Hilfslinien anzeigen

Irra schrieb am 20.09.2019 um 17:11 Uhr

Ich wollte gerade in Pro X 17.0.2.41 die Hilfslinien in der Timeline anzeigen und bekomme diese Fehlermeldung

Ist das ein Bug oder Fehler bei mir?

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home (1903), SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2020,  Pro X11 Foto & Grafik Designer 16, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300

Kommentare

korntunnel schrieb am 20.09.2019 um 17:14 Uhr

Moin @Irra

funktioniert bei mir ohne Probleme.

VPX5 - 12, VdL 16 bis VdL 2021 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 17.0.3.68 und VdL Premium 20.0.1.65

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.2004 Build 19041.450, PC Vers. 2004 Build 19041.450

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 Treiber 26.20.100.7464 vom 06.11.2019

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630 Treiber 26.20.100.6999 vom 27.06.2019 ; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050 Treiber 25.21.14.1972 vom 18.03.2019

Camcorder Panasonic X909

Nikon D 500

Panasonic TZ-101

Irra schrieb am 20.09.2019 um 17:19 Uhr

danke @korntunnel

dann muss ich bei mir suchen. Wenn man nur den Namen dieser "Hilfslinien-Datei" wüßte.

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home (1903), SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2020,  Pro X11 Foto & Grafik Designer 16, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300

korntunnel schrieb am 20.09.2019 um 18:24 Uhr

Vielleicht weiß mICHa das, falls es überhaupt eine solche Datei gibt und nicht irgendwo vermischt ist. Schade, dass es keine Reparaturfunktion mehr gibt.

Zurückgesetzt hast Du sicherlich. Wäre dumm, wenn Du deswegen neu installieren müsstest.

VPX5 - 12, VdL 16 bis VdL 2021 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 17.0.3.68 und VdL Premium 20.0.1.65

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.2004 Build 19041.450, PC Vers. 2004 Build 19041.450

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 Treiber 26.20.100.7464 vom 06.11.2019

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630 Treiber 26.20.100.6999 vom 27.06.2019 ; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050 Treiber 25.21.14.1972 vom 18.03.2019

Camcorder Panasonic X909

Nikon D 500

Panasonic TZ-101

BilderMacher schrieb am 20.09.2019 um 18:52 Uhr

Hallo,

der mICHa weiß nicht, wo die "Hilfslinien" gespeichert sind. Es geht wohl auch nicht um die Hilfslinien.

Nachdem man hier auf OK klickt, wechselt die Anzeige zum Reiter Ordner?

Ich habe die Meldung provoziert, in dem ich den Photo&Graphic Designer umbenannt habe, der als Menü-Editor eingetragen ist ...

Da sich die Dateinamen "unterscheiden", findet ProX diesen an der Pfadangabe nicht und gibt die Meldung aus.

@Irra

wechselt das Programm in Ordner, dann schau bitte, in welcher Pfadangabe der Cursor blinkt!

Ehemaliger User schrieb am 20.09.2019 um 19:24 Uhr

@BilderMacher

Du bist echt ein "Fuchs auf der Geige". Chapeau.

korntunnel schrieb am 20.09.2019 um 19:49 Uhr

@BilderMacher

👍

VPX5 - 12, VdL 16 bis VdL 2021 Premium-/Plus-Versionen, Audio & Music Lab

Im Einsatz: VPX 17.0.3.68 und VdL Premium 20.0.1.65

Betriebssystem Laptop: Windows 10 Prof. 64 bit, Vers.2004 Build 19041.450, PC Vers. 2004 Build 19041.450

PC: 32 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); MSI-Motherboard Typ Z370 A Pro, Grafikkarte Intel UHD Graphics 630 Treiber 26.20.100.7464 vom 06.11.2019

Laptop: 16 GB Arbeitsspeicher; Intel(R) Core(TM) i7-8750H CPU @ 2.20GHz, 2201 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en); Motherboard Clevo Notebook Schenker, Grafikkarte 1 Intel UHD Graphics 630 Treiber 26.20.100.6999 vom 27.06.2019 ; Grafikkarte 2 NVIDIA GeForce GTX 1050 Treiber 25.21.14.1972 vom 18.03.2019

Camcorder Panasonic X909

Nikon D 500

Panasonic TZ-101

Irra schrieb am 20.09.2019 um 20:31 Uhr

Na der Cursor blinkt auf dem Menü-Editor (Photo&GrafikDesigner). Keine Ahnung wie mir das jetzt weiterhilft.

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home (1903), SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2020,  Pro X11 Foto & Grafik Designer 16, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300

BilderMacher schrieb am 20.09.2019 um 20:48 Uhr

Eventuell ist der PhGD nicht mehr an dem Ort? Klicke auf das gelbe Ordnersymbol, und prüfe so den Pfad und die Programm-EXE.

Keine Ahnung wie mir das jetzt weiterhilft.

 

Irra schrieb am 20.09.2019 um 21:40 Uhr

Das war's. Ich ziehe meinen Hut. Aber nun noch eine Frage: Was hat der Photo & Graphic Designer mit den Hilfslinien zu tun? Wenn ich den PGD gar nicht habe gibt es auch keine Hilfslinien?

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home (1903), SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2020,  Pro X11 Foto & Grafik Designer 16, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6300

BilderMacher schrieb am 20.09.2019 um 21:49 Uhr

Mit den Hilfslinien hat es nichts zu tun.

Die Programmeinstellungen (Y) werden, wenn man auf den unterschiedlichen Reitern Änderungen vornimmt, neu geschrieben. Das Programm prüft dabei auch die Pfade. Hier kann es schon mal vorkommen, dass ein Programm eingetragen ist, was eventuell verschoben oder deinstalliert wurde. Wie auch immer.

Solange man die Programmeinstellungen nicht aufruft und ändert, ist es dem Programm egal. Nun in dem Fall nicht, da kleine (aber feine) falsche Pfadangabe festgestellt wurden. Kleiner Fehler, große Wirkung.

Schönen Abend und ein sonniges Wochenende - auch im NW. 😊

IlyBag schrieb am 21.09.2019 um 08:05 Uhr

Woow 👌

- Workstation: CPU: i7-7700, RAM: 16GB, GFX: IHD630/GFGTX1070, Monitore: 2,5K 27"/4K 27" (10-Bit HDR Panel), HD: 500 GB SSD/HDDs
- Cams: Samsung NX500, Canon EOS 550D, kleine Actioncam, Gimbal
- Software: Win10 Pro, VPX, VD, Resolve

Matthes2 schrieb am 21.09.2019 um 09:35 Uhr

@IlyBag wusstest Du es noch nicht: BilderMacher ist ein UndercoverMitarbeiter von Magix - Nein, Scherz beiseite, das wohl nicht, aber Magix könnte ihn durchaus einstellen, er hat vermutlich mehr Ahnung vom Programm als einzelne der Mitarbeiter, von ihm kann hier jeder verdammt viel lernen!

Von vorne herein zu sagen "geht nicht" gibt´s nicht, man hat es halt noch nicht (richtig) versucht!
VDL seit 2003/2004, derzeit VDL und Pro X in den jeweils aktuellen Patchleveln
PC: Xeon E3 mit 32GB RAM, Gigabyte GTX 1050 Ti und genügend HDD-Kapazität; TV-Karte: Hauppauge WinTV-HVR-4000; BS: Win 10 64 Bit Professional; Camera: Sony NEX VG 20 mit SEL 18 - 200 und Leica R-Objektiven (21, 35, 50, 60, 80 - 200, 100 mit Balg und 350 mm); DJI Mavic Pro, Osmo Pocket