(inoffiziell) Euere Vorschläge für den Mediapool

Kommentare

maedschik schrieb am 07.10.2017 um 17:07 Uhr

Ich kann bei Bedarf meinen Ansprechpartner bei MAGIX kontaktieren, damit er den Entwicklern bescheid gibt.

Aber mit einer baldigen Antwort kann man so nicht rechnen, da mehrere Personen beteiligt sind.

User>MAGIX Team>Video deluxe Team>MAGIX Team>User

?????????????????

😕😕

Zuletzt geändert von maedschik am 07.10.2017, 17:08, insgesamt 2-mal geändert.

i7 6700K /16 GB RAM /Nvidia GTX1060 /Intel HD 530 / SSD 500GB/ 1TB /Win 10 Home /Fz 1000 /Power Shot G5 X /Sony HX20V/KD-49X8309C

FredW schrieb am 07.10.2017 um 17:09 Uhr

ja, da werden die sich aber freuen ... nun mal los ...

Mal sehen, was Magix dazu sagt, wenn du nun der Kanal zu der Magix Entwicklung bist.

????????

Irra schrieb am 07.10.2017 um 17:36 Uhr

Ich habe da schon einen Verdacht 😒

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home, SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2019,  Pro X10 Foto & Grafik Designer 15 Sony HDR-PJ580VE, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6000, Sony Alpha 6300

Rohe schrieb am 07.10.2017 um 17:43 Uhr

Sorry, aber eigentlich ist mir die Zeit zu schade, in diesem Thread noch mal zu schreiben. Daher wird es hier auch der letzte Beitrag von mir sein.

Ob hier jemanden einen "Kanal" zu Magix hat ist mir sch.... Er kann sich darüber ja auch freuen. Interessiert mich alles nicht.

Was mich interessiert: Wann reagiert Magix auf unsere Wünsche. Verfolge ich diesen Thread so fällt mir auf, dass es nur zwei User sind, die gerne die Kachel beibehalten würden. Der eine hat zwei 32 Zöller und der andere Kontakte zu Magix.

FredW schrieb am 07.10.2017 um 18:09 Uhr

@Rohe,

wie wahr, wie wahr, .... da ist man round-about 10 Jahre Moderator und da kommt einer um die Ecke und regelt das nun mit der Entwicklung. Gut, dann stellen wir unsere Arbeit ein.

Zuletzt geändert von FredW am 07.10.2017, 18:11, insgesamt 1-mal geändert.

Windows 10/7  64-Bit, I7-4771, 16 GB-RAM, NVidia GeForce GTX770, Samsung SSD 512 GB, 2 x 3 TB interne HD, 2 x 4 TB externe USB 3.0 HD, MACmini I7 3.0 GHz, 1 TB SSD MAC OS Sierra VMware Win10

Larry98 schrieb am 08.10.2017 um 11:49 Uhr

Ich habe da schon einen Verdacht 😒

 

Verfolge ich diesen Thread so fällt mir auf, dass es nur zwei User sind, die gerne die Kachel beibehalten würden. Der eine hat zwei 32 Zöller und der andere Kontakte zu Magix.

 

Habe ich das richtig verstanden du stützt meine positive Meinung zum neuen Design darauf dass ich Kontakt zu MAGIX habe? Und wieso habe ich dann den Thread hier aufgemacht? Ich habe wie jeder andere User mir auch MAGIX Video deluxe Premium zum normalen Upgradepreis gekauft. Und ich kann wie jeder anderer User meine persönliche Meinung abgeben. Hast du überhaupt die Anfangsnachricht gelesen?

 

ja, da werden die sich aber freuen ... nun mal los ...

Mal sehen, was Magix dazu sagt, wenn du nun der Kanal zu der Magix Entwicklung bist.

????????

Was soll MAGIX da stören? Ich störe sie ja nicht jede Woche mit einer email. Mir ist es sehr wichtig das meine Vorschläge klar und deutlich formuliert sind und auch gut mit Bildern dargestellt sind. So war die Music Maker email 800 Wörter lang und die Video deluxe email 1400.

User>MAGIX Team>Video deluxe Team>MAGIX Team>User

?????????????????

😕😕

 

Ist doch ganz einfach:
Ihr hattet euch gewünscht dass am Montag gleich eine Antwort kommt. Dies ist aus mehreren Gründen nicht möglich. Und genau die genannte Reihehnfolge muss durchlaufen werden, damit über der User die Antwort sieht.

User schreibt einen Vorschlag.
1. MAGIX liest es und leitet es weiter.
2. Video deluxe team liest es und muss schauen ob es umsetzbar ist
3. Video deluxe team schreibt eine antwortemail an MAGIX
4. MAGIX liest es und leitet es an den User weiter
User liest es.

Ihr seht das sehr viele Leute beteiligt sein müssen, damit überhaupt ein Austausch stattfinden kann.

 

Und jetzt wieder back to the topic.

MAGIX Fan seit 2014.

Aktuelle Programme (jeweils neueste Version)
Video deluxe Premium, Video Pro X, VEGAS Pro Edit 15, Music Maker und Xara Designer Pro X.
Eine komplette Programmliste findest du in meinem Profil.

maedschik schrieb am 08.10.2017 um 15:03 Uhr

Ist doch ganz einfach:

1. MAGIX liest es und leitet es weiter.
2. Video deluxe team liest es und muss schauen ob es umsetzbar ist
3. Video deluxe team schreibt eine antwortemail an MAGIX
4. MAGIX liest es und leitet es an den User weiter
User liest es.

Ist der absolute Wahnsinn, ich bin baff 😇

FredW schrieb am 08.10.2017 um 16:21 Uhr

User schreibt einen Vorschlag.
1. MAGIX liest es und leitet es weiter.
2. Video deluxe team liest es und muss schauen ob es umsetzbar ist
3. Video deluxe team schreibt eine antwortemail an MAGIX
4. MAGIX liest es und leitet es an den User weiter
User liest es.

Ihr seht das sehr viele Leute beteiligt sein müssen, damit überhaupt ein Austausch stattfinden kann.

Mich haut es auch um ... nach 35 Jahren Softwareentwicklung kommt nun Horst12 und erzählt mir, wie das geht ... auch ich bin baff, hätte nie gedacht, dass Softwareentwicklung so einfach funktioniert ...

Matthes2 schrieb am 08.10.2017 um 17:07 Uhr

Ist doch alles ganz toll ... ... wenn es denn funktioniert ... ...

Von vorne herein zu sagen "geht nicht" gibt´s nicht, man hat es halt noch nicht (richtig) versucht!
VDL seit 2003/2004, derzeit VDL 2018 Premium, Pro X 79 jeweils in aktuellem Patchlevel
PC: Xeon E3 mit 32GB RAM, Gigabyte GTX 1050 und genügend HDD-Kapazität; TV-Karte: Hauppauge WinTV-HVR-4000; BS: Win 10 64 Bit Professional; Camera: Sony NEX VG 20 mit SEL 18 - 200 und Leica R-Objektiven (21, 35, 50, 60, 80 - 200, 100 mit Balg und 350 mm); Nikon AW 300, DJI Mavic Pro

Irra schrieb am 08.10.2017 um 18:35 Uhr

😆😆😆

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen."(Karl Valentin) PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home, SSD 256, HDD 2 TB Magix VDL 2019,  Pro X10 Foto & Grafik Designer 15 Sony HDR-PJ580VE, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6000, Sony Alpha 6300

yellow24 schrieb am 08.10.2017 um 18:44 Uhr

So könnte das November Update aussehen!!!

Mit einem Reiter: Übergänge, Explorer, Projektmedien, Mediengeneratoren und Video FX.

Oben den Button: Store

Unten, wo noch viel Platz ist, kann man z. B.: 1s- 5s- und 1m Vorsprung einfügen

Es wäre auch cool, wenn Magix auch FLAC Dateien abspielen könnte.

Ich frage mich, warum das nicht unterstützt wird???

Die Vegas Familie kann das!!!

Sonst hat das Programm bald keine Zukunft mehr.

 

BilderMacher schrieb am 08.10.2017 um 18:46 Uhr

Den VEGAS-Mediapool will ich aber nicht in Video deluxe. Der ist ja noch schlimmer.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mein System: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2016/2018 Premium; Video Pro X 7, 10; Fotostory Deluxe 2018| MAGIX Foto&Grafik Designer 15; XARA Designer Pro X 15, Web Designer 11/15 | MAGIX Music Maker MX Premium, Music Maker 2016 Live, MAGIX Samplitude Music Studio 2017 | MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ300

Larry98 schrieb am 08.10.2017 um 18:52 Uhr

Den VEGAS-Mediapool will ich aber nicht in Video deluxe. Der ist ja noch schlimmer.

Ich mag den Video deluxe Mediapool auch mehr. Es gibt aber einige Funktionen die man in den MAGIX Mediapool übernehmen kann. Zum testen hatte ich mir deswegen auch vor ein paar Tagen VEGAS 15 heruntergeladen.

MAGIX Fan seit 2014.

Aktuelle Programme (jeweils neueste Version)
Video deluxe Premium, Video Pro X, VEGAS Pro Edit 15, Music Maker und Xara Designer Pro X.
Eine komplette Programmliste findest du in meinem Profil.

BilderMacher schrieb am 08.10.2017 um 19:22 Uhr

Es gibt aber einige Funktionen die man in den MAGIX Mediapool übernehmen kann.

BITTE nicht! Ich wüsste keine.

Erst mal genügt es, dass der jetzige Mediapool und das Programm so funktioniert, dass man damit arbeiten und auch Spaß haben kann.

Gruß, B a lderm I cher

(Ich bin KEIN MAGIX Mitarbeiter, ich bin NICHT beim MAGIX-Support!)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mein System: Windows 10 Home 64Bit | Intel(R) Core(TM) i5-5200U CPU @ 2.20GHz | NVIDIA GeForce 840M, 4GB RAM | Vdl 2016/2018 Premium; Video Pro X 7, 10; Fotostory Deluxe 2018| MAGIX Foto&Grafik Designer 15; XARA Designer Pro X 15, Web Designer 11/15 | MAGIX Music Maker MX Premium, Music Maker 2016 Live, MAGIX Samplitude Music Studio 2017 | MAGIX Audio & Music Lab 2016 Premium | Panasonic HDC-SD66 | Velbon CX-586 | Delamax Capa Videoschiene 60cm mit Velbon PH-358 Stativkopf | ZOOM H2n | Panasonic Lumix DMC-FZ300

Larry98 schrieb am 08.10.2017 um 21:30 Uhr

Es gibt aber einige Funktionen die man in den MAGIX Mediapool übernehmen kann.

BITTE nicht! Ich wüsste keine.

Erst mal genügt es, dass der jetzige Mediapool und das Programm so funktioniert, dass man damit arbeiten und auch Spaß haben kann.

Ich stimme dir zu dass es erstmal wichtig ist das der Mediapool gut funktioniert, bevor weitere Funktionen eingeführt werden, aber zu behaupten das es keine sinnvollen Funktionen im VEGAS Mediapool gibt ist falsch.

 

Ich habe gerade etwas ausprobiert und gerade die neue Möglichkeit der mediapool inividualisierung gefällt mir sehr.

Video von MAGIX dazu.

Die Anordnung der Reiter kann man bestimmen. Statt Import, Effekte, Vorlagen und Audio kann also auch Effekte und Vorlagen tauschen also Import, Vorlagen, Effekte, Audio. Man kann sogar die nicht benötigten Reiter ausblenden.

Die einzelnen Reiter kann man zudem auch komplett abdocken. Wenn also der Reiter Effekte und Import immer offen sein soll dann kann man beide auch nebeneinander anordnen oder als komplett eigenes Fenster auf einen zweiten Monitor schieben.

Dazu müsste MAGIX einem die Möglichkeit geben die aktuellen Kategorien in Video deluxe auch als einzelnen Reiter darstellen zu können und im Gegenzug aber auch vorhande Reiter in andere Reiter hinzuzufügen.

Ich erkläre es nun etwas genauer.

Im Vorlagen Reiter gibt es aktuell die Kategorien:
Blenden, Titel, Schnittvorlagen, Intros, Filmlooks, Designelemente und Bildobjekte.

Und im Audio Reiter:
Songkollektionen, Soundeffekte

Man könnte jetzt einzelne Kategorien aus den vorhanden Reitern verschieben in einen extra Reiter.
So könnte man die Kategorie Blenden aus dem Vorlagen Reiter wieder einzeln in einen eigenen Reiter verschieben. Aber auch z.B. die Kategorien Songkollektionen und Soundeffekte aus dem Reiter Audio in den Reiter Vorlagen verschieben.

Kurz zusammen gefasst: Mediapool inividualisieren durch verschieben und ausblenden von Reitern, Kategorien lassen sich als einzelne Reiter hinzufügen. Zudem lassen sich Kategorien aus anderen Reitern in andere Reiter wiederum verschieben. Und man kann auch mehrere Reiter gleichzeitig offen haben indem man sie auf einen zweiten Monitor zum Beispiel verschiebt.

Der Vorteil hierbei wäre das der User komplett den Aufbau des Mediapools individualisieren kann.

 

MAGIX Fan seit 2014.

Aktuelle Programme (jeweils neueste Version)
Video deluxe Premium, Video Pro X, VEGAS Pro Edit 15, Music Maker und Xara Designer Pro X.
Eine komplette Programmliste findest du in meinem Profil.

maedschik schrieb am 08.10.2017 um 21:59 Uhr

Es geht ins Uferlose , es ist alles gesagt...............ich mache Schluss / Closed