eines völlig neuen Testprojekts auf eine völlig leere Subdomain schlug ebenso fehl, es liegt bei mir also eher nicht an einer hier oder dort vorhandenen Datei. FileZilla hat kein Problem mit FTPS-Übertragungen, es liegt bei mir also eher nicht am Hoster/Server. Bordfremde Schutz-Software ist bei mir nicht beteiligt, davon war beim Support-Versuch auch keine Rede. Ich würde mich aufgrund der Vertraulichkeitshinweise in den Support-Mails nicht gut dabei fühlen, mehr darüber zu schreiben.

Um weiteren Standard-Textbausteinen zu entgehen, habe ich beim Hoster einen SSH-Zugang aktiviert, nun funktioniert der Upload einwandfrei und sicher über SFTP. Achtung: Die Verzeichnisstruktur wird bei SFTP von der bei FTP(S) gewohnten abweichen (Unterordner checken)!

Falls der Webhoster verschiedene Verbindungstypen zulässt, lohnt sich also der Versuch, diesen zu wechseln (den Verbindungstyp, nicht den Hoster!). FTP ohne S davor oder dahinter würde ich allerdings nur noch im absoluten Notfall verwenden (dann lieber Projekt exportieren und FileZilla bemühen).

Ich hoffe aber inständig, ich muss nicht auf Dauer mit Workarounds rummachen und bei jedem Update beten, dass danach noch alles wie gewohnt funktioniert.

Gruß - 0range

marboe schrieb am 03.05.2022 um 14:32 Uhr

Achtung: Die Verzeichnisstruktur wird bei SFTP von der bei FTP(S) gewohnten abweichen (Unterordner checken)!

Nein. Wieso sollte es?

Das scheint etwas sehr spezifisches bei deinem Hoster zu sein. Der Ort wohin Daten transferiert werden, hat ja erst mal gar nix mit dem verwendeten Protokoll zu tun.
Gruß Marboe

0range schrieb am 03.05.2022 um 15:05 Uhr

Vielleicht nicht notwendigerweise. Ich habe aber bei verschiedenen Webhostern die Erfahrung gemacht, dass man mit SFTP in einer höheren Verzeichnisebene landet, als bei FTP (www, htdocs....)

Edit: Bei einem weiteren sieht alles gleich aus, grad probiert ...
Einigen wir uns auf "könnte" anstatt "wird" 🙂