Kommentare

wabu schrieb am 02.12.2021 um 22:53 Uhr

Hier im Forum kann keiner grünes Licht geben.

 

wabu ...............der nie auslernt

Der Rechner  Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB / Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 8 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en),

Intel® UHD Graphics 630 aktiviert

NVIDIA Geforce GTX 1650 HDMI ; 2x DVI ; VGA, PCIe

Samsung (SSD) HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / 2x LG GH22NS SATA schwarz

Betriebsystem Microsoft Windows 10 Home Version 10.0.18362 Build 20H2

geschnitten wird seit 2007 mit Magix immer aktuell VdL und ProX

gefilmt mit Panasonic SDT 750 und FZ 1000 sowie Pentax K30 (Mist) und einer Q500k und SJ 1000 und Hero7

fotografiert mit Pentax K10 und K30 (Super)/Sigma 10-20 und 18-200; Fisheye und 500mm Spiegeltele

Mein Kanal: youtube

Wilfried-Wacker schrieb am 03.12.2021 um 09:01 Uhr

@wabu, @Renter11

vielen Dank für die Antwort.
Das es mit Version 2021 Probleme gab, wurde mir vom Support bestätigt. Eine Lösung konnte mir der Support nicht anbieten, außer Alternative zu OBS verwenden, was wenig zielführend war.
Die Version 2019 kam bzw. kommt damit zurecht (weshalb ich die auch noch auf einem anderen Rechner aufgehoben habe) . Bin dann halt (zwangsweise) auf DaVinci Resolve umgestiegen bzw. verwende halt noch die alte Version von VDL
Vielleicht hat ja hier jemand im Forum einfach schon einmal die Version 2022 in Zusammenhang mit OBS getestet
 

video123 schrieb am 03.12.2021 um 09:41 Uhr

Was meinst du das OBS Studio zum streamen ect. ? Wenn ja dann meinst du den Stream aufnehmen? Ich habe das eben mit meiner Webcam probiert. Ausgabeformat bei Aufnahme war mp4 und mks. Diese Files konnte ich ohne Probleme ins VDL 2022 Prem importieren und bearbeiten. Warum sollte das nicht gehen ? Ich kenn ja deine streaming Einstellungen nicht, das sind auch deine Daten zum Aufnehmen ! Bildformat Fileformat ( mp4 ect) Videobitrate usw. Evtl. kennst du dich ja mit dem OBS nicht so aus ?! Aber wie gesagt die Files die ich mit dem OBS 27.1.3 64 Bit erzeugt habe, können in meinem System ( AMD RYZEN 7 2700x/W10 letztes Update /GTX1050TI aktuelle Treiber/ 32Gb Speicher) im VDL 2022 aktueller Updatestand ohne Probleme importiert und bearbeitet werde.

Zuletzt geändert von video123 am 03.12.2021, 09:43, insgesamt 2-mal geändert.

Gigabyte GA -AB 350 Gaming/ AMD Ryzen 7 2700X/ 32 GB / Windows 10 Pro/ASUS Dual GeForce® GTX 1650 OC Edition 4GB GDDR5