Grafiken u. Bilder in ..._htm_files nach upload doppelt vorhanden

Idealist schrieb am 13.06.2022 um 18:41 Uhr

Ich habe ein neues Projekt angelegt und dort hinein einige Seiten aus einem anderen Projekt kopiert. im neuen Projekt sind nun fast alle Grafiken und Bilder unter der Datei ..._htm_files zwei fach vorhanden mit der gleichen Nummer plus die Ergänzung @2, z.B. 12.png und 12@2.png. (siehe auch beiliegende Beispiele).

Ich habe sämtliche Seiten und Dateien, inkl. die _htm_files-Datei mit Inhalten gelöscht. Nach einem weiteren Versuch habe ich auch über ftp (FileZille) lokal und auf dem Server alles gelöscht (ausser die .web Datei). Nach jedem Upload werden die Bilder stur verdoppelt. Die Seite ist nur für PC designed, keine automatische Seitenanpassung eingestellt.

Irgend etwas habe ich falsch gemacht, kann aber meinen Fehler nicht finden. Kann mir Jemand weiterhelfen? Vielen Dank.

Betrifft: WebDesigner 19; Link zu Beispiel-Projekt http://peter-fasler.magix.net/public/FRProfile/fribourg_d-f.htm,

bzw. zu Beispiel-Seite: http://peter-fasler.magix.net/public/FRProfile1b/fr_fr_saintjean_kath.htm

Kommentare

marboe schrieb am 13.06.2022 um 18:44 Uhr

Du hast alles richtig gemacht. Das ist ein Hintergrundservice des WD. Das Programm bietet dem User stets die für sein Devices besten Bilder an. Großer Bildschirm oder Ultrasmartphone bekommt die großen Bilder angeboten. It's not a bug, it is a feature. Gruß Marboe

Idealist schrieb am 13.06.2022 um 19:09 Uhr

das ging aber schnell, vielen Dank. Dieses Feature ist ja schön, hat aber (für mich) zwei Nachteile: einmal dauert ein erster Upload eines Projektes mit 50 - 100 Seiten recht lange. Auch später, wenn nur noch veränderte Seiten ersetzt werden. beeinflusst dies die Export- und Upload-Zeit, da beim Export das ganze Projekt durchforstet wird, bevor dann die zutreffenden Daten uploaded werden. Aber (für mich) gibt es noch den Nachteil des grösseren Platzbedarfes auf dem Server. Bei etwa 16'000 Bildern (plus alle Grafiken) spielt das schon eine Rolle.

Kann man dieses Feature ausschalten? Wenn nicht, werde ich wohl damit leben müssen (sprich: Speicherplatz bezahlen).

Danke

 

BilderMacher schrieb am 13.06.2022 um 19:32 Uhr

Kann man dieses Feature ausschalten?

Ja, man kann.

Webeigenschaften öffnen und Hilfe lesen. Hier werden alle Einstellungen erklärt.

"Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben!"

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Ich kann vieles, darf aber nicht alles.
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

-------------

Hardware:

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Intel(R) Core(TM) i7-10510U CPU @ 1.80GHz (8 CPUs), ~2.3GHz
12288 MB RAM
DirectX 12
Intel(R) UHD Graphics (für Import, Verarbeitung, Export)
NVIDIA GeForce MX250 (wird nicht in Schnitt-SW verwendet)

---------------------------------------------

Edition    Windows 10 Home
Version    21H2
Betriebssystembuild    19044.1949

-----------------------------------------------

marboe schrieb am 13.06.2022 um 19:45 Uhr

@Idealist

Du könntest die Erstellung von Retinabildern ausschalten. Aber, ganz ehrlich, ich würde sogar noch einen drauf setzen und auch webp - Bilder anklicken. Dann hast du zwar 6 Bilder - aber die schnellere bestmögliche Darstellung beim User ist nicht ganz unwichtig. Ich habe das schon mit ähnlich großen Projekten mit hunderten von Bildern (=100*6) realisiert und finde, das ist gut zu händeln. Der upload von nur geänderten Daten ist ein guter Kompromiss. Wichtiger ist hier die automatische Bilderoptimierung durchzuführen. Gruß Marboe

Idealist schrieb am 14.06.2022 um 08:23 Uhr

Besten Dank an Bildermacher und Marboe; manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr..