Kann man Filmvorlagen auch selbst erstellen

rudolf-p schrieb am 17.12.2013 um 20:27 Uhr

Hallo liebe User,

sicherlich kennt ihr auch die "Filmvorlagen" von Magix.

Ich habe sie schon mehrmals genutzt und finde dieses Instrument sehr praktisch.

Weiß jemand, ob man sich für Magix auch eigene Filmvorlagen erstelllen kann?

Wenn ja, würde ich mich sehr freuen hier etwas näheres darüber zu erfahren.

Gruß

Peter

 

Kommentare

Rohe schrieb am 17.12.2013 um 20:29 Uhr

Meinst du dies: http://www.magix.info/de/filmlooks-erstellen-mit-magix-videodeluxe-2014.online-training.1023300.html

rudolf-p schrieb am 17.12.2013 um 22:14 Uhr

Hallo Rohe,

danke für Deine schnelle Reaktion.
Nein, ich meine nicht "Filmlooks" ,sondern die Filmvorlagen, die unter "Movie Templates" abgelegt sind.


Das sind vorgefertigte kleine Filmchen mit Platzhaltern, Hintergrundmusik und kleinen Animationen.
Derzeit gibt es in VDL 2014 Premium 20 Filmvorlagen z.B. Abenteuer, Action, Reise, Drama usw.

Kann man sich solche Art Filmvorlagen, also mit vorbelegten Platzhaltern usw  auch selber stellen ?

Gruß

Peter

 

m.gohl schrieb am 02.02.2015 um 18:49 Uhr

Das hätte ich auch gern mal gewusst. Ich habe sogar die Wahl zwischen deluxe und proX. Irgendeiner ne Idee?

Dr.No schrieb am 13.01.2018 um 11:40 Uhr

Mich interessiert diese Thema auch sehr. Ich nutze die aktuelle Version VdP Jan-2018.

Matthes2 schrieb am 13.01.2018 um 13:55 Uhr

Selbst erstellte Filmvorlagen lassen sich in FastCut speichern, VDL und ProX bieten diese Option nicht an.

Von vorne herein zu sagen "geht nicht" gibt´s nicht, man hat es halt noch nicht (richtig) versucht! VDL seit 2003/2004, derzeit VDL 2015 Premium, Pro X 7; jeweils in aktuellem Patchlevel   PC: Xeon E3 mit 32GB RAM, ASUS GTX 660 TI-DC2OC-3GD5  und genügend HDD-Kapazität   TV-Karte: Hauppauge WinTV-HVR-4000  BS: Win 10 64 Bit Professional; Camera: Sony NEX VG 20 mit SEL 18 - 200 und Leica R-Objektiven (21, 35, 50, 60, 80 - 200, 100 mit Balg und 350 mm); Nikon AW 300, DJI Mavic Pro