Hinweis auf cokies

Mario-Duschka schrieb am 08.03.2019 um 01:12 Uhr

Hallo

Eine kleine Frage. Möchte in Web Designer Premium einen Hinweis auf cookies einbauen (ist ja mittlerweilen Pflicht). Obwohl ich schon viel mit dem Programm gearbeitet habe, finde ich keine Funktion, welche man einbauen kann, dass beim anklicken des buttons der Hinweis für zB cookies verschwindet.

Das Gegenteil, dass etwas auf dem Bildschirm erscheint, wenn man es auf eine andere Ebene einbaut habe ich schon oft eingesetzt (popup-ebene).

Wahrscheinlich ist es nur eine Kleinigkeit und ich stehe gerade auf dem Schlauch.

Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für einen Hinweis.

Mario

 

Kommentare

BilderMacher schrieb am 08.03.2019 um 07:20 Uhr

Hallo!

Gerade ist der neue Web Designer erschienen. Auf der Produktseite findest Du unter Neuheiten einen Link zur "Anleitung zur Erstellung von Cookie-Hinweisen". Dadurch könnte dein Problem gelöst werden?

Viel Erfolg!

Edit:

Direktlink zur Anleitung (english)

Zuletzt geändert von BilderMacher am 21.03.2019, 09:07, insgesamt 1-mal geändert.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mein System: Windows 10 Home 64Bit Build 1903 | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2016/2019 Premium; Video Pro X7, X10, X11; Photostory Deluxe 2019 + TRAVEL Maps | MAGIX Photo & Graphic Designer 16; XARA Designer Pro X 16, Web Designer 11/16 | MAGIX Music Maker MX Premium, Music Maker 2016 Live, MAGIX Samplitude Music Studio 2017 | Samplitude Pro X4 Suite | MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ300 | Focusrite Scarlett 2i2 2ndGen | Mikro: Neewer NW800

marboe schrieb am 08.03.2019 um 09:11 Uhr

Und wenn du keinen Fremdcode einbinden willst, der widerrum neue Cookies setzt, dann findest du eine Hilfestellung zur Umsetzung mit den Bordmitteln des WD hier: https://www.magix.info/de/tutorials/einfacher-cookiehinweis-mit-bordmitteln-erstellen--1206142/

Gruß Marboe

Molson schrieb am 08.03.2019 um 17:49 Uhr

Ihr seid super - vielen Dank.

Zwischenzeitlich habe ich auch noch etwas recherchiert und eine Möglichkeit gefunden einen script zu erzeugen und diesem im head einzubauen (analog dem Hinweis der neuen Version).

Anderseits wäre es doch eine tolle Möglichkeit, dass beim Anklicken das Bild o.ä. es auf der Seite einfach verschwindet. Somit könnte ein Besucher der website aktiv sein. Es wäre genau das Gegenteil von popup-ebene.

Gibt es dafür ein script oder sogar tool ?

wünsche euch was Supertolles - und vielen Dank nochmals

 

marboe schrieb am 08.03.2019 um 17:59 Uhr

eine tolle Möglichkeit, dass beim Anklicken das Bild o.ä. es auf der Seite einfach verschwindet.

Was macht ein PopUp in den Standardeinstellungen anderes als das?
Gruß Marboe

Molson schrieb am 08.03.2019 um 18:29 Uhr

Beim PopUp erscheint ja zusätzlich eine Ebene, welche man dafür ausgewählt hat. Also ein zusätzliches Bild oder Text. Aber wie könnte man was subtrahieren, so dass ein Bild z.B. verschwindet. Ich kann mir vorstellen, dass man die ganze Seite in einer zusätzlichen Ebene kopiert und eben ohne das Bild (welches man verschwinden lassen möchte). Ein Link daraus müsste den Effekt bedeuten. Aber das ist doch bestimmt aufwendig und es gibt eine einfachere Methode.

marboe schrieb am 08.03.2019 um 20:51 Uhr

Ah. Ja, das geht einfacher. Dafür muss nur die PopupEbene direkt bei Seitenaufruf geladen werden.

Falls hier keiner schneller ist, suche ich dir den Code morgen gern raus. Gruß marboe

Molson schrieb am 08.03.2019 um 22:35 Uhr

Das würde heissen einfach umgekehrt. Zuerst die PopupEbene laden und mit einem link zurück zur MouseOff Ebene wenn ich das richtig verstehe. Das wäre natürlich eine geschickte Lösung.

Jetzt müsste ich nur noch wissen wie man die PopupEbene bei Seitenaufruf direkt laden kann.

Du bist super - vielen Dank

BeRo schrieb am 09.03.2019 um 00:27 Uhr

[...] Jetzt müsste ich nur noch wissen wie man die PopupEbene bei Seitenaufruf direkt laden kann. [...]

Das ist mit einer kurzen HTML Zeile schnell gemacht.

<body onload="xr_cpu(4);">

Die Zeile kopierst Du in den HTML Body der Seite und schon klappt's. 😊

Der Parameter (4) ist abhängig von der Position der Ebene in der Seiten- & Ebenen Galerie. Die da vorhandenen Ebenen werden von unten nach oben gezählt, bei 0 (Null) beginnend.

Die Ebenen in den Varianten werden vom WD allerdings mit einer anderen Zählweise gehändelt. Ggf. einfach nochmal nachfragen, wenn Du da Probleme bekommst. 😇

Probier's mal

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

Mario-Duschka schrieb am 09.03.2019 um 05:15 Uhr

Super, die HTML funktioniert, auch mit dem Parameter habe ich erfolgreich gespielt - vielen Dank.

Aber so ganz ist meine Aufgabe nicht damit gelöst.

Um es bildlich zu erklären:

Habe untenstehende Darstellung auf einer Seite platziert. Nun soll einfach, wenn man auf dem Punkt klickt, das Pferdebild verschwinden und der Hund soll bleiben.

Bestimmt gibt es dafür eine einfache Lösung.

Vielen Dank , machs gut

Mario

(morgen bin ich den ganzen Tag auf einem Erste Hilfe Kurs)

marboe schrieb am 09.03.2019 um 08:48 Uhr

Natürlich. Das Pferd auf die PopupEbene. Den Code von BeRo einbauen.

Der Punkt (auch in der PopUp-Ebene) bekommt dann :

popup:close
 

Hier findest du das Ganze nochmal mit Bildern: https://www.magix.info/de/forum/arten-pop-up-ebenen-zu-schliessen-ndern--1203476/#ca1383169

Gruß marboe

Mario-Duschka schrieb am 10.03.2019 um 05:27 Uhr

Hallo Marboe und BeRo

Ihr zwei seid der Hammer 😊. Habe jetzt noch etwas rumgespielt und noch weitere Möglichkeiten dank euren Hinweisen entdeckt, welche ich umsetzen kann. Dadurch ergeben sich umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Das Programm ist aber auch echt toll und es macht Spass.

Vielen Dank nochmals für eure Unterstützung - sie war kompetent, schnell und freundlich - was will man mehr.

Gerne würde ich euch zu einem Bier einladen (oder auch zwei).

Bestimmt wird es euch bei mir gefallen, schaut mal rein: www.BeaverGuestRanch.com

machts gut,

and have a great day

Mario

 

DavidE90 schrieb am 13.03.2019 um 19:40 Uhr

MUSS ich den Cookie Hinweis auf meine Homepage einbetten? Woher sehe bzw. weiß ich ob meine Homepage überhaupt Cookies verwendet?

BilderMacher schrieb am 13.03.2019 um 20:06 Uhr

@DavidE90, der Browser zeigt dir das an. Öffne das Infomenü, indem du auf das Schloss in der Adresszeile klickst.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mein System: Windows 10 Home 64Bit Build 1903 | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2016/2019 Premium; Video Pro X7, X10, X11; Photostory Deluxe 2019 + TRAVEL Maps | MAGIX Photo & Graphic Designer 16; XARA Designer Pro X 16, Web Designer 11/16 | MAGIX Music Maker MX Premium, Music Maker 2016 Live, MAGIX Samplitude Music Studio 2017 | Samplitude Pro X4 Suite | MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ300 | Focusrite Scarlett 2i2 2ndGen | Mikro: Neewer NW800

DavidE90 schrieb am 17.03.2019 um 17:21 Uhr

Aus dieser Homepage:

 

https://www.cookiebot.com/de/cookie-hinweis/?gclid=CjwKCAjw4LfkBRBDEiwAc2DSlGjmNtGl4tven3nS5FmJQdYffNh8tqBg5L1HAQZhKsRiZJ9WEN65zRoCEVkQAvD_BwE

 

steht das sollche Cookie Hinweise, wie hier Angeboten https://xara.kayako.com/article/446-adding-a-cookie-consent-banner , nicht DSGVO-konform sind.

oder verstehe ich etwas nicht richtig?

marboe schrieb am 17.03.2019 um 17:58 Uhr

Du siehst da was falsch.

Xara stellt mit dem Tool dem Webdesigner eine Möglichkeit der Userinformation mit dem Effekt des speichern das der User das lesen bestätigt hat. Der Hinweis kommt also nicht bei jedem Aufruf.

Mitnichten wird dabei gespeichert, was genau die Zustimmung beinhaltet. Das müsste dann auf weiteren Seiten folgen.

Werden auf deinen Seiten personenbezogene Daten gesammelt, muss dem User vorher bzw bei Aufruf die Möglichkeit gegeben werden, dies zu unterbinden oder sich dagegen zu entscheiden. In der Regel ist das bei unserem mit dem WD erstellten Seiten nicht bis kaum der Fall. Nur wenn du fremden Code (thirdparty) einbindest, müsstest du handeln.

Die Besucher deiner Website müssen jederzeit die Kontrolle über ihre eigenen Daten haben. Cookiebot "verkauft" hier sein Konzept, natürlich. Für die meisten von uns ist es völlig überdimensioniert. Da reicht auch der Banner von Xara mit link auf weitere Infos wie zb eine dsgvo-Seite, die weitere Infos gibt. Gruß marboe

DavidE90 schrieb am 18.03.2019 um 10:19 Uhr

Danke für die Hilfe.

Ich verwende die Standard Magix Komponente, habe keine externen Codes oder ähnliches. Auf meiner Homepage kann man sich nicht regestrieren, es gibt kein Kontaktformular oder ähnliches, also man wird nie aufgefordert irgendwas einzugeben Email oder ähnliches. Reicht mir dann das Magix Cookie Tool nur mit Hinweis und wie es Standard eingetragen ist mit "learn more" bin Mir über Den Wortlaut nicht mehr sicher...

Das wäre dann für meine Homepage iO? Mit einem datrnschutzgenerator habe ich eine Erklärung erstellt. Dort wird auf die cookie Verwendung hingewiesen.

marboe schrieb am 18.03.2019 um 11:33 Uhr

Wir haben dir hier alle Hilfestellung gegeben... Bildermacher hat dir gezeigt, wie du feststellst, ob du Cookies einbindest. Der Rest ist alles rechtlicher Kram. Da können wir hier nichts dazu sagen.
Falls da Fragen auftauchen, wäre vielleicht eine Rechtsberatung für dich die bessere Wahl?

Reicht mir dann das Magix Cookie Tool nur mit Hinweis und wie es Standard eingetragen ist mit "learn more" bin Mir über Den Wortlaut nicht mehr sicher...

Das können wir nicht beurteilen.

Dort wird auf die cookie Verwendung hingewiesen.

Wenn du welche einbindest, dann ist das sicher eine gute Idee. Gruß Marboe

DavidE90 schrieb am 20.03.2019 um 20:10 Uhr

Hallo!

Gerade ist der neue Web Designer erschienen. Auf der Produktseite findest Du unter Neuheiten einen Link zur "Anleitung zur Erstellung von Cookie-Hinweisen". Dadurch könnte dein Problem gelöst werden?

Viel Erfolg!

Also bei mir funktioniert das nicht nach der Anleitung!

Auf der Homepage wird nichts angezeigt.

 

verwende die Version: MAGIX Web Designer Premium 16.1.1.56358  DL x64 Mar 14 2019

BeRo schrieb am 20.03.2019 um 20:18 Uhr

[...] bei mir funktioniert das nicht nach der Anleitung! [...]

Damit wir Dir sinnvolle Tipps geben können, ist ein bisschen mehr an Problembeschreibung nötig. 🙃

"geht nicht" ist nun mal die schlechteste Beschreibung... 😖

Ein Klick auf den "Danke" Button (hier rechts), wäre nett. Perfekt wäre ein zusätzliches Posting mit Deiner Erfahrung zu dem/den erhaltenen Tipp(s).
Alle Forenbesucher , die mit vergleichbaren Problemen ihrer Anwendung zu kämpfen haben  und die ebenfalls auf der Suche nach einer Lösung sind, können dann besser entscheiden, ob die angebotene Lösung für das eigene Problem verwertbar ist.
Klar, dass auch der Tippgeber sich freut, wenn seine Hilfestellung mit einem Feedback belohnt wird und nicht kommentarlos ins Leere geht.

DavidE90 schrieb am 21.03.2019 um 08:34 Uhr

Hab es so gemacht wie in der Anleitung, es wird diesbezüglich nichts auf der Homepage angezeigt. Die Vorschauleiste die man in der Cookie Erstellung sieht, wird auf der Homepage nicht angezeigt.

BilderMacher schrieb am 21.03.2019 um 09:14 Uhr

@DavidE90,

das sind wenige Klicks. Da kann man nichts falsch machen.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mein System: Windows 10 Home 64Bit Build 1903 | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2016/2019 Premium; Video Pro X7, X10, X11; Photostory Deluxe 2019 + TRAVEL Maps | MAGIX Photo & Graphic Designer 16; XARA Designer Pro X 16, Web Designer 11/16 | MAGIX Music Maker MX Premium, Music Maker 2016 Live, MAGIX Samplitude Music Studio 2017 | Samplitude Pro X4 Suite | MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ300 | Focusrite Scarlett 2i2 2ndGen | Mikro: Neewer NW800

DavidE90 schrieb am 21.03.2019 um 09:47 Uhr

Ja ich weiß, das hat mal Funktioniert. Ich habe den Code neu generiert um einfach paar Designs zu testen und jetzt funktioniert das gar nicht mehr.

Könnte ich irgendwas umgestellt haben das es nicht angezeigt wird oder so?

 

BilderMacher schrieb am 21.03.2019 um 10:16 Uhr

@DavidE90, es sieht sehr danach aus, dass es mal wieder länger dauert, dir das zu erklären und den Fehler zu finden.

Deshalb schlage ich vor, du erstellt dafür einen eigenen Beitrag, in dem Du bebildert (Screenshots) schon mal dein genaues Vorgehen schilderst. Dann sehen wir sicher klarer.

Das sollte schon im eigenen Interesse passieren.😉

Zuletzt geändert von BilderMacher am 21.03.2019, 11:08, insgesamt 1-mal geändert.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mein System: Windows 10 Home 64Bit Build 1903 | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2016/2019 Premium; Video Pro X7, X10, X11; Photostory Deluxe 2019 + TRAVEL Maps | MAGIX Photo & Graphic Designer 16; XARA Designer Pro X 16, Web Designer 11/16 | MAGIX Music Maker MX Premium, Music Maker 2016 Live, MAGIX Samplitude Music Studio 2017 | Samplitude Pro X4 Suite | MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ300 | Focusrite Scarlett 2i2 2ndGen | Mikro: Neewer NW800